Noppenbahn vs. Dämm/Dränlösung

Diskutiere Noppenbahn vs. Dämm/Dränlösung im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo Experten, uns beschäftigt zur Zeit die Frage, was wohl sinnvoller ist: 1. Noppenbahn Delta Geo Drain + Perimeterdämmung (50mm) 2....

  1. #1 Michael A., 24.09.2003
    Michael A.

    Michael A.

    Dabei seit:
    06.01.2003
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Experten,

    uns beschäftigt zur Zeit die Frage, was wohl sinnvoller ist:

    1. Noppenbahn Delta Geo Drain + Perimeterdämmung (50mm)
    2. Dämm/Dränlösung aus Styrofoam http://www.dow.com/styrofoam/europe/de/insulate/dinpe03.htm#Anchor-3.1-7140

    Vorliegende Gegebenheiten:

    - Keller, gelegentlich geheizt
    - KLB- Steine 36cm
    - Lastfall: Nicht drückendes Wasser, lehmhaltiger Boden
    - Drainage von Fränkische (natürlich Opti- Drain mit Kontrollschacht an jeder Ecke)
    - Verputzen der Kellerwand und Abdichtung mit Schweißbahnen
    Wie geht es danach weiter ???
    Noppenbahn + Perimeterdämmung, oder diese Dämm und Dränlösung ? Oder ganz auf die Dämmung verzichten ?

    Ja, ich weiß, daß ich meinen Planer fragen soll. Da mein Architekt sich leider wenig um unseren Neubau kümmert, dachte ich, fragste mal die, die auch Ahnung haben :respekt

    In der Wärmebedarfsrechnung steht nichts von Dämmung. Da damals noch nicht feststand, daß der Keller beheizt wird.

    Vorab schon mal Danke, für weiterführende Antworten.

    Grüße

    Michael
     
  2. #2 Michael A., 24.09.2003
    Michael A.

    Michael A.

    Dabei seit:
    06.01.2003
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    @admin

    Sorry, bin wohl in die falsche Rubrik gekommen. Bitte den Beitrag in Abdichtung Kellerwände verschieben. Danke.

    Grüße

    Michael
     
  3. Lebski

    Lebski Gast

    Die Noppenbahnen können schon mal die Abdichtung beschädigen, Suchfunktion im Bereich Abdichtung Kellerwände benutzen.
    Falls überhaupt, die Noppenbahn nicht zwischen Abdichtung und Dämmung, sondern vor die Dämmung zum Erdreich.
    Die 2. Lösung ist aber einfacher und zu empfehlen.

    Bei beiden Ausführungen lagenweise und vorsichtig Verfüllen und verdichten. Mit versickerungsfähigem Material, kein Mutterboden o. ä.
     
  4. #4 Michael A., 24.09.2003
    Michael A.

    Michael A.

    Dabei seit:
    06.01.2003
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Danke...

    Lebski. Wir Pfälzer müssen doch zusammen halten :wow

    Ich tendiere auch zu Lösung Nummer zwei.
    Verdichtet (alle 20 cm) wird natürlich nicht mit Mutterboden. Trotzdem Danke für den Hinweis.

    Viele Grüße

    Michael
     
Thema:

Noppenbahn vs. Dämm/Dränlösung

Die Seite wird geladen...

Noppenbahn vs. Dämm/Dränlösung - Ähnliche Themen

  1. Noppenbahn und Kellerlichtschacht

    Noppenbahn und Kellerlichtschacht: Hallo, ich zeichne gerade Details für einen Standard-Detailkatalog unserer Firma und frage mich, ob man die Noppenbahn im Bereich des...
  2. Pflaster direkt an Noppenbahn - Rieselschutz??

    Pflaster direkt an Noppenbahn - Rieselschutz??: Hallo. Ich habe bereits intensiv eine Menge Beiträge zu dieser Thematik recherchiert, aber die Frage wurde immernoch nicht beantwortet: Außenwand...
  3. Frage zur Verlängerung der Noppenbahn

    Frage zur Verlängerung der Noppenbahn: Hallo Zusammen, Wir möchten an unserem Neubau in Hanglage den seitlichen Hang aufschütten. Hierzu müssen wir nun die vorhandene Noppenbahn vom...
  4. Traufstreifen / Spritzschutz bestmöglich anlegen, Noppenbahn?

    Traufstreifen / Spritzschutz bestmöglich anlegen, Noppenbahn?: Hallo zusammen, wir haben ein WDVS mit SK leicht als Oberputz ins Besenstrich. Ein sichtbarer Sockel wurde nicht ausgebildet, d. h. der Oberputz...
  5. Noppenbahn am Sockel

    Noppenbahn am Sockel: Hallo :-) Ich habe angrenzend an unser Haus eine Terrasse gepflastert. In dem Bereich, wo die Terrasse ans Haus geht habe ich als Schutz des...