Neuaufbau über Gewölbedecke

Diskutiere Neuaufbau über Gewölbedecke im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Nabend zusammen! Eine frage hätte ich noch, nachdem mir nun mehrfach wirklich gut geholfen wurde, vielen dank dafür! Wir planen über einem...

  1. Phmule

    Phmule

    Dabei seit:
    14.02.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Produktmanager
    Ort:
    Bad Honnef (NRW)
    Nabend zusammen!

    Eine frage hätte ich noch, nachdem mir nun mehrfach wirklich gut geholfen wurde, vielen dank dafür!

    Wir planen über einem Gewölbekeller eine FBH und fliesestrich einzubauen.

    Der Alte aufbau des Bodens waren:

    - Holzdielen
    - Lagerbretter
    - "Erde"
    - Gewölbe

    Dielen und Bretter sind raus und ich habe einen teil dieser Erdschüttung abgetragen um für den neuen Bodenaufbau mit Dämmung platz zu haben, das war weitestgehend recht feine Erdungs oder as auch immer aber auch mit dickeren Steinen drin, vermutlich was in der Zeit zwischen 1890 und heute halt mal so da war.

    Die Frage ist nun, wie baue ich den boden am besten neu auf? ich hab das schon relativ gut abgezogen bekommen so dass ich auf 1-2cm gleiches niveau habe.

    Ich hätte jetzt geacht ich nehme z.b. die fermacell gebundene schüttung und ziehe damit nochmal über die Fläche ab, dann kommt EPS Dämmung und die FBH, dann Estrich.

    Würde das so passen oder ganz anders oder habe ich was vergessen? Mal noch ein Bild davon wie das aktuell aussieht..

    Vielen Dank vorab!

    Philipp
     

    Anhänge:

    • boden.jpg
      boden.jpg
      Dateigröße:
      162,4 KB
      Aufrufe:
      27
  2. #2 Fabian Weber, 16.06.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.638
    Zustimmungen:
    932
    Das passt so:)
     
  3. Phmule

    Phmule

    Dabei seit:
    14.02.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Produktmanager
    Ort:
    Bad Honnef (NRW)
    Ok Danke!

    kann ich also die Fermacell Schüttung direkt auf diesen "Sand" auflegen oder muss da noch ne folie drunter oder befeuchtet werden? Nicht das die Feuchtigkeit zu schnell vom Sand aufgenommen wird.

    Gibts evtl ne bessere Schüttung als die von Fermacell?
     
  4. #4 Fabian Weber, 17.06.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.638
    Zustimmungen:
    932
    na ich dachte der Sand kommt raus?! und dann komplett Schüttung rein.
     
  5. Phmule

    Phmule

    Dabei seit:
    14.02.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Produktmanager
    Ort:
    Bad Honnef (NRW)
    Moin Fabian,

    hm den restlichen sand hätte ich eigtl gerne dringelassen wenn da bautechnisch nichts gegen spricht, sonst grab ich das alles aus ums wieder aufzufüllen. Ich habe bereits so viel abgetragen das ich auf dem niveau ( inkl. der schüttung) rauskomme wo ich hinmuss. Ich hatte eigtl auch nicht geplant die gewölbedecke komplett freizulegen. Ist das notwendig?

    Ich war gestern abend auf Fachwerk.de noch auf folgendes Dokument gestoßen: https://www.fachwerk.de/pdf/fussboeden-im-altbau-teil-2-fussboden-ueber-keller.pdf

    Das wäre ja dann der Aufbau wie du ihn auch empfehlen würdest oder?

    LG
    Philipp
     
  6. #6 Modernisierer70, 21.06.2019
    Modernisierer70

    Modernisierer70

    Dabei seit:
    06.11.2015
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Essen
    Hallo Philipp,

    das hört sich ja alles schon ziemlich durchdacht an. Ansonsten könnten dir die folgenden Dinge bei offenen Fragen helfen:

    1. Dieses Tool erstellt dir einen komplett neuen Bodenaufbau nach deinen Anforderungen– ganz praktisch bei der Planung: www.bodenplaner.com
    2. Folgende PDF ist als Nachschlagewerk zu empfehlen. Anleitungen, Tipps, Erklärungen usw. rund um Bodenaufbau findest du alles hier:
    Salesforce

    Auf jeden Fall viel Erfolg bei deinem Projekt.
     
Thema:

Neuaufbau über Gewölbedecke

Die Seite wird geladen...

Neuaufbau über Gewölbedecke - Ähnliche Themen

  1. Abriss und Neuaufbau einer Terrasse

    Abriss und Neuaufbau einer Terrasse: Hallo ich habe da ein Problem mit meiner alten Terrasse, diese muss neu gemacht werden und ich hoffe auf viele nützlich Tipps, da ich absoluter...
  2. Neuaufbau Terasse(optional später Wintergarten)

    Neuaufbau Terasse(optional später Wintergarten): [ATTACH] Hallo, geplant ist die ehemals bestehende Holzterasse, jetzt in Stein (Travertin) neu zu gestalten. Nebenbei ist geplant diesen...
  3. Holzbalkendecke Neuaufbau, 2 Varianten

    Holzbalkendecke Neuaufbau, 2 Varianten: Hallo Leute. Für meine Holzbalkendecke habe ich inzwischen 2 Varianten in gedanklicher Arbeit: Fliesen oder Korkparkett - darunter bei...
  4. Neuaufbau Balkonbelag

    Neuaufbau Balkonbelag: Hallo Allerseits! Ich habe beschlossen, nun doch noch den Balkon vor dem Winter neu aufzubauen ... zumindest den Boden fliesfertig machen....
  5. Neuaufbau Terrasse

    Neuaufbau Terrasse: Guten Morgen Forum, mein Plan ist es meine bestehende Terrasse zu vergrößern. Der Boden der Terrasse wird gepflastert. Die Dach- und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden