Nicht ausreichender Sockelputz / Sockelputzhoehe

Diskutiere Nicht ausreichender Sockelputz / Sockelputzhoehe im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir haben vor 4 Jahren ein Einfamilienhaus gebaut und letztes Jahr die Fläche vor dem Haus ohne Kiesschicht zum Versickern gepflastert. Mit...

  1. BauPot

    BauPot

    Dabei seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Steinfurt
    Hallo,
    wir haben vor 4 Jahren ein Einfamilienhaus gebaut und letztes Jahr die Fläche vor dem Haus ohne Kiesschicht zum Versickern gepflastert. Mit 8/32 Schotter wurden vorher >30cm unter der Pflasterfläche aufgefüllt.
    Leider endet der Sockelputz ca. mit Unterkante Pflastersteine (also 8cm unter GOK), da die GOK vor dem Pflastern anders geplant war. Dies hat nunmehr Ausblühungen zur Folge.
    Meine Frage:
    Kann ich die Pflasterung aufnehmen und den Fassadenputz (inkl. vorhandenen Sockelputz) mit einer Farbe streichen, die die gleichen Eigenschaften (abgesehen von mechanischen Belastungen) hat wie ein Sockelputz?
    Z.B. eine Silikonharzfarbe? Welche?
    Oder muss der Putz entfernt und Sockelputz aufgebracht werden?
    Mir ist bewusst, dass der Anstrich nur eine Notlösung außerhalb der DIN waere.
    Oder hat jemand einen Ansprechpartner, der uns in dieser Angelegenheit helfen könnte?

    Gruß
    Mike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21. November 2016
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Analyst
    Ort:
    Fürth
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl. -Ing. Univ Bautenschutz / Schimmelsanierung
    Normaler Aufbau:
    Keller bis 15 cm OK Gelände: Bitumendickschicht
    30 cm unterhalb GOK bis 30 cm oberhalb GOK: Dichtschlämme
    10-15 unterhalb GOK bis 30 cm oberhalb GOK: Hydrophober Sockelputz

    Geeignete Ansprechpartner: Bautenschutzbetriebe (Achtung: zuerst mehrere UNVERBINDLICHE Angebote einholen)
     
  4. 1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    6. Dezember 2016
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    24
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Wieso unverbindlich? Ich würde schon verbindliche Angebote einholen, sonst könnte die Fa. danach immer sagen "es war ja nicht verbindlich das Angebot"
     
Thema: Nicht ausreichender Sockelputz / Sockelputzhoehe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. news

    ,
  2. best cameras

Die Seite wird geladen...

Nicht ausreichender Sockelputz / Sockelputzhoehe - Ähnliche Themen

  1. Warmwasser Aufheizung ausreichend

    Warmwasser Aufheizung ausreichend: Hallo liebe Experten, unsere Heizlastberechnung für ein ca. 155 qm großes Haus (kfW 40) ergibt einen Bedarf von insg. 4265 W. Die verbaute WP hat...
  2. Größe Gäste-WC und HWR ausreichend?

    Größe Gäste-WC und HWR ausreichend?: Hallo liebe Experten, meine Freundin und ich stehen vor dem ersten eigenen Hausbau. Alles ist neu und auf Papier noch recht abstrakt. Meine...
  3. Farbe Sockelputz

    Farbe Sockelputz: Ich muss mich für die Farbe des Sockelputz entscheiden. Bei dunklen Farben im Außenputz ist ja eine höhere Rissgefährdung gegeben. Ist dies auch...
  4. Wendeplatz zwischen Garage, Haus und Grundstücksgrenze ausreichend?

    Wendeplatz zwischen Garage, Haus und Grundstücksgrenze ausreichend?: Hallo, wir sind kurz vor Abgabe des Baugesuches. Lediglich bei der genauen Position vom Haus und der Garage sind wir noch etwas unsicher. Reicht...