Nicht-tragende Wände vs. Tragende Wände

Diskutiere Nicht-tragende Wände vs. Tragende Wände im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo liebe Bauexperten, mein Mann und ich sind komplette Laien und versuchen uns dennoch durch den Dschungel der Bauphysik zu schlagen. Es geht...

  1. #1 Mavis42, 27.09.2020
    Mavis42

    Mavis42

    Dabei seit:
    04.05.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo liebe Bauexperten,

    mein Mann und ich sind komplette Laien und versuchen uns dennoch durch den Dschungel der Bauphysik zu schlagen. Es geht um eine Wohnung im 1. OG, deren Grundriss wir ändern möchten. Baujahr des Hauses ist 1952. Es gibt Wände,die 7 cm breit sind und welche, die 10 cm breit sind. Wir sind uns nicht im Klaren, ob diese Wände tragend sind? Den aktuellem Grundriss habe ich beigefügt. Und den Grundriss, wie wir es gerne hätten. Wir werden aufjedenfall einen Statiker miteinbeziehen und dennoch war ich so hibbelig und wollte vorab eure Erfahrungen wissen.
    Ich danke euch sehr...
     

    Anhänge:

  2. #2 leppenraub, 12.10.2020
    leppenraub

    leppenraub

    Dabei seit:
    29.09.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Meine (laienhafte) Meinung ist, dass die 7 bzw. 10 cm breiten Wände auf keinen Fall tragend sind. Schließt sich an das OG direkt der Dachstuhl an? Auf der 25cm starken Innenwand ruht vermutlich der Firstbalken (weiter oben) und bildet mit den Sparren und den Außenwänden letztlich die tragfähige (Dach-)Konstruktion.
     
  3. #3 simon84, 12.10.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.638
    Zustimmungen:
    2.760
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Bei diesen typischen Wohnungs Grundrissen aus der Zeit ist es meist so dass Außenwände, die Wände zum Treppenhaus und die lange 24er (oder ähnlich) wand im Flur durch die ganze Wohnung aus damaliger Sicht für tragende Funktion gedacht waren.

    vermutlich könnten aus damaliger Sicht die anderen 7er /10er Wände ohne Ersatzmassnahmen weg

    aber was keiner auf Basis der Pläne weiß wie es stand heute aussieht, ob über einer der Wände Lasten von oben kommen zb stützen vom Dachstuhl bei dg Wohnungen etc.

    Niemand kennt Umbauten der Wohnungen darunter und darüber

    oder höhere Sicherheiten heute im Vergleich zu vor 70 Jahren

    Vielleicht spannt das Feld auch zu weit wenn das „Esszimmer“ komplett wegfällt und zumindest eine Säule muss bleiben oder eine Stütze rein.

    Da müssen sie leider auf die konkrete Aussage vom Statiker warten der ja auch die Haftung für seine Stellungnahme leisten muss
     
  4. #4 Mavis42, 22.10.2020
    Mavis42

    Mavis42

    Dabei seit:
    04.05.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für die Antworten.

    Ein Statiker war vorort. Dieser bestätigte, dass alle von uns zu entfernenden Wände nicht-tragend seien.
    Über uns befinden sich zwei weitere Wohnungen. Die oberste habe an gewissen Stellen auch die Wände entfernt. Die Wohnung unter uns hat ein ähnliches offenes Wohnzimmerkonzept.
     
    simon84 gefällt das.
Thema:

Nicht-tragende Wände vs. Tragende Wände

Die Seite wird geladen...

Nicht-tragende Wände vs. Tragende Wände - Ähnliche Themen

  1. Durchbruch für FBH-Leitungen in tragende Wand

    Durchbruch für FBH-Leitungen in tragende Wand: Hallo zusammen, für die Leitungen der FBH muss ich in eine tragende Wand meines EFH (Baujahr 2013 / Heizkreisverteiler direkt dahinter) auf ca....
  2. Tragende oder nichttragende Wand?

    Tragende oder nichttragende Wand?: Wir haben eine Eigentumswohnung gekauft, vom Baujahr 1956. Die Wohnung wollen wir renovieren und das Bad vergrößern lassen. Die rot markierte Wand...
  3. Tragende oder nichttragende Wand?

    Tragende oder nichttragende Wand?: Wir haben eine Eigentumswohnung gekauft, vom Baujahr 1956. Die Wohnung wollen wir renovieren und das Bad vergrößern lassen. Die rot markierte Wand...
  4. Tür/Durchgang im Keller (Wand tragend?)

    Tür/Durchgang im Keller (Wand tragend?): Hallo zusammen. Hoffe ich hab das richtige Forum gewählt. wir haben im Keller Räume die damals beim Bau anscheinend mit Schutt zugeschüttet...
  5. Kernbohrung, tragende Wand, Abstand Fenster

    Kernbohrung, tragende Wand, Abstand Fenster: Hallo liebes Forum, ich spiele mit dem Gedanken mir einen Kaminofen zuzulegen. Dazu müsste ein Edelstahlkamin an der Fassade nachgerüstet werden....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden