oberste Geschossdecke + Dach dämmen

Diskutiere oberste Geschossdecke + Dach dämmen im Dach Forum im Bereich Neubau; hallo, ich plane die oberste Geschossdecke (Holzbalkendecke) von oben zu dämmen, und zusätzlich den Spitzboden (als Abstellraum). Der Aufbau soll...

  1. uhoe

    uhoe

    Dabei seit:
    27. Oktober 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Geowissenschaftler
    Ort:
    Magdeburg
    hallo,
    ich plane die oberste Geschossdecke (Holzbalkendecke) von oben zu dämmen, und zusätzlich den Spitzboden (als Abstellraum). Der Aufbau soll so aussehen:

    1. Decke:
    1a alter Deckenputz
    1b Dampfsperre in Gefach einer Holzbalkendecke
    1c 2 mal 6 cm Glaswolle, dazwischen die alten Querbretter zwischen den Balken
    1d Spanplatte als oberste Abdeckung

    die alten Querbretter zwischen den Balken sollen zumindest im mittleren Bereich drin bleiben als zusätzlicher Trittschutz - auch wenn das vielleicht etwas übertrieben ist...

    dann kommt der ungeheizte Spitzboden

    2. Dach

    2a Dampfsperre
    2b 14cm Glaswolle
    2c Unterspannbahn (diffusionsoffen)

    wenn ich das in u-wert.net rechne, gibt es evt. ein Feuchteproblem an der Unterseite der Spanplatte und an den (ungedämmten) Innenseiten der Dachsparren (unten der link).

    Deshalb meine Frage:
    wie kann man das Feuchteproblem beheben?
    - andere/bessere Folie?
    - Dachsparren auch noch überdämmen?

    Hat jemand Ideen/Erfahrungen?
    Für alle Tips dankbar - Uwe

    http://www.u-wert.net/berechnung/u-...RH_i=65&T_e=-10&RH_e=80&outside=0&&analysis=1
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jakari

    Jakari

    Dabei seit:
    28. Februar 2010
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Detmold
    aber wieso hast Du eine 50 cm Luftschicht ruhend?
    solltest Du so einen Hohlraum haben dämmen
     
  4. uhoe

    uhoe

    Dabei seit:
    27. Oktober 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Geowissenschaftler
    Ort:
    Magdeburg
    damit wollte ich die Luft des Spitzbodens abbilden
     
  5. Jakari

    Jakari

    Dabei seit:
    28. Februar 2010
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Detmold
    Luft des Spitzbodens brauchst Du aber nicht abbilden
    dafür kann man bei dem Programm mit den Temperaturwerten "spielen"
    Ich würde für die Dachschrägen eine Dampfbremse mit variablen SD-Wert nehmen.
    Sollte die Konstruktion nass werden kann sie besser wieder trocknen
    (teurer)
     
  6. #5 MalerMitHut, 28. Oktober 2010
    MalerMitHut

    MalerMitHut

    Dabei seit:
    27. Oktober 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler- und Lackierermeister
    Ort:
    Niedernhausen
    Hallo,
    unbeheitzter Spitzboden Decke überhaupt nich Dämmen und Dafür zusätzliche Dämmung auf der obersten Geschoßdecke. Die Dämmung in den Dachsparren bringt nicht viel.
    Gruß Rainer
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. KPS.EF

    KPS.EF

    Dabei seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Erfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäudediagnostiker
    Die Rahmenbedingungen sind (wie in den meisten Anfragen) recht unpräzise.

    Grundlegende Rückfrage: Soll der Spitzboden zum beheizten oder nicht beheizten Teil des Wohngebäudes (?) gehören?
     
  9. uhoe

    uhoe

    Dabei seit:
    27. Oktober 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Geowissenschaftler
    Ort:
    Magdeburg
    zum unbeheizten.
    Trotzdem möchte ich die Temperaturschwankung im Spitzboden reduzieren durch eine Zwischensparrendämmung. macht mE auch Sinn, um den Taupunkt weg von der Oberkante oberste Geschossdecke in das (besser belüftete) Dach zu bekommen - oder ist das Unsinn?
     
Thema:

oberste Geschossdecke + Dach dämmen

Die Seite wird geladen...

oberste Geschossdecke + Dach dämmen - Ähnliche Themen

  1. Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?

    Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?: Hallo zusammen der Winter ist schon fast da und wird wollten gerne unser Dach unseres Anbaus ( 15 m²) vernünftig Dämmen lassen. Hatten 2 Firmen...
  2. Anbau Dach

    Anbau Dach: Hallo, wir möchten einen Erker nachträglich anbauen.Er soll so ca 8m gross werden. Was für ein Dach ist am besten geeignet wenn man keine Ziegel...
  3. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...
  4. Garagendecke (12,5cm) dämmen - drüber liegt Wohnnereich

    Garagendecke (12,5cm) dämmen - drüber liegt Wohnnereich: Hallo, folgendes problem: Wir haben hier eine Garage bzw. Gerätlager (ca. 3x10m, 60/70iger Jahre, Tor bleibt immer offen!)oder Wie man es nennen...
  5. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...