Neues von der Front der "Warm-Pfuscher"

Diskutiere Neues von der Front der "Warm-Pfuscher" im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; :boxing In jüngster Zeit erhalten allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen für WDVS aus Polystyrol-Partikelschaum einen interessanten Hinweis:...

  1. haera

    haera Gast

    :boxing

    In jüngster Zeit erhalten allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen für WDVS aus Polystyrol-Partikelschaum einen interessanten Hinweis: Dort steht nämlich jetzt drin, daß das WDVS in (korrekt) eingebautem Zustand schwerentflammbar (B1)ist. Wird das WDVS über D>100 mm ohne die in Abschnitt 4.6.2 bestimmten Maßnahmen ausgeführt, so ist es in eingebautem Zusatnd normalentflammbar (B2)!

    Dies wird von diversen "Warm-Pfuschern" als Freibrif interpretiert, das nun auch so machen zu dürfen, soweit bei Gebäuden geringer Höhe die einzelnen Bauordnungen der Länder B2 nicht vorschreiben.

    Ein verhängnisvoller Irrtum, dann an zahlreichen anderen Stellen der Zulassung steht, daß das WDVS die Anforderungen an schwerentflammbare Baustoffe erfüllen muß.

    Ich verweise insoweit auf meine Website, auf der die zitierte abZ und mein Kommentar dazu nachzulesen sind. Hier der Link zur entsprechenden Seite, http://www.haera.de/kein_freibrief_fuer_warm_pfuscher.htm

    die entsprechende abZ leider nur als pdf http://www.haera.de/capatect_b_neu.pdf

    Eure Meinung ist gefragt.

    Grüße aus Oberfranken
    Wolfgang Haegele
     
  2. Anzeige

  3. MB

    MB Gast

    Darf ich?

    mir das Ausdrucken und dem ein oder anderen Anbieter, Bauleiter, Architekten um die Ohren hauen? :)
     
  4. Lebski

    Lebski Gast

    Ne. Besorg dir das nochmal mit Unterschrift. So ist die abZ nicht den Monitor wert, auf dem sie steht. Ist nur Abgestempelt, d. h. in Prüfung und darf in dieser Form nicht Veröffentlich werden.
    *schweinchenkennerischguck* Bakel schon in Urlaub?
     
  5. MB

    MB Gast

    Ich meine doch

    den ersten link
     
  6. haera

    haera Gast

    @ MB Sie dürfen ...

    :) :) ... sich den Link gerne ausdrucken, zumal der Druckfehler jetzt verbessert wurde :D
     
  7. haera

    haera Gast

    Ergänzung

    heute habe ich zufällig gesehen, wie an einem Häuschen Preisklasse so um die 150000 Euro die Sockeldämmung ausgeführt wurde - da hat doch einer die unterste Polystyrolplatte gespachtelt und mit Dickbeschichtung beschmiert ......
     
  8. haera

    haera Gast

    Sockelabdichtung

    und hier noch das nächste Bild dazu ...

    "Lukas 23, 34"
     
  9. MB

    MB Gast

    Das ist doch die 1 % Regelung

    für Kunst am Bau :)
     
  10. Anzeige

    Guck mal HIER... an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Lebski

    Lebski Gast

    Sind 10 %! Bei öffenlichen Aufträgen vorgeschrieben.
    Meist werden es 30-40 % *duckundwegrenn*
     
  12. MB

    MB Gast

    Sorry

    Mein Fehler
     
Thema:

Neues von der Front der "Warm-Pfuscher"

Die Seite wird geladen...

Neues von der Front der "Warm-Pfuscher" - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster - Welcher U-Wert bei alter Wand

    Neue Fenster - Welcher U-Wert bei alter Wand: Hallo Bauexperten, wir wollen neue Fenster in unser Haus (Baujahr 1980) einbauen. Allerdings wollen wir in der nächsten Zeit die Wände nicht...
  2. Risse im Putz, neuer Putz (Fertighaus)

    Risse im Putz, neuer Putz (Fertighaus): Hallo liebes Forum, wir sind aus BaWü, haben eine Familie sowie ein kleines Doppelhaus(hälftchen) Bj. 91. Da der Vorbesitzer nicht viel gemacht...
  3. Neuer Boden für "Kartoffelkeller" - nur welcher?

    Neuer Boden für "Kartoffelkeller" - nur welcher?: Hallo zusammen, einer meiner Kellerräume wurde als "Kartoffelkeller" gebaut. Sprich der Boden besteht nicht aus einer normalen Bodenplatte,...
  4. Kostenabschätzung neue Kellertreppe

    Kostenabschätzung neue Kellertreppe: Hallo zusammen, ich muss für den geplanten Hauskauf die Kosten für notwendige Renovierungen kalkulieren. Die Kellertreppe (Holzstiege in den...
  5. Neue Fenster im Altbau?

    Neue Fenster im Altbau?: Hallo Forum, wir kaufen im Januar einen Altbau (1900). Aktuell sind 2-fach verglaste Alufenster verbaut. Die Außenwände sind nicht gedämmt. Wir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden