offener Stahlträger unter dem Dach

Diskutiere offener Stahlträger unter dem Dach im Dach Forum im Bereich Neubau; Besteht bei einem offenen Stahlträger unter dem Dach eine Rostgefahr?

  1. Dani22

    Dani22

    Dabei seit:
    11.05.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Besteht bei einem offenen Stahlträger unter dem Dach eine Rostgefahr?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Manufact, 16.05.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Fürth
    Benutzertitelzusatz:
    Bautenschutz / Schimmelsanierung
    Je nach relativer Luftfeuchtigkeit:
    unter 50% nicht, darüber ja.
     
  4. Dani22

    Dani22

    Dabei seit:
    11.05.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort :) Ist das überhaupt machtbar die Luftfeuchte dauerhaft unter 50% zu halten? Das Dach wird gerade nach den neuesten Vorschriften isoliert, aber unter dem Dach ist die Gefahr dann doch nochmals größer oder nicht?
     
  5. #4 Manufact, 16.05.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Fürth
    Benutzertitelzusatz:
    Bautenschutz / Schimmelsanierung
    Das muss Dir die Fachfirma mitteilen.

    Ausserdem ist Dein eigentlicher Ansprechpartner das Fachunternehmnen, welches den Träger eingebracht hat.
     
  6. #5 Lexmaul, 16.05.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    185
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Sind die Teile nicht mit Rostschutz gestrichen?
     
  7. Dani22

    Dani22

    Dabei seit:
    11.05.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wir werden auf jeden fall nochmal mit der zuständigen Fachfirma reden.
    Und mit Rostschutz sind sie gestrichen, sind aber trotzdem ein bisschen skeptisch, da es unter dem Dach ist und das Bad daneben ist.
     
  8. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    Wynau
    Ovatrol, Brantho-Korrux, Timemax, Caparol sind Hersteller die Farben für fast alle Fälle haben, teilweise die 3 ersten zumindest Zulassung GL Loyd Offshore, egal ob unter oder oberhalb Wasserlinie. Denk das mehr als ausreichend für EFH.
     
  9. #8 Manufact, 16.05.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Fürth
    Benutzertitelzusatz:
    Bautenschutz / Schimmelsanierung
    Brantho-Korrux hat ein "3-in-1" Produkt, welches korrosionstechnisch vollkommen ausreichend ist, sich mit jedem Untergrund verträgt,in vielen Farben erhältlich ist und sich gut mit Pinsel und Rolle applizieren lässt.
    Ausschlaggebend für den dauerhaften Erfolg ist dann nur noch die Haftfähigkeit der Altbeschichtung.
     
  10. #9 WerniMB, 17.05.2018
    WerniMB

    WerniMB

    Dabei seit:
    17.09.2014
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Wernigerode
    Hab ich das richtig verstanden, EInbau in trockenem Innenraum?

    Dann wird hier doch mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Der Träger ist bereits grundiert / geprimert, also mMn völlig ausreichend.

    Sollte sich auf dem Träger dauerhaft Kondensat bilden, ist ohnehin irgendwas verkehrt.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Manufact, 17.05.2018
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Fürth
    Benutzertitelzusatz:
    Bautenschutz / Schimmelsanierung
    Habe ich das auch richtig verstanden, das wir in keinster Weise wissen, wie die exakte Einbausituation / Feuchtigkeitsbelastung tatsächlich ist - geschweige denn die Art und Weise der "Beschichtung"?
    Wenn man die Gaussche Verteilungskurve hinsichtlich Feuchtigkeit / Temperatur annimmt, passiert wahrscheinlich nichts.
    Sind wir aber im "unteren" Wahrscheinlichkeitsbereich - bröselt der Träger vor sich hin.
     
  13. #11 simon84, 17.05.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    3.007
    Zustimmungen:
    218
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Vielleicht gibt es ja auch Bohrungen/Verschraubungen oder schnittkanten am Träger die ausgebessert werden sollten

    Wenn es mein Haus wäre würde ich den Träger flott anpinseln

    Ich gehe jetzt mal nicht davon aus, dass es besondere Brandschutz Vorschriften gibt, das wäre aber noch zu klären und abzuhaken
     
    SIL gefällt das.
Thema:

offener Stahlträger unter dem Dach

Die Seite wird geladen...

offener Stahlträger unter dem Dach - Ähnliche Themen

  1. Dach Neubau - Lattung ok?

    Dach Neubau - Lattung ok?: Hallo zusammen, wir haben einige Bedenken im Zusammenhang mit unserem Dach. Das die Dachdeckerarbeiten nicht gut aufgeführt wurden ist für uns...
  2. Offener Schuppen - Pilz oder Schimmelbildung

    Offener Schuppen - Pilz oder Schimmelbildung: Hallo zusammen, Ende letzten Jahres habe ich einen Schuppen errichtet und das Holz außen mit Holzschutz grundiert und dann mit einer Außenfarbe...
  3. Stahlträger aussen verputzen oder verkleiden

    Stahlträger aussen verputzen oder verkleiden: Über meinem Garagentor sitzt ein Stahlträger. Der Putz war sehr marrode. Ein Riss mit 1cm versatz war über dem Stahlträger. Putz ist runter....
  4. Stahlträger verputzen oder verkleiden

    Stahlträger verputzen oder verkleiden: Falscher ort bitte löschen
  5. Isolierarten für Dächer - hier Garten-/sommerhaus

    Isolierarten für Dächer - hier Garten-/sommerhaus: Hallo liebe Leute, wir würden gerne das Dach unseres Sommer-/Gartenhauses sanieren. D.h. altes Dach weg und neues hin. Das Dach ist ein ca. 50m²...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden