Neuer Strom-Anschluss mit nur 30 kVA

Diskutiere Neuer Strom-Anschluss mit nur 30 kVA im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Ich habe jetzt ein Angebot meines Netzbetreibers für den Stromanschluss bekommen. Als Netzanschlusskapazität werden 30 kVA angegeben. Da ich...

  1. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich habe jetzt ein Angebot meines Netzbetreibers für den Stromanschluss bekommen. Als Netzanschlusskapazität werden 30 kVA angegeben.

    Da ich keine besonderen großen elektrischen Verbraucher betreiben möchte, komme ich wahrscheinlich problemlos damit aus. Aber war es "früher" nicht üblich, dass der Hausanschluss mit 63 Ampere abgesichert war?

    Ich kenne es noch von Frankreich, dass die Grundgebühr des Anschlusses nach der Absicherung bemessen wurde. Wird das in Deutschland jetzt auch heimlich eingeführt?

    Spricht etwas dagegen, den Vertrag mit 30 kVA abzuschließen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Für ein EFH sind 30kVA in der Praxis mehr als ausreichend, zumindest wenn keine el. WW Erzeugung oder sonstige E-Heizer berücksichtigt werden müssen.

    Selbst 20kVA könnte eine typ. Familie in einem EFH kaum ausreizen.

    Bei uns werden laut TAB 63A Sicherungen in den HAK eingesetzt. Die Praxis sieht jedoch ganz anders aus, da wird deutlich niedriger vorgesichert, und mir ist kein Haus bei uns bekannt in dem es aufgrund zu hoher Last dunkel wurde.

    Die Höhe der Grundgebühr orientiert sich an der Auslegung des Netzanschluss. Was hier bei Deinem Versorger anfällt müsstest Du ihn fragen. Diese Infos finden sich meist auch auf der Webseite des Versorgers.

    Gruß
    Ralf
     
  4. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Danke für die Antwort! Mir war nur nicht klar, ob das heute üblich ist. Ich hatte immer noch die 63 A im Hinterkopf.
     
Thema:

Neuer Strom-Anschluss mit nur 30 kVA

Die Seite wird geladen...

Neuer Strom-Anschluss mit nur 30 kVA - Ähnliche Themen

  1. obertse Geschossdecke und Anschluss der Dampfbremse

    obertse Geschossdecke und Anschluss der Dampfbremse: Hallo Bauexperten, ich habe letzes Jahr ein Haus geerbt und bin gerade bei es zu sanieren. Das Haus ist von 1927 mit zweischaligem Mauerwerk,...
  2. Suche nach Ideen für meine neue Küche

    Suche nach Ideen für meine neue Küche: Hallo! Ich richte gerade meine Küche neu ein und dachte ich könnte mir hier die eine oder andere Anregung zu finden wie ich meine Küche besonders...
  3. Befestigung neuer Kunststofffenster in alter Holzlaibung

    Befestigung neuer Kunststofffenster in alter Holzlaibung: Guten Tag, dies ist in diesem Forum mein erster Post. Ich bezeichne mich mal als ambitionierter Heimwerker, der sich erst informiert und dann...
  4. Muss unter einem Fenster in einem Betonbau Bj.1974 zwingend eine Fensterbank unter das neue Fenster

    Muss unter einem Fenster in einem Betonbau Bj.1974 zwingend eine Fensterbank unter das neue Fenster: ich habe mir jetzt neue Fenster einsetzen lassen. Wenn ich es selber gemacht hätte, hätte ich sie so eingesetzt wie die Aluminium-Fenster vorher...
  5. Zufahrtsstraße neu pflastern

    Zufahrtsstraße neu pflastern: Hallo! Vor meinem Haus verläuft eine Zufahrtsstraße, eine private Straße, die andere mitbenutzen dürfen(Wegerecht). 2,50m breit und 10m lang....