obergeschoß

Diskutiere obergeschoß im Dach Forum im Bereich Neubau; hallo experten! wir bauen zur zeit unser dachgeschoß (neubau) aus und haben uns auch hier für massive zwischenwände (wb 12er) entschieden....

  1. #1 tom aus österr., 29. April 2004
    tom aus österr.

    tom aus österr. Gast

    hallo experten!

    wir bauen zur zeit unser dachgeschoß (neubau) aus und haben uns auch hier für massive zwischenwände (wb 12er) entschieden.

    nun stellt sich die frage ob man erst die GKP (mit dämmung und allem was dazugehört) bei den dachschrägen herstellen sollte, od. erst die zwischenwände aufmauern soll. :confused:

    die art der anbindung, ziegel-gkp, würde mich dann auch für beide varianten interessieren.

    vielen dank im voraus
    tom (ösi) :winken
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast360547, 29. April 2004
    Gast360547

    Gast360547 Gast

    oh tom

    Moin,

    wenn erst die GKP durch den ganzen Schrägenbereich gezogen werden, ist das sicherlich einfacher in Sachen Luftdichtigkeit, bringt aber mit Sicherheit Nachteile in Sachen Schallschutz.

    Wenn erst die Trennwände gezogen werden, dann müssen diese dachseitig sicherlich gedämmt und ebenfalls luftdicht ausgeführt werden.

    Soweit die Meinung eines Ausbaulaien :)

    Grüße
    stefan ibold
     
  4. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    da sieht man wieder die vorteile einer installationsebene ;)
    1. luftdichte ebene (folie oder osb - je nach erf.) durchgehend
    2. aufmauern
    3. auflatten, i.e. dämmen und gk anschrauben
     
  5. Tommi

    Tommi

    Dabei seit:
    14. April 2003
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    @mls:

    Damit ich (als Mitleser) Ihre Antwort richtig verstanden habe, zwei Rückfragen:

    Jenseits (also Richtung Außenseite) der luftdichten Ebene wäre noch die Voll-/Zwischensparrendämmung zu ergänzen, richtig?

    Dämmen meint hier die Untersparrendämmung?

    Gruß

    Tommi
     
  6. Tommi

    Tommi

    Dabei seit:
    14. April 2003
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Für mls nach oben "gepusht" zur Beantwortung am Wochenanfang :-)
     
Thema:

obergeschoß

Die Seite wird geladen...

obergeschoß - Ähnliche Themen

  1. Obergeschoss mit Schrägen sanieren

    Obergeschoss mit Schrägen sanieren: Hallo zusammen, in einem anderen Thread fragte ich wegen der Sanierung eines 2 stockigen Hauses ohne Schrägen, leider ist dieses schon weg ;( Zur...
  2. Kostenunterschied Obergeschoss Varianten

    Kostenunterschied Obergeschoss Varianten: Hallo, ich würde euch gerne zu eurer Meinung zu Kosten bzw. Kostenunterschied fragen. Wir überlegen derzeit zwischen 2 Varianten des OG für...
  3. Zugluft durch Thermostat der Fussbodenheizung und WC-Spültaste. Obergeschoss.

    Zugluft durch Thermostat der Fussbodenheizung und WC-Spültaste. Obergeschoss.: Bevor ich den Teufel an die Wand male. In wie weit wäre "ein leichtes Windchen" durch diese "Öffnungen" in den Innenraum noch in Ordnung, oder...
  4. Gasbrennwerttherme ins Obergeschoß

    Gasbrennwerttherme ins Obergeschoß: Hallo, im Rahmen unseres Neubaus, kam die Frage auf, ob aus Platzgründen die Gasbrennwerttheme im HWR im OG plaziert wird. Das Masterbad sitzt...
  5. Dämmung Decke Obergeschoss

    Dämmung Decke Obergeschoss: Hallo, unser Haus Bj 1956 hat einen unbeheizten Dachboden, der auch nicht bewohnt wird. Die Decke zwischen dem Obergeschoss / Dachboden ist...