Neuer Bodenaufbau

Diskutiere Neuer Bodenaufbau im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo liebe Experten, ich möchte einen neuen Aufbau meines Bodens möglichst Effizient und dabei Kosten schonend erstellen. Zuerst aber die...

  1. #1 derpinman, 27.10.2018
    derpinman

    derpinman

    Dabei seit:
    27.10.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Experten,

    ich möchte einen neuen Aufbau meines Bodens möglichst Effizient und dabei Kosten schonend erstellen.
    Zuerst aber die Ausgangslage:
    Das Haus ist Baujahr 1929. Streifenfundament. Als „Sauberkeitsschicht“ wurden Ziegelsteine verlegt. Darunter ist bester Sand (meine Kids würden den als Spielsand lieben!)
    Vorher war auf der Sauberkeitsschicht ein Aufbau mit Ziegel/Teerpappe/Balken/Diele. Das System war unterlüftet, also es gab Luftauslässe nach Außen.
    Weil alle an den Außenwand angrenzende Balken verfault waren habe ich alles entfernt. Luftauslässe geschlossen und die Horizontalsperre erneuert. Jetzt soll der Boden neu Aufgebaut werden. Ich muss ca. 20-22cm aufbauen um auf die alte Höhe zu kommen.
    Eine Idee ist wieder einen Aufbau mit Holzbalken, aber auf stelzfüßen zu machen. Anschließend 2 Lagen a 22mm OSB drauf verlegen. Ganz oben soll Massiv Parkett drauf. Die Hohlräume würde ich mit Perlite füllen. Allerdings kommt da ordentlich was zusammen, was ziemlich teuer wird.
    Ich bin auf einer Baustelle auf Hohlböden gestoßen. Da werden aber Gipsplatten und Anhydridestrich verarbeitet. Ich möchte keine Gipshaltigen Werkstoffe verwenden. Könnte man das System nicht entarten und Rauspund oder OSB/Schwalbenschwanz und Zementestrich nehmen?
    Ihr merkt, Fragen über Fragen.
    Über Konstruktive Ideen und Hinweise wäre ich euch sehr dankbar!! Lg
     
  2. #2 petra345, 28.10.2018
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.182
    Zustimmungen:
    185
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Skizze=?
    Ob die neu verlegten Balken wissen, daß sie nicht an den Stelzfüßen faulen dürfen?

    Welche Aufgabe mögen die Luftauslässe gehabt haben?


    .
     
  3. #3 derpinman, 28.10.2018
    derpinman

    derpinman

    Dabei seit:
    27.10.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Petra345,

    einerseits Danke das du geantwortet hast, allerdings klingt deine Antwort nicht gerade zugewandt und konstruktiv. Ich verstehe das jedenfalls so.

    Ich habe noch vergessen zu erwähnen das ich Bitumenschweißbahnen einbringe bevor der Aufbau beginnt.

    Eine Skizze habe ich nicht. Verstehe auch nicht wozu. Aufbau: Sauberkeitsschicht/Schweißbahnen/Balken(auf irgendwas gelagert um Höhenunterschiede auszugleichen/bodenplatte/entgültiger Fußboden. Das muss ich nicht aufmalen.

    Ich denke die Balken aufgrund der Luftauslässe durch Temperaturunterschiede und damit verbundenen Tau verfault sind.
    Als ursprünglich noch ein Ofen in den Zimmern stand, der ja Luft angezogen hat, waren die Luftauslässe sicherlich gut. Heute mit Heizkörpern wird diese Eigenschaft nicht mehr benötigt. Aber eigentlich möchte ich diese Diskussion nicht aufmachen. Es ist ja schon entschieden.
    Also, wenn Du Lust hast dich konstruktiv zu beteiligen freue ich mich sehr. Ansonsten trotzdem ein Dankeschön.
     
  4. #4 Fabian Weber, 28.10.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.349
    Zustimmungen:
    1.375
    Sauberkeitsschicht
    Dämmung (druckfest) 12cm
    Estrich 6cm
    Parkett 2cm
     
    simon84 und Manufact gefällt das.
  5. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.256
    Zustimmungen:
    1.389
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Und das hält? - ich sah bis jetzt noch keine Geometrie zu den Raum.... und die ganzen Anschlüsse zur erneuerten Horizontalsperre.... :lock
     
  6. #6 derpinman, 28.10.2018
    derpinman

    derpinman

    Dabei seit:
    27.10.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    12cm Dämmung? Ich habe bisher nur bis 5cm gesehen. Wo kann ich sowas finden?
     
  7. #7 Manufact, 28.10.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.252
    Zustimmungen:
    419
    Im Internet, beim Baustoffhändler?
     
  8. #8 Fabian Weber, 28.10.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.349
    Zustimmungen:
    1.375
    Na Du bist ja im EG und da musst Du schon ein bisschen mehr als nur Trittschalldämmung machen, sonst geht Dir die Wärme ja verloren.
     
  9. #9 derpinman, 28.10.2018
    derpinman

    derpinman

    Dabei seit:
    27.10.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vergessen hatte ich die Wärmeisolierung ja nicht, ich war bei Perlite. Weil ja die erste Idee ein „trockener Aufbau“ ist um warte bzw. trocknungszeiten zu vermeiden. Der Wintwr naht und ich hab die Heizungsanlage noch nicht drin:cry
     
  10. #10 derpinman, 28.10.2018
    derpinman

    derpinman

    Dabei seit:
    27.10.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß nicht genau wie du das meinst. Kannst du mir etwas genauer beschreiben was du meinst?
     
  11. #11 derpinman, 28.10.2018
    derpinman

    derpinman

    Dabei seit:
    27.10.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hier ist der Versuch einer Zeichnung wie ich es mir gedacht habe. Die Dämmung fehlt noch.
     

    Anhänge:

  12. #12 Fabian Weber, 28.10.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.349
    Zustimmungen:
    1.375
    Mach wie ich geschrieben habe die Dämmung dicker. Anstelle von Estrich kannst Du ja auch 2x 25mm OSB kreuzweise verleimt als schwimmenden Trockenestrich legen. Also alles wie in Deiner Zeichnung nur ohne Balken und druckfester Dämmung statt Perlite.
     
Thema: Neuer Bodenaufbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fußbodenaufbau Balken entfernen Boden neu aufbauen

    ,
  2. aufbau über boden teerpappe

Die Seite wird geladen...

Neuer Bodenaufbau - Ähnliche Themen

  1. Bodenaufbau neue Terasse

    Bodenaufbau neue Terasse: Hallo liebe Forenmitglieder, ich möchte hinter meinem Haus einen neue Terasse anlegen (6x5 Meter), die Terassenplatten werden aus Naturstein...
  2. Wu Beton im Altbau, neuer Bodenaufbau

    Wu Beton im Altbau, neuer Bodenaufbau: Hallo, im Keller unseres war bei kauf unlieb Estrich rauf geschüttet worden. Im kleinsten Raum des Kellers an der Hausecke soll nun die neue...
  3. Treppe nach neuem Bodenaufbau anpassen

    Treppe nach neuem Bodenaufbau anpassen: Guten Tag Ich hätte eine Frage ob folgende Änderung an meiner Treppe sinnvoll ist oder nicht. Ausgangssituation: Ein ehemaliges Ferienhaus...
  4. Bodenaufbau im neuen Wintergarten bei vorhStreifenfundament (U-Form a. Fertigbauhaus)

    Bodenaufbau im neuen Wintergarten bei vorhStreifenfundament (U-Form a. Fertigbauhaus): Hallo zusammen, wir bekommen einen thermisch isolierten Alu-Wintergarten (Glasdach und alle 3 Seiten komplett zum Öffnen/Schiebeelemente) in...
  5. Neuer Bodenaufbau im Anbau

    Neuer Bodenaufbau im Anbau: Hallo Forenteilnehmer, ich möchte (muß) in einem Anbau an eine Doppelhaushälfte einen Bodenaufbau machen und habe mir durch Internetrecherche,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden