OSB-4 25mm für Dachaufbau

Diskutiere OSB-4 25mm für Dachaufbau im Dach Forum im Bereich Neubau; Das ist sicher nicht zu breit. Die klimatischen Verhältnisse sind bei einer ungeheizten Garage ohnehin wechselhaft- entsprechend die sich...

  1. #21 Andreas Teich, 02.06.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    358
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Das ist sicher nicht zu breit.
    Die klimatischen Verhältnisse sind bei einer ungeheizten Garage ohnehin wechselhaft- entsprechend die sich ergebende Holzfeuchtigkeit.
    Bis 20 % ist dabei möglich und ok
     
    simon84 und BlackHAwk1942 gefällt das.
  2. #22 BlackHAwk1942, 02.06.2020
    BlackHAwk1942

    BlackHAwk1942

    Dabei seit:
    07.04.2020
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    3
    Gut, dann werde ich den Spaß bestellen. Sind zwar nur egalisiert, nicht gehobelt, aber das sollte kein Problem sein, oder?
     
  3. #23 Andreas Teich, 03.06.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    358
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Die Oberseite sollte eben und ziemlich glatt sein, sonst benötigst du mehr Kleber
     
  4. #24 BlackHAwk1942, 03.06.2020
    BlackHAwk1942

    BlackHAwk1942

    Dabei seit:
    07.04.2020
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    3
    Danke für den Hinweis. Ich bestelle ein/zwei Liter mehr, als ich brauche, damit ich das abfangen kann.
     
  5. #25 Fabian Weber, 03.06.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    7.808
    Zustimmungen:
    2.254
    Bei mir mit OSB war am Ende ziemlich viel Kleber über. Hätte ich den stärker aufgetragen, wäre es die reinste Rutschpartie mit der EPDM-Bahn geworden.
     
  6. #26 BlackHAwk1942, 04.06.2020
    BlackHAwk1942

    BlackHAwk1942

    Dabei seit:
    07.04.2020
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    3
    Meinst beim Aufbringen im Anschluss, solange der Kleber noch nicht angetrocknet ist?
     
  7. #27 Fabian Weber, 04.06.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    7.808
    Zustimmungen:
    2.254
    Ja genau, bei einer Holzverschalung als Untergrund wird das so genannte Nassklebeverfahren angewendet. Das heißt, dass der Kleber auf das Holz/OSB aufgerollt und auf den noch feuchten Kleber gleich die EPDM-Folie gelegt wird. Der Kleber kann dann noch weiterhin ins Holz wegtrocknen.

    Und wenn man da aber viel Kleber nimmt, dann rutscht die Folie halt stärker auf dem Holz wenn man darauf läuft um die Blasen und Falten rauszubürsten und man macht ständig neue Falten, weil es so rumrutscht. Also viel hilft hier nicht unbedingt viel.

    Im Grunde ist der Kleber ja nur die Windsogsicherung.
     
  8. #28 Andreas Teich, 04.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    358
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Das Klebeverfahren hängt von der Windbelastung ab.
    Bei starker Windexposition und höheren Gebäuden kann der Kleber als Kontaktkleber, also auf Untergrund und Folie aufgetragen werden.
    Bei unseren glatten Dreischichtplatten hat einseitiger Auftrag völlig genügt, trotz freier Lage mit häufigeren Stürmen.

    Keine zu weiche Rolle zum Kleber auftragen verwenden, da sonst durch unnötig viel verbraucht wird.
     
  9. #29 BlackHAwk1942, 05.06.2020
    BlackHAwk1942

    BlackHAwk1942

    Dabei seit:
    07.04.2020
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    3
    Ok, danke euch für die Info. Ich wollte in der Tat das Nassklebeverfahren nutzen. Sturm gibt es in Brb zwar immer mal, wobei natürlich relativ ist, was "Sturm" bedeutet. Das das Gebäude nicht höher als drei Meter ist und zweiseitig durch andere Gebäude "geschützt" steht, ist mEn der Windsog so gering, als dass ich kein Kontaktklebeverfahren nutzen müsste - meine ich.
     
  10. SvenvH

    SvenvH

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    333
    Sturm ist dann wenn die Schafe vom Deich wehen.:D
     
    BlackHAwk1942 und simon84 gefällt das.
  11. #31 BlackHAwk1942, 08.06.2020
    BlackHAwk1942

    BlackHAwk1942

    Dabei seit:
    07.04.2020
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    3
    Ok, dann haben wir nie Sturm ^^
     
  12. #32 Andreas Teich, 09.06.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    358
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Bei dir genügt dann sicher einseitiger Kleberauftrag, der auch das Verschieben und ggf Korrigieren der Bahnen ermöglicht
     
  13. #33 haeuslebauer321, 09.06.2020
    haeuslebauer321

    haeuslebauer321

    Dabei seit:
    20.08.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    ...
     
  14. #34 Bolanger, 09.06.2020
    Bolanger

    Bolanger

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo,

    wir habe Ihr denn dann die Ränder augebildet? Die Sache mit dem EPDM auf OSB gefällt mir. Für unser Gartenhaus bräuchten wir dann allerdings nich preiswerte und dauerhafte Randabschlüsse. Und der Übergang zur Regenrinne dürfte auch nicht ganz so einfach sein.
     
  15. #35 Fabian Weber, 09.06.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    7.808
    Zustimmungen:
    2.254
    Kleb es doch einfach auf ein Traufblech.
     
  16. #36 Andreas Teich, 10.06.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    358
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Holzleisten aufs Dach schrauben, ggf nach innen 45 Grad abgeschrägt sägen,
    dann kannst du aus einer breiteren Leiste 2 Profile bekommen.
    EPDM darüber verkleben und senkrecht außen bis unter die Dachhaut antackern, ggf Aluleiste aufschrauben.
    Als Durchführung entweder eine fertige Manschette verwenden oder nur ein kleineres Loch als der Rohrdurchmesser reinschneiden.
    Zuerst Fallrohr mit Rand durch die Dachhaut stecken- Rand muß versenkt werden.
    EPDM innen ans Rohr kleben und zB mit Laubfanggitter dort halten.
     
  17. #37 Bolanger, 10.06.2020
    Bolanger

    Bolanger

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Auch die Idee, die Dachhaut einfach senkrecht nach unten zu führen, gefällt mir. An einer Seite soll alleridngs eine Regenrinne angebracht werden. Da müsste man die EPDM-Folie dann wahrscheinlich auf das Traufblech kleben. Aus Kostengründen würde das wohl eine Kunststoffrinne mit Kunststofftraufblech werden.

    Ich habe einen Schnitt des Dachaufbaus angefügt. der blaue senkrechte Streifen ist ein Fliegengitter für die Hinterlüftung. Ggf. kommt auf das XPS und unter die Lattung noch eine Unterspannbahn. das rote senkrechte Brett möchte ich gerne von der EPDM-bahn überdecken, da das meist die Bretter sind, die am schnellsten weggammeln. Gibt es eine dauerhafte, preiswerte Lösung, um das Ende der EPDM-Bahn am der Rückseite des Brettes zu fixieren?

    Präsentation1.jpg
     
  18. #38 Fabian Weber, 11.06.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    7.808
    Zustimmungen:
    2.254
  19. #39 Bolanger, 12.06.2020
    Bolanger

    Bolanger

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo,

    warum klebt man denn die EPDM-Folie nicht direkt auf das Ortgangblech?
     
  20. #40 Fabian Weber, 12.06.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    7.808
    Zustimmungen:
    2.254
    Das kannst Du auch, aber dann muss die Folie wirklich komplett dicht geklebt sein, damit kein Wasser hinterläuft.
     
Thema:

OSB-4 25mm für Dachaufbau

Die Seite wird geladen...

OSB-4 25mm für Dachaufbau - Ähnliche Themen

  1. Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?

    Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?: Hi, in einer Neubauwohnung wird im Bad eine Wand mit Installationen sein. An dieser Seite wird das WC und das Waschbecken sein. Aufgrund...
  2. suche Heraklithplatte 25mm 2000x500mm

    Heraklithplatte 25mm 2000x500mm: Hallo, suche zur Abholung im Großraum Stuttgart eine Heraklithplatte 2000x500x 25mmstark. mfg
  3. Trockenbauwand für Fliesen doppelt beplanken oder einfach mit 25mm-Platte

    Trockenbauwand für Fliesen doppelt beplanken oder einfach mit 25mm-Platte: Mein Trockenbauer hat die Verkofferung im Bad für Waschbecken und Toilettenbecken nicht doppelt beplankt. Stattdessen gibt es im Frontbereich eine...
  4. Schimmel am Sturz nach Fenstertausch:25mm Silikat als Lösung o. sind es die Pflanzen?

    Schimmel am Sturz nach Fenstertausch:25mm Silikat als Lösung o. sind es die Pflanzen?: Hallo zusammen, im Wintergarten wurden die alten Holzfenster K-Wert > 3 (15er Wandstärke) gegen neue getauscht (K-Wert: 1,0). Der Fensterverbund...
  5. Wie 25mm Spalt zwischen Glasvordach und Haus abdichten?

    Wie 25mm Spalt zwischen Glasvordach und Haus abdichten?: Hallo Experten, zwischen meinem Glasvordach und dem Haus ist ein 25mm Spalt. Diesen möchte ich gerne abdichten. Das das besteht aus 12mm VSG....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden