notarkosten

Diskutiere notarkosten im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; hi@all, wir hatten vor zwei Tagen unseren Notartermin füden Erwerb unseres Hauses. Bei einem Preis von 330.000 € haben wir mit ca. 5000,. €...

  1. hidis

    hidis

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.
    Ort:
    Leonberg
    hi@all,
    wir hatten vor zwei Tagen unseren Notartermin füden Erwerb unseres Hauses. Bei einem Preis von 330.000 € haben wir mit ca. 5000,. € Notarkosten gerechnet. Heute bekamen wir eine REchnung über 1700.- €. Kann es sein, dass da noch was kommt? Sind die 1,5% ein Ca-Wert? Wir haben eins von 13 Reihenhäusern gekauft. Kann es sein, dass durch die hohe Anzahl ähnlicher Häuser und Verträge die Kosten des Notars so gering werden?
    Aufstellung:
    Beurkundung
    Vollzugsgebühr
    Bestätigung
    Beglaubigung
    Dokumentenpauschale
    Grundschuldbestellung
    sonstige Auslagen

    Dürfen wir uns freuen oder kann man davon ausgehen, dass da noch was kommt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Baldbauherr, 28. November 2009
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Da kommen noch weitere Rechnungen nach den Umschreibungen im Grundbuch etc.

    1,5% kommt normalerweise ziemlich genau hin.
     
  4. greentux

    greentux

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur ET
    Ort:
    Dresden
    Es gibt da auch Onlinerechner im Netz.
     
  5. hidis

    hidis

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.
    Ort:
    Leonberg
    danke

    hab da jetzt was gefunden. Da ist wohl noch mit dem ein oder anderen zu rechnen. ICh werde wohl so bei 3500 rauskommen. Immer noch weniger wie ich gedacht habe.

    PS: Kalkulieren werde ich nach wie vor mit 5500
     
  6. Jessi75

    Jessi75

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    Ort:
    NRW
    Keine Angst, es kommen noch genügend Firmen und Ämter die Geld von dir wollen...
     
  7. hidis

    hidis

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.
    Ort:
    Leonberg
    die da wären?
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

notarkosten

Die Seite wird geladen...

notarkosten - Ähnliche Themen

  1. Gerichts- und Notarkosten

    Gerichts- und Notarkosten: Das Gerichts- und Notarkostengesetz (GnotKG) – gültig ab 01. August 2013 hat sich geändert. Die Gebühren wurden angepasst. Und das nicht ganz...
  2. Notarkosten plus 30% wegen Baubindung

    Notarkosten plus 30% wegen Baubindung: Hallo an das Forum. Ich habe vor kurzem ein Grundstück gekauft. Laut Bebauungsplan ist das Grundstück innerhalb von 3 Jahren zu bebauen. Als kurz...
  3. Notarkosten

    Notarkosten: Hallo. Ich habe mal eine Frage, deren Antwort ich hier und im Netz so nicht gefunden habe: Also wir stehen kurz vor Beginn eines Neubaus. Das...