Normale Setzrisse oder gröseres Problem?

Diskutiere Normale Setzrisse oder gröseres Problem? im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Guten Tag, wir hadern aktuell seeeehr konkret mit dem Kauf einer Doppelhaushälfte. Das Haus ist super geflegt und in einem (sogar ohne neues...

  1. #1 Thommy88, 08.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2019
    Thommy88

    Thommy88

    Dabei seit:
    08.06.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    wir hadern aktuell seeeehr konkret mit dem Kauf einer Doppelhaushälfte. Das Haus ist super geflegt und in einem (sogar ohne neues Streichen) in einem sofort bezugsfertigen Zustand. Leider gibt es in dem Haus (Baujahr 2005) 2 Risse, welche ich nicht einschätzen kann. Ich wäre über eine Einschätzung sehr dankbar...

    Die weiße Tapete ist im Treppenhaus, die Rote im 1 OG.

    Das Haus ist nicht unterkellert.

    Ich habe vor allem etwas Bedenken beim Riss in der Roten Wand, da die darunterliegende Wand ausgelassen wurde...

    Schöne Feiertage!
    Thommy
     

    Anhänge:

  2. #2 simon84, 09.06.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.621
    Zustimmungen:
    1.455
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    "Normale" Setzrisse gibt es nicht.
    Trotzdem würde mich persönlich keiner dieser Risse vom Kauf der Immobilie abhalten, wenn sonst alles passt.
     
  3. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    1.246
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Wie Simon :winken bemerkte keine Setzung bzw Setzriss. Eher aus 'Stumpfstoss Technik' oder aus unterschiedlichen Materialien der Wände.
    Beide sind auch eher 'marginal' und stellen kein statisches Problem dar, leicht öffnen molto rein mit Gewebe und streichen, damit sind die auch weg. Die Wand in der Küche ist vermutlich nichtmal tragend.....
     
Thema:

Normale Setzrisse oder gröseres Problem?

Die Seite wird geladen...

Normale Setzrisse oder gröseres Problem? - Ähnliche Themen

  1. Aushub für Streifenfundament unter Wasser - normal?

    Aushub für Streifenfundament unter Wasser - normal?: Hallo Leute, ich möchte eine Gartenmauer bauen und bin aktuell dabei das Fundament dafür zu errichten. Es wurde ca 80cm ausgehoben und dann etwa...
  2. Jugendstilfliesen und normale Fliesen

    Jugendstilfliesen und normale Fliesen: Nachdem ich heute eine Erfahrung der 3. Art im Fliesengroßhandel hatte (die neue VB Fliese soll pro Stück 42€ kosten...) habe ich geschaut, was...
  3. Setzriss - wieviel ist normal?

    Setzriss - wieviel ist normal?: Hallo, im August 2013 sind wir in unser neues Massivhaus eingezogen. Nun fangen die Setzrisse an und die sind teilweise nicht sehr schmal. Im...
  4. Setzrisse - was ist "normal"?

    Setzrisse - was ist "normal"?: Guten Morgen, bislang habe ich immer nur mitgelesen - jetzt habe ich auch mal eine Frage. In unserem Neubau, Fertigstellung Juli 2012,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden