Optimale Höhe von Fenstern (Oberkante)

Diskutiere Optimale Höhe von Fenstern (Oberkante) im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Ich habe mir vor rund 2 Wochen Fenster für einen neuen Anbau (den ich selbst erstelle, derzeit noch im Rohbau) bestellt, und dabei einen "kleinen"...

  1. erdhaeschen

    erdhaeschen

    Dabei seit:
    30. Oktober 2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    St. Wendel
    Ich habe mir vor rund 2 Wochen Fenster für einen neuen Anbau (den ich selbst erstelle, derzeit noch im Rohbau) bestellt, und dabei einen "kleinen" Fehler gemacht: Ich hatte ursprünglich vor, die Rolläden auf das Mauerwerk zu setzen, ich hatte mich allerdings aus diversen Gründen für Vorbaurolläden entschieden.

    Nun habe ich das Problem, dass durch den Vorbaurolladen das Fenster oben eine Rahmenverbreiterung von 115m erhält, die Glasscheibe beginnt (so die Berechnungen des Fensterlieferanten) 234mm ab Oberkante Rahmen.

    Ich habe nun Angst, dass mein Fenster zu tief sitzt, sprich die Oberkante des Glases zu wenig hoch von Oberkante Fußboden und sich das "drückend" anfühlt.

    Da ich derzeit noch im Rohbau bin und an den Steinen / Sturz / Ringbalken etwas verändern kann (auch wenn es Aufwand bedeutet, statisch ist es kein Problem, bereits mit dem Statiker abgeklärt), wüsste ich gerne, ob es eine sinnvolle maximale Untergrenze gibt, wo die Oberkante des Glases eines Fensters liegen soll, damit es sich gut anfühlt, wenn man vor dem Fenster steht, und es nicht zu niedrig ist.

    Zur Information: Es geht um zwei Fenster, 2440mm breit, 1785mm hoch, zweigeteilt, bis jetzt sitzt das Fenster von unten 350mm ab Oberkante Fertigfußboden. Rein rechnerisch ist die Oberkante des Glases somit bei 1901mm (350+1785-234) ab Oberkante Fertigfußboden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Wer soll das beantworten??

    So weit wie möglich in Richtung Decke mit dem Glas.

    Gruss Schriebs 71
     
  4. erdhaeschen

    erdhaeschen

    Dabei seit:
    30. Oktober 2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    St. Wendel
    Klar, aber wenn ich es verschiebe, macht es deutlich Arbeit (ich muss teilweise Stürze konstruktiv ändern).

    Wenn ich es mir ersparen kann, würde ich das gerne :-)
     
  5. Gast036816

    Gast036816 Gast

    als ausleuchtung der raumtiefe mit tageslicht gilt der faktor x 1,50 ab oberkante fussboden. ist die oberkante deines glasauschnitts 2 m über fertigfußboden, beträgt die tiefe der tagelichtausleuchtung 3 m.

    vielleicht hilft dir das bei der weiteren entscheidung.
     
  6. erdhaeschen

    erdhaeschen

    Dabei seit:
    30. Oktober 2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    St. Wendel
    Das war schon mal nicht schlecht, wobei ich bei einer Raumtiefe von 5m das Fenster schlecht auf 3,33 setzen kann :-)

    Hast Du zufällig noch einen Richtwert, aber welchem Maß (Oberkante Fenster über Oberkante Fertigfußboden) ein durchschnittlicher > 1,80m großer Mensch es als "zu niedrig" empfindet?
     
  7. kike

    kike

    Dabei seit:
    5. Dezember 2010
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hessen
    Stell dich doch einfach mal vor ein Fenster in einem Bestandsbau und lass das Rollo runter und simmuliere die verschiedenen Höhen.
     
  8. Gast036816

    Gast036816 Gast

    empfindungen lassen sich nicht in formeln fassen, dass fasst jeder mensch anders auf. dein problem ist, dass du mit deinem DIY dir selbst die probleme bereitest und auch selbst aufdeckst.
     
  9. papabaut

    papabaut

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Zirndorf
    Moin,

    es wird Dir kaum helfen, aber als 1,92m Mensch wäre mir auch die alte Planung zu niedrig.
    Auch große Mensche werden Himmel sehen können wollen auch wenn sie 2m vor dem Fenster stehen.

    Nimm den Vorschlag von kike (#6) und baue Dir eine Erhöhung, so daß Du 1,8m groß bist. (oder auch mal 1,95?)
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. erdhaeschen

    erdhaeschen

    Dabei seit:
    30. Oktober 2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    St. Wendel
    Wieso haben gewisse Menschen immer die negative Eigenschaft, "DIY" als Schimpfwort zu missbrauchen, und Eigenleistungen als qualitativ minderwertiger darzustellen?

    Das Problem hätte auch eine Nicht-DIY-Lösung nicht aus der Welt geschafft, besonders deshalb, weil der Fensterbauer in der Regel nach dem Rohbau kommt, und schlecht konstruktiv tragende Bauteile wie einen fertigen Ringbalken nachträglich verändern kann. Auch wenn das Problem von mir verursacht wurde: Das ist auf vielen Baustellen so (dass Probleme trotz Planung erst auf der Baustelle auftreten). Ich suche nur nach einer Lösung, wobei meine Fragestellung eher in die Richtung ging, ob ich überhaupt ein Problem habe, oder nur glaube, eines zu sehen, wo aber keines ist.
     
  12. schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Wenn ich so deinen Beitrag #9 lese, Frage ich mich auf welche Antwort du hoffst. Wie soll das einer sagen können???

    Mein Vorschlag: Frag deine Frau.

    Viele Grüße Schriebs 71
     
Thema: Optimale Höhe von Fenstern (Oberkante)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fensterhöhe oberkante

Die Seite wird geladen...

Optimale Höhe von Fenstern (Oberkante) - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  3. Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe

    Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe: Hallo zusammen, Unser Parkettleger hat die Rohtreppe mit Holz umfalzt. Leider sind die Höhen außerhalb der Toleranzen erste Stufe 18,5cm zweite...
  4. Muffiger Geruch bei offenem Fenster....

    Muffiger Geruch bei offenem Fenster....: Moin, wir wohnen in einem Altbau von 1938, Backstein doppelwandig, Spitzdach, welches vor 4 Jahren neu gedeckt und gedämmt wurde. Unser Sohn hat...
  5. Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen

    Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen: Liebe Bauexperten, folgender Sachverhalt: wir haben einen Neubau (Fertighaus) und vor der Bauabnahme an mehreren Fenstern sichtbare Mängel...