Neu angebrachtes Firstband klebt nicht ordentlich

Diskutiere Neu angebrachtes Firstband klebt nicht ordentlich im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, wir haben unsere Gauben vom Dachdecker renovieren lassen, dabei musste auch das Firstband auf der gesamten Länge ausgetauscht...

  1. #1 Frank72, 25.11.2020
    Frank72

    Frank72

    Dabei seit:
    25.11.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    wir haben unsere Gauben vom Dachdecker renovieren lassen, dabei musste auch das Firstband auf der gesamten Länge ausgetauscht werden. Vorher hatten wir das "klassische" Firstband mit dem gewellten Alu, das auch richtig fest an den Dachziegeln verklebt war, es liess sich bei der Entfernung der Reste nur schwer von den Ziegeln abziehen.

    Nun wurde eine andere Art des Firstbands angebracht, das wie Stoff aussieht und weniger steif ist als das alte Alu-Band. Das muss ja nicht per se schlechter sein, aber das Band klebt einfach nicht ordentlich. Es sah nach der Fertigstellung so aus:
    g.jpg

    Ich hab versucht, das mal überall anzudrücken, wo ich von den Gaubendächern aus hingekommen bin. Das ging so la la, aber an einigen Stellen waren die alten Ziegel stark verdreckt bzw. waren noch die Klebereste vom alten Firstband drauf:
    g2.jpg

    Und an den Stellen kann man das Band teilweise auf 10-15cm Breite einfach so vom Ziegel abheben, da klebt gar nichts, egal wie oft man es andrückt. Der Klebestreifen ist voller Staub und Dreck.

    Vom Ende des Firstbands sind es nur 3cm, dann kommen die Bohrlöcher im Ziegel und paar cm weiter ist der Ziegel zu Ende und es geht auf die blaue Unterspannbahn. Meine Sorge ist nun, dass starker Wind das Band anheben und den Regen darunter drücken könnte, so dass es auf die Spannbahn läuft. Kein Beinbruch, aber auch nicht der Sinn eines Firstbands, oder?

    Darf das so sein? Sollte ein Firstband nicht fest auf den Ziegeln pappen, so wie es bei unserem alten Band der Fall war, damit weder Wind noch Regenwasser drunterkommen? Wobei ich bei dem Band dann gar nicht wüsste, wie's da lüften soll, weil keine "Röhren" wie bei dem gewellten Alu-Band vorhanden sind...

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
    cu,
    Frank
     
  2. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    1.470
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Muss nicht, gibt auch Firstbänder die gar nicht geklebt sind.
    Bleilappen wurden früher auch nicht geklebt sondern nur an die Ziegelform angedrückt.
    Wenn wirklich mal ein Teelöffel voll Treibregen drunter geweht wird, dann habt ihr genau dafür ja die Unterspannbahn unter den Ziegeln.
     
  3. #3 Hercule, 26.11.2020
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    164
    Die Alu verwendet man nicht mehr weil es im Winter innen zu Tauwasserbildung kommt.
    Deshalb verwendet man welche mit Stoff in der Mitte, nennt sich Lüftungsrollfirst.
    Meist ist Butylkautschuk als Kleber drauf. Mir ist auch schon aufgefallen, dass dabei wohl manchmal gespart wird und es Unterschiede gibt.
    Und natürlich muss der Untergrund staubfrei und sauber sein damit es klebt. Wird auch oft vergessen. Bei meinem Iso Trapezdach habe ich erst mit Brennspiritus staubfrei gemacht, dann verklebt. Hällt auf Metall natürlich bombig.
    Ich würde es aber reklamieren. Bei Sturm und Schnee ist es sicher kein Nachteil wenn es klebt.
     
    simon84 gefällt das.
  4. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    1.470
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    ...und das Reinigen der obersten Steinreihe vor dem Aufkleben des Bandes darf der Dachdecker sicher gesondert in Rechnung stellen!
    Sollte der Klebestreifen des Bandes jetzt schon verdreckt sein und nicht mehr kleben, dann gibt es riwoplast (beidseitiges Butyl-Klebeband von der Rolle).
     
    simon84 gefällt das.
  5. #5 Frank72, 26.11.2020
    Frank72

    Frank72

    Dabei seit:
    25.11.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2
    Vielen Dank für eure Antworten! Hat mich a) ein bisschen beruhigt und b) hab ich was über die neuen Bänder gelernt!

    In der Tat haben die Dachdecker das Band einfach auf die alten Ziegel geklebt, dabei z.T. auf Moos, Grünalgen oder die Klebereste des alten Bands. Dort, wo man das Band problemlos abheben konnte, war der Klebestreifen voller Dreck/Staub/Moos. Ich hab mal testhalber auf 20cm den Ziegel saubergemacht und das Band mit ein bisschen Waschbenzin gereinigt, woraufhin es wieder erstaunlich klebrig wurde und ich meine Finger nicht mehr ab bekommen hab :) Nach dem Trocken und Andrücken auf den nun sauberen Ziegel hat's super geklebt, also hab ich's dann an allen lockeren Stellen (in der Summe ca. 4-5 Meter) gemacht, weil ich gerade so schön dabei war...

    Die Dachdecker müssen nächste Woche eh nochmal wegen einer Restarbeit kommen, dann sollen sie kontrollieren, ob's immer noch gut hält und ansonsten mit neuem Doppelklebeband nachkleben.
    Nochmal vielen Dank!
     
    simon84 und Hercule gefällt das.
Thema:

Neu angebrachtes Firstband klebt nicht ordentlich

Die Seite wird geladen...

Neu angebrachtes Firstband klebt nicht ordentlich - Ähnliche Themen

  1. Dampfbremse richtig angebracht ?

    Dampfbremse richtig angebracht ?: Guten Tag , Mein Dach wurde letztes Jahr saniert (aufdachdämmung) An den Fenstern hat der Dachdecker da wo er aufgedacht hat die Dampfbremse...
  2. WDVS: Übergang Sockel zu Hauswand fehlerhaft angebracht?

    WDVS: Übergang Sockel zu Hauswand fehlerhaft angebracht?: Hallo liebes Forum, wir haben leider ein Problem mit unserer WDVS Dämmung und ich hoffe, dass Ihr uns ein wenig Rat geben könnt. Zum...
  3. Falsche Dachziegel angebracht - was tun??

    Falsche Dachziegel angebracht - was tun??: Guten Abend zusammen, wir lassen gerade ein Haus für uns bauen und ich musste leider feststellen, dass falsche Dachziegel angebracht wurden. Ich...
  4. Blechteile falsch angebracht? Dachspitze mit Loch? [erledigt]

    Blechteile falsch angebracht? Dachspitze mit Loch? [erledigt]: Hallo Liebe Bauexperten, könntet ihr euch bitte folgendes anschauen und mir sagen ob die Bleche hier nicht falsch aufeinanderliegen? Sollte nicht...
  5. WDVS gut angebracht?

    WDVS gut angebracht?: Hallo zusammen, Ich lasse gerade meine Hauswand hinten dämmen und bin über die Arbeitsweise meines Handwerkers etwas verwundert. Ich habe es...