oberer Abschluss Fliesensockel (Fuge Wandfliese zu Wand)

Diskutiere oberer Abschluss Fliesensockel (Fuge Wandfliese zu Wand) im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo, der Fliesenleger hat uns im Bad einen Fliesensockel an die Wand geklebt. Die sichtbare Oberkante der Fliesen ist schön, gleichmäßig und...

  1. #1 Zwieback, 20.06.2011
    Zwieback

    Zwieback

    Dabei seit:
    28.09.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physik-Lehrer
    Ort:
    Zweibruecken
    Hallo,

    der Fliesenleger hat uns im Bad einen Fliesensockel an die Wand geklebt. Die sichtbare Oberkante der Fliesen ist schön, gleichmäßig und glatt.

    Allerdings ist die Fuge zwischen Oberkante dieser Fliesen und der weiß gestrichenen Wand nicht verschlossen worden. Man kann in die Fuge reinschauen und sieht den Fliesenkleber.

    Um die Fuge zu verschließen, fallen mir als Baulaie mehrere Möglichkeiten ein:
    - Mit Silikon abdichten
    - Mit Spachtel füllen und weiß streichen
    - Mit Fugenmörtel schließen
    - Abschlussleiste draufkleben
    - ... ???

    Bewegung muss die Fuge ja nicht aufnehmen, aber leicht zu reinigen sollte sie sein und kein Dreckfänger werden.

    Was ist die bewährte Variante, diese Fuge sauber zu verschließen?
     
  2. fumo

    fumo Gast

    Hallo Zwieback,

    wenn du keinen "Dreckfänger" haben möchtest, Bauplatten in Fliesenstärke im nicht gefliesten Wandbereich aufbringen. Somit hast du keinen Niveauunterschied und somit auch keine Kante die verdrecken kann.
    Hab ich bei mir machen lassen und gefällt mir hervorragend.

    Da die Wand bereits gestrichen ist, musst du entscheiden ob dies eine Option für dich ist.

    Gruß
    Fumo
     
  3. #3 Fliesenzauber, 20.06.2011
    Fliesenzauber

    Fliesenzauber

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesen- Platten u. Mosaik- legermeister
    Ort:
    Bremen
    Fliesensockel nicht richtig verfugt...

    Hallo Zwieback,
    die obere Fuge von Fliesensockeln wird mit Fugmörtel verfugt.

    Das ist Aufgabe des Fliesenlegers (Dafür wurde er ja schließlich bezahlt).

    Falls dieser nicht in Regress genommen werden kann (aus welchen schwarzen Gründen auch immer), würde ich mit Fugmörtel nachfugen.

    Das geht am besten, wenn der Fugmörtel nicht zu dünn anrührt wird. Den Fugmörtel mit den Fingern einzieht. (Unbedingt dabei Gummihandschuhe tragen) Danach mit einem Schwamm reinigen.

    Vom Anbringen von Platten (Gipskartonplatten oder des gleichen) über einen Fliesensockel habe ich in den letzten 27 Jahren meines Berufslebens als Fliesenlegermeister noch nichts gehört. Ich rate davon ab.

    MfG
     
  4. fumo

    fumo Gast

    Hallo Fliesenzauber,

    ich meine keine Gipskartonplatten. Sondern Hartschaumplatten. Die kennst du als Fliesenlegermeister sicherlich. Gibt es in verschiedenen Stärken.

    Als wir einige Betriebe zwecks Angebotserstellung Badsanierung bei uns zu Hause hatten, empfahlen dies 2 von 3 Betrieben als sie unseren Wunsch hörten, dort oben keine Dreckkante zu haben. Scheint mittelerweile "Standard" zu sein falls keine Kante gewünscht wird...

    Gruß
     
  5. marwi

    marwi Gast

    Hi,

    der Absatz wird bleiben. Egal was Du nimmst.
    Außer Du spachtels ihn an und ziehst ihn großflächig an der Wand ab. :bounce:

    Silikon würde ich aber nicht nehmen, dass hält nicht.

    Ansonsten kannst Du Acryl, Feinspachtel, Fugenmörtel oder Rotband nehmen und dann mit dem Finger eine schöne kleine Hohlkehle machen und überstreichen.

    Gruß
     
  6. #6 Shit Happens, 20.06.2011
    Shit Happens

    Shit Happens

    Dabei seit:
    18.12.2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler
    Ort:
    Potsdam
    @fumo ist dann die Wand und der Sockel im selben Lot hab ich das richtig verstanden???

    Kenne ich garnicht und ob das so aussieht ich meine nen Sockel sollte schon etwas hervorstehen dafür ist es ein Sockel und man kann den schnell
    reinigen bin ich der Meinung....


    MfG :winken
     
  7. operis

    operis

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Wandgleiche Sockelleisten sind ein alter Hut, im Vorfeld ein entsprechendes Profil geplant und verbaut bzw. mit eingeputzt und schon klappts mit der wandgleichen Sockelleiste.

    Ob ich im Nachhinein Hartschaumplatten an die Wände kleben würde weiss ich nicht, kann jedoch jeder machen wie er will.

    mit freundlichen Grüßen Operis
     
  8. fumo

    fumo Gast

    @shithappens

    Ja Fliesen und Bauplatten sind im selben Lot.

    Ist sicherlich ne Geschmackssache. Uns gefiel jedoch kein Absatz und keine Abschlussleiste. Wir haben nun gefliesten und nicht gefliesten Bereich auf einer Ebene und ohne Kante.

    Schlug unser Flisör so vor und wir sind sehr zufrieden...

    Gruß
    Fumo
     
  9. #9 Zwieback, 21.06.2011
    Zwieback

    Zwieback

    Dabei seit:
    28.09.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physik-Lehrer
    Ort:
    Zweibruecken
    Danke für eure Tipps. Aber Bauplatten werde ich keine anbringen. :bau_1:
    Das hört sich sinnvoll an. Mit elastischem Dichstoff zu arbeiten wäre einfacher, aber ist wohl nicht notwendig, weil an der Stelle keine Bewegung aufzunehmen ist.

    Unser Bauunternehmer war da anderer Meinung. Für ihn gehört das Verschließen der oberen Fuge zu den "Malerarbeiten". Wahrscheinlich versucht er zu sparen wo es geht.

    Ich werde ihn darauf ansprechen. Wenn er sich weigert, werde ich es wohl so machen, wie du es empfohlen hast.

    Warum soll man Handschuhe dabei tragen?
     
  10. #10 Shit Happens, 22.06.2011
    Shit Happens

    Shit Happens

    Dabei seit:
    18.12.2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler
    Ort:
    Potsdam
    warum die Acrylfugen immer Malerleistung sind :motz
    der Anschluss ist von dem zu schließen der ihn herstellt.
    Naja egal.
    Weil das Zeugs ein wenig reizend ist und das ist nicht so gut für die Haut, denke aber ne dauerelastische Fuge würde sich für einen Laien leichter machen aber probiers dir aus.

    MfG:winken
     
  11. THEO

    THEO

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Hi Zwieback,

    wenn es sich lediglich um die schmale Sockelleiste am Boden handelt, lohnt es nicht, die gesamte Wand mit Platten aufzufüllen, dass eine Ebewne entsteht.

    Es gäbe natürlich auch die Möglichkeit, Fliesen und Wandputz auf gleichem Niveau, also bündig zu erstellen, aber das muss vorher geklärt sein.

    - weil Fugenmörtel Zement enthält und dieser aufgrund seiner Alkalität die Haut angreift.

    - Im (farbigen) Fugenmörtel sind mikroskopische Farbpartiken enthalten, die in jede kleinste Öffnung der Haut eindringen und sich nur schwer entfernen lassen.
     
