Nr. 13 Abs. 2 Satz 5: wer erklärt ihn für Normalverbraucher

Diskutiere Nr. 13 Abs. 2 Satz 5: wer erklärt ihn für Normalverbraucher im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; „Bei Verbraucherdarlehensverträgen besteht ein Anspruch auf die Bestellung oder Verstärkung von Sicherheiten nur, soweit die Sicherheiten im...

  1. dabi

    dabi

    Dabei seit:
    23.02.2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Weimar
    „Bei Verbraucherdarlehensverträgen besteht ein
    Anspruch auf die Bestellung oder Verstärkung
    von Sicherheiten nur, soweit die Sicherheiten im
    Kreditvertrag angegeben sind. Übersteigt der
    Nettodarlehensbetrag 75.000 Euro, besteht der
    Anspruch auf Bestellung oder Verstärkung auch
    dann, wenn in einem vor dem 21. März 2016
    abgeschlossenen Verbraucherdarlehensvertrag
    oder in einem ab dem 21. März 2016 abgeschlossenen
    Allgemeinverbraucherdarlehensvertrag
    im Sinne von § 491 Abs. 2 BGB keine
    oder keine abschließende Angabe über Sicherheiten
    enthalten ist.“

    1. Ist eine Baufinanzierung ein Verbraucherdarlehen?
    2. Wie ist der erste Satz zu interpretieren?
     
  2. Anzeige

Thema:

Nr. 13 Abs. 2 Satz 5: wer erklärt ihn für Normalverbraucher

Die Seite wird geladen...

Nr. 13 Abs. 2 Satz 5: wer erklärt ihn für Normalverbraucher - Ähnliche Themen

  1. Fundament in 2 Phasen giesen.

    Fundament in 2 Phasen giesen.: Habe zu Stahlstütze im Fundament eingießen dieses Video gefunden. Ich plane ein Streifenfundament als Frostschürze. Bei dem Video wird ja...
  2. WDVS an Holz-Alu-Fenster (hinterlüftete Alu-Vorsatzschale), wer erbringt die Abdichtung?

    WDVS an Holz-Alu-Fenster (hinterlüftete Alu-Vorsatzschale), wer erbringt die Abdichtung?: Hallo, ich diskutiere derzeit mit dem WDVS-Bauer und dem Fensterbauer über ein Detail. Und zwar wurde bei uns Steico Protect eingesetzt, dieses...
  3. 2-Fach oder 3-Fach Verglasung beim Haus aus 90er

    2-Fach oder 3-Fach Verglasung beim Haus aus 90er: Hallo, wir haben vor einigen Jahren eine Doppelhaushälfte aus dem Jahre 1996 gekauft. Die Holzfenster auf der Südseite des Hauses (ua. 3...
  4. Zahleranschlusssäule - Wer schließt an und wer haftet?

    Zahleranschlusssäule - Wer schließt an und wer haftet?: Hallo zusammen, hoffe auf Hilfe.... folgende Situation : Ich baue ein Fertighaus mit eine Firma aus Bulgarien. Die machen alles...
  5. § 2 Abs. 5 BauO NRW - Staffelgeschoss

    § 2 Abs. 5 BauO NRW - Staffelgeschoss: Guten Abend. Ich habe eine Frage zu § 2 Abs. 5 BauO NRW - Staffelgeschoss. Kann mir jemand sagen, ob eine Garage, welche mit dem Haus eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden