Niviliermasse im Flur zusammenführen

Diskutiere Niviliermasse im Flur zusammenführen im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, frohe Weinachten. Mich beschäftigen zur zeit eine Frage. Im OG gibt es bei uns 5 Räume die mit einem 10qm Flur verbunden sind. Jeder Raum...

  1. #1 LarsLenke, 25.12.2017
    LarsLenke

    LarsLenke

    Dabei seit:
    25.12.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    frohe Weinachten. Mich beschäftigen zur zeit eine Frage. Im OG gibt es bei uns 5 Räume die mit einem 10qm Flur verbunden sind. Jeder Raum hat an der Tür im Estrich eine Scheinfuge mit der Kelle gezogen. Ich würde diese Scheinfuge zuharzen. Aber wie bekommt man mit 4 Personen die Niviliermasse schnell genug im Flur verbunden, damit die Räume mit dem Flur eine einheitliche Oberfläche für einen Designbelag bieten?
    Niviliermasse lässt sich ja nur in einer begrenzten Zeit miteinander verbinden.
    Sollte man vielleicht die Räume zum Flur abtrennen oder mit Gefälle verlegen und am Ende den Flur?


    Schöne Feiertage
    Lars
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andreas Gr, 25.12.2017
    Andreas Gr

    Andreas Gr

    Dabei seit:
    22.10.2016
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Kölleda
    Ich würde Dir empfehlen , lass mal die Dehnungsfuge / Sollbruchstelle da wo sie ist , das zuharzen kannst Du Dir sparen , dann wird es woanders reißen .
     
  4. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    42
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    da auch Estrich nicht endlos verlegt werden kann, braucht es "Dehnungsfugen" die man an Durchgängen oder Türöffnungen macht.
     
  5. #4 vollmond, 25.12.2017
    vollmond

    vollmond

    Dabei seit:
    18.12.2012
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    PL
    Ort:
    Würzburg
    Nicht verharzen!!!!!
    Die Fuge in der Nivelliermasse fortführen und den Designbelag drüberkleben. Das mterial ist so Flexibel dass da nix passieren sollte..

    Das System funktioniert bei mir seit 3 Jahren .
     
  6. #5 LarsLenke, 26.12.2017
    LarsLenke

    LarsLenke

    Dabei seit:
    25.12.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Hinweise. Aber wie kann man die Fugen denn am einfachsten erhalten. Da sie nur mit der Kelle gezogen sind und nur relativ dünn sind. Kann man da mit Pappe arbeiten, denn für ein Kellenschnitt ist die Niviliermasse ja zu flüssig?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 chillig80, 26.12.2017
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    22
    In die Ausgleichsmasse schöne Metallschinen einbauen.

    Btw, mit ner vernünftigen Bodenschleifmaschine bekommt man kleine Spuren die beim Anarbeiten entstehen auch prima herausgeschliffen, aber mit dem Ding muss man umgehen können, das wickelt sich sonst um dich herum oder dich um es, egal wie, es ist schmerzhaft und der Boden wird davon so nicht besser...
     
  9. krauer

    krauer

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Berufssachverständiger
    Ort:
    Koblenz
    Hallo Lars.
    Bei den Scheinfugen hast Du recht: Die haben nach dem Aushärten des Estrichs ihre Aufgabe erfüllt und können kraftschlüssig verschlossen werden.
    Das ist der im Übrigen erste Schritt bei der Gesamtrenovierung!
    Fugen mit einer kleine Flex (+ Staufabsaugung) ca. 3mm bis 5mm tief aufweiten, die Fugenkammer mit einem Staubsauger von Feinstaub befreien.
    Für das Verfüllen benötigst Du ein dünnflüssiges Reaktionsharz und feuergetrockneten Sand. Beides erhältst Du bei einem Baustoffhändler.
    Ist die Scheinfuge verfüllt und abgesandet, alles ausgehärtet, dann wird die Gesamtfläche im OG geschliffen, abgesaugt, grundiert und mit einer Spachtelmasse in einer Dicke von ca. 2mm bis 3mm im Rakelverfahren geglättet.
    Hier solltest Du Dir unbedingt auch eine Stachelwalze und einen Holzstiel zulegen, damit die Verlaufsmasse keine Verlaufsspuren und/oder Luftblasen aufweisen kann.
    Im Kreuzgang "stacheln" und die Fläche in Ruhe aushärten lassen. Dabei darauf achten, dass es keinen unnötigen Luftzg gibt.
    Die Spachtelmasse muss bei Designbelägen so verlaufen können, dass eigentlich keine Kellenschläge möglich sind. Also nicht das Billigste holen, sondern ein Produkt, welches auf gute Verlaufseigenschaften abstellt.
    Will man nur eine Teilfläche so überarbeiten, ist das auch kein Problem.
    Die meisten Spachtelmassen lassen sich "auf NULL" ausziehen.
    Und vor der Belegung mit einem Oberbelag muss ohnehin der obligatorische Reinigungsschliff erfolgen.
    Übergänge von neu zu alt werden damit zwangsläufig in einem Schritt egalisiert!
    ------------------------------------
    Viel Erfolg: KlaRa
     
Thema:

Niviliermasse im Flur zusammenführen

Die Seite wird geladen...

Niviliermasse im Flur zusammenführen - Ähnliche Themen

  1. Flur 2,55m Decke abhängen Deckenspots

    Flur 2,55m Decke abhängen Deckenspots: Hallo, Wir haben einen langen schmalen Flur, der insgesamt ca. 9m lang und 1m breit sein wird. Die Deckenhöhe liegt bei 2,55m. Ich überlege, ob...
  2. LED-Spots in abgehängter Decke Küche, Wohnzimmer, Flur, Bad

    LED-Spots in abgehängter Decke Küche, Wohnzimmer, Flur, Bad: Hallo zusammen, wir sind gerade dabei unser Haus etwas umzugestalten. Dazu wollten wir auch in der vorhandenen abgehängten Rigipsdecke LED-Spots...
  3. Sockel im Flur streichen - Alternativen zu Latex?

    Sockel im Flur streichen - Alternativen zu Latex?: Hallo! Im letzten Jahr haben wir mein Elternhaus umgebaut und komplett renoviert. Das Treppenhaus, bzw. der Flur, müssen allerdings noch...
  4. BAUNVO 1968 Flure bei der GFZ

    BAUNVO 1968 Flure bei der GFZ: Guten Tag zusammen, ich möchte mich mit einer Frage zur GFZ-Berechnung (Grundlage BauNVO 1968) an das Forum wenden. Es wurde ein Bauantrag für...
  5. Dampfsperre beim Holzbodenaufbau im Flur???

    Dampfsperre beim Holzbodenaufbau im Flur???: Hallo,habe im 1.Obergeschoß den Holzfussboden per Holzbalken um ca. 60 mm erhöht mit OSB-Platten. In den Zwischenraum will ich Dämmmatten aus...