  12. #12 Fliesenzauber, 22.06.2011
    Fliesenzauber

    Fliesenzauber

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesen- Platten u. Mosaik- legermeister
    Ort:
    Bremen
    Hallo Zwieback,

    beim Fliesenleger wird pro qm oder pro Meter abgerechnet. Dazu gehört immer das vollständige (!!!) verfugen der Fläche oder des Sockels. (Also auch die oberste Fuge eines Sockels.)

    Der Bauunternehmer hat euch, so nehme ich an, den Sockel mit Verfugung angeboten.

    Also bitte, dann auch komplett und nicht "halbe Sachen".

    Er hat den Sockel angebracht und es ist nicht die Aufgabe des Malers seine Arbeit nachzuarbeiten. (Es ist euch doch klar, dass der Maler euch das in Rechnung stellt. Also ihr bezahlt den Maler und den Fliesenleger zweimal für die gleiche Arbeit.)

    Ein nacharbeiten ist also seitens des Bauunternehmers angesagt.

    Warum Handschuhe?

    Nun, Fugmörtel ist Zement gebunden. Das verarbeiten des Fugmörtels mit bloßen Händen (Fugmörtel mit den Fingern in die Fuge einziehen) sollte man vermeiden.

    Zudem kommt es beim "einziehen" nach ein paar Metern zu schmerzhaften wunden Stellen. Was mit Gummihandschuhen vermieden wird. Wenn man Fliesenlegern bei der Arbeit zuschaut, so tragen sie (leider) fast nie Handschuhe. Außer bei einem Arbeitsschritt. Dem Verfugen!

    MfG

    Fliesenzauber
     
  13. platte

    platte

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Sachsen
    Ich denke mal der Fliesenleger hat die Fuge nicht mit verfugt da die Wand wie du schreibst schon weiss gestrichen war,und er sie nicht mit Fugmörtel verschmutzen wollte.Warum ist auch der Maler eher im Bad als der Fliesenleger???Würde die Fuge mit Acryl schließen lassen(wenn sie nicht zu gross ist).Ob es nun der Maler macht oder der Fliesenleger ist egal.Allerdings umsonst wird es Dir keiner machen.
     
  14. #14 schwarzmeier, 22.06.2011
    schwarzmeier

    schwarzmeier

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    maler-u.lackierermeister-sachverständiger
    Ort:
    95652 waldsassen
    Benutzertitelzusatz:
    malermeister-sachverständiger
    Habt Ihr wirklich keine anderen Probleme alls zu fachsimpeln, wer der böser Fugenvernachlässiger ist . Natürlich ist das Sache dessen, der die Fliesen anbringt . Wenn nun ein Anderer hergeht und in dessen Gewerk eingreift, stellt sich die Frage, ob der Fliesör dann in der Gewährleistung steht . Aber ich bin gottseidank kein Jurist und muß es nicht wissen .:bierchen:
     
  15. #15 susannede, 22.06.2011
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Eindeutig wieder: gestörter Ablauf führt zu Leid auf allen Seiten.

    Außer dem überflüssigen "Bla" hier, sorry, sind einzig Fliesenzaubers Antworten richtig.:28:

    Fliesenleger hat die Sockel oben (bündig) mit einer grauen, hydraulisch abbindenden Fugenmasse auszuschlämmen, das ist nämlich Grundleistung "verfugen".

    Falls VOB, dann DIN 18352 3.4.3 bzw. 3.4.4.

    Und es kann ihm dabei egal sein, ob der Maler vorher schon gepinselt hat, der hat das nämlich dann "nachzumalern"...ob der das kostenlos tut, hängt davon ab, wer ihm was angewiesen hat bzw. was beauftragt war.

    Maximal, = freundlicher Fliesenleger, klärt er diese Frage vorher mit BL oder BH. :D

    Soweit.

    Susanne
     
  16. #16 schwarzmeier, 22.06.2011
    schwarzmeier

    schwarzmeier

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    maler-u.lackierermeister-sachverständiger
    Ort:
    95652 waldsassen
    Benutzertitelzusatz:
    malermeister-sachverständiger
    Der Maler malert ebensowenig , wie der Arzt arztet oder eine Baufrau baufraut !:28:
    (frei nach Hundertwasser)
     
  17. operis

    operis

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Kleiner Tip, die guten Jungs verhindern eine Randverschmutzung beim Verfugen der oberen Kante mit einem 40 mm Tesaband.

    So sind alle happy, der BH, der Archi, der Maler und der Fliesenleger hat seinen Job bis zum Ende ausgeführt.

    Operis
     
  18. THEO

    THEO

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    hmm, das kommt wohl auf den Standpunkt an ;) :winken
     
  19. #19 schwarzmeier, 23.06.2011
    schwarzmeier

    schwarzmeier

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    maler-u.lackierermeister-sachverständiger
    Ort:
    95652 waldsassen
    Benutzertitelzusatz:
    malermeister-sachverständiger

    :mega_lol:Wahrscheinlich, damit Er nicht friert !:bounce:
    saudumm kann man schon fragen,..... aber auch !!!!!

     
Thema: oberer Abschluss Fliesensockel (Fuge Wandfliese zu Wand)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. akryl Fuge fliesensockel

    ,
  2. fliesen sockelleisten abschluss

    ,
  3. fliesensockel abschluss

    ,
  4. fliesenspiegel abschluss,
  5. fliesensockel obere fuge,
  6. fliesensockel höhe din,
  7. sockelfliesen verfugen,
  8. fliesensockel streichen,
  9. Fliesensockel Fuge ,
  10. oberer abschluss fliesensockel,
  11. fliesensockel oberkante,
  12. acryl fliesensockel,
  13. Fliesen wischkante,
  14. fliesensockel acryl,
  15. sockelleisten fliesen zur wand abdichten,
  16. übergang wand fliese,
  17. obere fliesenkante mitstreichen?,
  18. fliesensockel versiegeln,
  19. fliesen sockelleiste abschluss,
  20. abschluss fliesenspiegel,
  21. fliesen halbhoch abschluss,
  22. abschluss fliesensockel,
  23. Fliesensockel oben,
  24. fuge fliesen wand,
  25. fuge zwischen fliese und wand
Die Seite wird geladen...

oberer Abschluss Fliesensockel (Fuge Wandfliese zu Wand) - Ähnliche Themen

  1. Ausbau der oberen Etage, welche OSB Platten soll ich nehmen?

    Ausbau der oberen Etage, welche OSB Platten soll ich nehmen?: Hallo Zusammen, in unserem von 1995 erbauten und durch uns in diesem Jahr gekauftem Eigenheim soll in der obere Etage nun saniert werden. Derzeit...
  2. Habe Garagentüren aus Holz gebaut! Frage wegen der oberen Kante.

    Habe Garagentüren aus Holz gebaut! Frage wegen der oberen Kante.: Moin! Ich habe normale Holztüren aus Fichte Tanne für unsere Garage gebaut. Nut & Federbretter. Habe diese mit guter Lasur betrichen. Also die...
  3. Obere Geschossdecke - zusätzlich dämmen? was macht Sinn?

    Obere Geschossdecke - zusätzlich dämmen? was macht Sinn?: Hallo zusammen, Ich habe ein Haus Bj. 1991 gekauft und wohne bereits seit einigen Monaten darin. Das Haus ist 1 1/2 geschossig und die obere...
  4. Dämmung obere Geschossdecke

    Dämmung obere Geschossdecke: Hallo Zusammen, bin neu hier und in folgendem Thema etwas hilflos - habe bereits zig Foren durchsucht - es scheint als würde nur ich mir diese...
  5. oberer Abschluss Perimeterdämmung bei zweischaligem Mauerwerk

    oberer Abschluss Perimeterdämmung bei zweischaligem Mauerwerk: Hallo, wie wird eigentlich der obere Abschluss der Perimeterdämmung des Kellers hergestellt, wenn das Erdgeschoss zweischalig gebaut wird? Der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden