Neu verputzte Fassade streichen oder imprägnieren

Diskutiere Neu verputzte Fassade streichen oder imprägnieren im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo. Wir haben vor etwa 6 Wochen den Putz einer Außenwand abgeschlagen und neu mit Hagalith verputzt. Nun saugt der Putz aber doch stärker den...

  1. #1 tttnofear, 15.12.2020
    tttnofear

    tttnofear

    Dabei seit:
    24.04.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Hallo.
    Wir haben vor etwa 6 Wochen den Putz einer Außenwand abgeschlagen und neu mit Hagalith verputzt.
    Nun saugt der Putz aber doch stärker den Regen auf als ich vermutete.
    Ich dachte bisher, dass KalkZementPutz nicht unbedingt gestrichen oder versiegelt oder Imprägniert werden muss.
    War wohl ein Irrglaube.
    Da der Putz erstmal nur als Grundputz dient wollte ich ihn nicht unbedingt streichen.
    Die Fassade des gesamten Hauses soll in einigen Jahren komplett erneuert werden.
    Was muss ich nun machen damit die Wand sich nicht ständig vollsaugt?
    Streichen mit Silikatfarbe?
    Fluatieren? Ich habe gelesen das würde die Fassade versiegeln und damit weniger Wasser aufgesogen werden?
    Oder besser mit eine Fassadenimprägnierung den Rehen abperlen lassen?
     
  2. #2 tttnofear, 15.12.2020
    tttnofear

    tttnofear

    Dabei seit:
    24.04.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Bin seit Tagen am Lesen und weiß nicht weiter.
    Habe nun gelesen dass Silikatfarbe selbst auch den Untergrund verkieselt und damit etwas abdichtet, bzw die Wasseraufnahme verringert?
     
  3. #3 Fabian Weber, 15.12.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    9.438
    Zustimmungen:
    3.017
    Dem Putz ist das Wasser egal.
     
    Bauandi gefällt das.
  4. #4 tttnofear, 15.12.2020
    tttnofear

    tttnofear

    Dabei seit:
    24.04.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Heißt, dass das Wasser da nicht durchdringt?
    Das Problem ist, dass sich im inneren das Wohnzimmer befindet was komplett renoviert bzw saniert werden soll, leider ist aber immer wieder diese Wand als einzige von innen feucht.
    Da das Wohnzimmer aber bisher roh und komplett entkernt ist wird es auch nicht beheizt, es ist mit einer Plane vom übrigen Wohnraum getrennt.
    Ich möchte wissen ob die Feuchtigkeit im Betonsturz über dem Fenster aufgrund der Wärmebrücke und daraus resultierender Kondensation ist oder ob die Feuchtigkeit von außen vom Regen kommt der durch den Putz dringt.
     
  5. Berndt

    Berndt

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    126
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Ludwigshafen
    Streiche die Fassade mit dem zum geplanten Oberputz passenden Putzgrund ein, dann haste 3 - 4 Monate Ruhe
     
  6. #6 tttnofear, 30.12.2020
    tttnofear

    tttnofear

    Dabei seit:
    24.04.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Darf ich das Thema nochmals aufgreifen.
    Ich weiß nicht wann die Fassade gemacht wird sodass alle 4 Monate streichen nicht in Frage kommt.
    Ich wollte die Fassade nun mit Kaliwasserglas festigen, so wie ich gelesen habe wäre das sowohl für silikatfarbe als auch für Mineralischen Deckputz die beste Möglichkeit der Untergrundvorbereitung und verringert die Wasseraufnahme des Putzen um 80%.
    Wenn ich nun erstmal eine Dispersionssilikatfarbe Aufträge, werden die sichtbaren Putzschienen dann auch überdeckt oder deckt eine solche Farbe die Metallschienen nicht ab?
    oder wäre eine Silikonharzfarbe wegen der Wetterseite empfehlenswerter?
     
  7. #7 jodler2014, 30.12.2020
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3.556
    Zustimmungen:
    421
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Da regnet es endlich mal und der Natur ist damit geholfen ,schon gibt es die ersten Nörgler die damit nicht klarkommen .
    Bis zur Fertigstellung sollte die Fassade geschützt werden .
    Das Gerüst steht ja hoffentlich noch ?
    Ab zum Großhändler( Baustoffhandel ) und eine oder zwei Rollen " Schutzfolie " bestellen .
    Mir fällt gerade nicht der Fachbegriff ein ...:smoke
     
  8. #8 jodler2014, 30.12.2020
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3.556
    Zustimmungen:
    421
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Erinnert mich an meine Lehrzeit .
    Den Putz konnte man noch wunderbar mit dem Quast oder Schwamm bearbeiten ..:bef1008:
     
Thema:

Neu verputzte Fassade streichen oder imprägnieren

Die Seite wird geladen...

Neu verputzte Fassade streichen oder imprägnieren - Ähnliche Themen

  1. WDVS/ Fassade verputzt/ hinnehmbar?

    WDVS/ Fassade verputzt/ hinnehmbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage: wir sanieren ein ZFH aus 1958 und haben einen Anbau gesetzt. Dies natürlich alles durch...
  2. Fassade bei Regen verputzt

    Fassade bei Regen verputzt: es gibt doch immer wieder so Tage, da möchte man als Bauherr einfach nur toben... :mauer:mauer:mauer [ATTACH] Sollen wir den Putz...
  3. Neu verputzte Fassade reinigen

    Neu verputzte Fassade reinigen: Hallo Experten, musste heute leider feststellen, dass unsere vor ca. 14 Tagen verputzte Fassade (Silikonharzputz) durch starke Regenfälle am...
  4. Flecken an der Fassade (Nordseite) eines Ziegelhauses (verputzt)

    Flecken an der Fassade (Nordseite) eines Ziegelhauses (verputzt): Guten Tag, an einer Hausfassade (Ziegelmauer verputzt) findet man oberhalb des Sockels Flecken an der Nordseite, die an Fettflecken erinnern....
  5. Fassade nicht fachgerecht Verputzt

    Fassade nicht fachgerecht Verputzt: Hallo liebe Forumsteilnehmer, ich habe eine kleine Anfrage zu unserer Fassade die am 28.02.09 fertig verputzt wurde. Erst nach einiger Zeit...