Neue Mauer zur Abstüzung vom Nachbargrundstück (ca. 2 m höher)

Diskutiere Neue Mauer zur Abstüzung vom Nachbargrundstück (ca. 2 m höher) im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe vor mir ein Haus zu kaufen, bei dem es leider einen kleinen Haken gibt. Eine Seite des Grundstücks liegt ca. 2 m tiefer als...

  1. #1 CaptainSisko, 19.10.2008
    CaptainSisko

    CaptainSisko

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Straubing
    Hallo,

    ich habe vor mir ein Haus zu kaufen, bei dem es leider einen kleinen Haken gibt.

    Eine Seite des Grundstücks liegt ca. 2 m tiefer als das angrenzende Feld. Bis vor kurzem stand zur Abstützung eine mit Ziegeln erstellte Mauer, welche aber bei dem letzten heftigen Regen umgefallen ist. Anscheinend konnte Sie dem Druck der nassen Erde nicht mehr stand halten und fiel nach innen um.

    Nun ist die Frage, wie genau die neue Mauer aussehen sollte und was das ganze ungefähr kostet. Die Mauer muss ca 2 m hoch und 28 m lang sein. Was kommt da als Baustoff in Frage?

    - Beton Schalungssteine
    - Vorgefertigte Betonelemente
    - Oder direkt eine Mauer betonieren

    Was ist in einem solchen Fall zu empfehlen? Ich suche hier nicht nach der perfekten Lösung, würde mich aber über verschiedene Möglichkeiten bzw. Lösungsansätze von euch freuen.

    Zur Verdeutlichung hänge ich noch ein Bild mit an.

    Gruß,
    Tobias
     
  2. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Die Wand soll doch auch schön sein und bleiben? Dann wäre Beton (als WU Bauteil) und gegebenenfalls eine Verblendung oder Putz am dauerhaftesten. Sowas ist aber zu planen damit man nicht wieder alles zusammenkehren muss
     
  3. #3 wasweissich, 19.10.2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    robert , entsprechende betonfertigelemente sind auch durchaus eine lösung ..........

    und , und , und.........

    j.p.
     
  4. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Jo sicher :)

    Aber nich für mich :p Siehst doch ein oder ;)
     
  5. #5 wasweissich, 19.10.2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    haben wir schon immer so gemacht.......:mega_lol::mega_lol::mega_lol:

    und bei betonmauer geht der hier :mauer richtig gut :bounce:
     
  6. #6 Lili Marie, 19.10.2008
    Lili Marie

    Lili Marie Experte im Forum

    Dabei seit:
    19.01.2006
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tochter
    Ort:
    Rügen
    Benutzertitelzusatz:
    Geburtstag: 19.01.2006
    Bedongköppe!

    :winken
     
  7. #7 wasweissich, 19.10.2008
  8. #8 Bauwahn, 21.10.2008
    Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Wie wär's mit Hohlwänden zum Ausbetonieren?
    Schalungssteine müssen immer so aufwändig abgedichtet werden.
    Das wichtigste dürfte aber die Fundamentierung als Winkelstützwand sein.
    Bei 2 m kommt da schon ein ordentliches Moment zusammen.
    Lass Dir das von einem Statiker rechnen.
    Dass eine gemauerte Wand das nicht hält, dazu braucht man hier noch nicht mal erin Bodengutachten.
     
  9. #9 Wolfgang38, 21.10.2008
    Wolfgang38

    Wolfgang38

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Fahrenzhausen
    :offtopic:

    :( Ach, momentan wäre ich mit Gabionenwand oder Trockenmauer glücklich ;)

    Vor meinen Fenster liegt die Wüste Gobi und im Sommer haben die Kinder mit Pool Sandstrandfeeling gehabt. :winken
     
Thema:

Neue Mauer zur Abstüzung vom Nachbargrundstück (ca. 2 m höher)

Die Seite wird geladen...

Neue Mauer zur Abstüzung vom Nachbargrundstück (ca. 2 m höher) - Ähnliche Themen

  1. Aussenecken neu mauern?!

    Aussenecken neu mauern?!: Guten Abend, Wie gehe ich am besten vor wenn ich die Aussenecken neu mauern möchte? Das Gebäude ist Bj 48 ziegelgemäuer, Die Ecken des Hauses...
  2. uralte Mauer neu verputzen

    uralte Mauer neu verputzen: hallo ich hab ein uraltes (!) gebäude. da ist der putz teils komplett ab, sodass diese steinbrocken zum vorschein kommen, von ziegeln kann man da...
  3. Aufstockung, neue Mauern verputzen?

    Aufstockung, neue Mauern verputzen?: Hi, für unsere Aufstockung wurden die Giebelwände mit Kalksandstein aufgemauert. Davor kommt noch Holzfaserdämmung, und hinterlüftete...
  4. Neues Dachgeschoss selbst mauern - aber wie ?

    Neues Dachgeschoss selbst mauern - aber wie ?: Hallo zusammen, ich würde es gerne kurz machen: Ich plane aktuell ein bestehendes Dachgeschoss abzureissen und durch ein neues. höheres zu...
  5. Neue Treppe mauern

    Neue Treppe mauern: Hallo, ich möchte die alte Treppe abreisen. Danach möchte ich eine neue Treppe mauern. Mir fällt nur absolut keine Lösung ein, wie ich den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden