OSB-4 25mm für Dachaufbau

Diskutiere OSB-4 25mm für Dachaufbau im Dach Forum im Bereich Neubau; Statt Ortgangblech mit Abdeckung besser einen Streifen Multiplex oder Dreischichtplatte zuerst auf die Dachkante schrauben, Dann EPDM, dass auch...

  1. #41 Andreas Teich, 13.06.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    372
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Statt Ortgangblech mit Abdeckung besser einen Streifen Multiplex oder Dreischichtplatte zuerst auf die Dachkante schrauben,
    Dann EPDM, dass auch bis auf die Rückseite geklebt werden kann.
    Eine vordere Abdeckung dient primär optischen Zwecken.

    Statt Plastikregenrinne den Ablauf innen vor der Dreieckleise vorsehen
    und einen Stutzen mit seitlichem Rand durchs Dach führen und am Fallrohr aus Titanzink anschließen.
     
  2. #42 Fabian Weber, 13.06.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.288
    Zustimmungen:
    2.478
    Ich dachte es ist ein Satteldach, da braucht man schon eine Rinne.
     
  3. #43 Andreas Teich, 13.06.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    372
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Kommt auf die Dachneigung an-
    man könnte auch ein Dreiecksbrett oder Traufbohle einlegen um einen waagerechten Rinnenboden für den Fallrohrstutzen zu bekommen,
    dann außen ein oben überstehendes Traufbrett anschrauben, über das die Folie geklebt werden kann.
    Ob die verkleidet wird hängt dann nur von den optischen Ansprüchen ab.
     
  4. #44 BlackHAwk1942, 15.06.2020
    BlackHAwk1942

    BlackHAwk1942

    Dabei seit:
    07.04.2020
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe das so geplant. Z-Ortgangblech ohne Wasserfalz auf dem Dach. Auf dem Rauspund ne Dachbahn aus "Gummi", darauf das Ortgangblech und dann EPDM-MultiKleber und darauf die EPDM-Bahn aufgeklebt.
     
  5. #45 BlackHAwk1942, 15.06.2020
    BlackHAwk1942

    BlackHAwk1942

    Dabei seit:
    07.04.2020
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Welchen Versatz sollte man eigentlich wählen? Das Holz ist jetzt da und ich werde alsbald beginnen. Da ich 5m Latten habe, könne ich auch zwei nebeneinander setzen und gut ist. Ist vmtl aber weder schön, noch sinnvoll. Also wollte ich mit Versatz arbeiten. Frage mich nur, welchen min. Versatz ich nutzen sollte.
     
  6. #46 Andreas Teich, 15.06.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    372
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Auf die Gummibahn kannst du verzichten- Blech auf der Schalung und darüber EPDM genügt.
    Mach mal eine Skizze wie das mit dem Versatz aussehen soll
     
  7. #47 BlackHAwk1942, 16.06.2020
    BlackHAwk1942

    BlackHAwk1942

    Dabei seit:
    07.04.2020
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Auf die Schnelle ohne Skizze meine ich, dass ich die NF-Bretter nicht alle einfach "übereinander" auflege, sondern jeweils mit 40cm? oder 50cm? Versatz, damit keine Kreuzfugen entstehen. Meine Frage ist nur, ob 40/50cm reichen oder man mehr Versatz nehmen sollte.
     
  8. #48 Andreas Teich, 16.06.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    372
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Gib besser genauere Daten, Dachneigung etc an, am besten in einer Skizze, damit nichts falsch verstanden wird
     
  9. #49 BlackHAwk1942, 16.06.2020
    BlackHAwk1942

    BlackHAwk1942

    Dabei seit:
    07.04.2020
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Ok... Soweit ich verstanden hatte, sind Kreuzfugen, wie im folgenden Bild, unbedingt zu vermeiden (ansonsten könnte ich ja zwei Mal 5m Latten nebeinander legen und hätte dann meine 10m Breite abgedeckt)

    upload_2020-6-16_15-4-55.png
    (Kreuzfuge)

    Daher wollte ich mit Versatz arbeiten (siehe folgendes Bild).
    upload_2020-6-16_15-15-3.png
    (Versatz)

    Nun ist die Frage, wie breit der Versatz A min. sein muss?
     
  10. #50 Fabian Weber, 16.06.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.288
    Zustimmungen:
    2.478
    Naja kürzer als 30cm würde ich es nicht machen, aber leg doch einfach die erste Reihe und dann nimmst Du den Verschnitt als Beginn der zweiten Reihe usw. usw..
     
    simon84 gefällt das.
  11. #51 BlackHAwk1942, 16.06.2020
    BlackHAwk1942

    BlackHAwk1942

    Dabei seit:
    07.04.2020
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Die Hütte ist 10m breit. Lege ich zwei Latten als erste Reihe, dann habe ich keinen Verschnitt, weil jede Latte 5m lang ist ;-) Aber die Info bzgl. der 30cm hilft mir. Ich rechne nachher mal durch, wie viel Verschnitt entstünde, wenn ich versuche den Balkenabstand als Versatz zu nehmen und evtl. die Stöße darauf zu bringen, auch wenn das kein "muss" ist.
     
    simon84 gefällt das.
  12. #52 simon84, 16.06.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    12.929
    Zustimmungen:
    2.504
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Oder 10m Latten nehmen :) Spaß

    sinnvoll laufend versetzen ist schon sinnvoll so ähnlich wie man das mit Fliesen Oder bei Ziegelsteinen auch macht
     
    BlackHAwk1942 gefällt das.
  13. #53 Andreas Teich, 17.06.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    372
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Immer auf Balken stoßen- damit ergibt sich der Versatz
     
    BlackHAwk1942 gefällt das.
  14. #54 BlackHAwk1942, 06.08.2020
    BlackHAwk1942

    BlackHAwk1942

    Dabei seit:
    07.04.2020
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    So, die EPDM-Bahn ist drauf. Fotos folgen.

    Ich bin allerdings nicht ganz glücklich. Das liegt nicht an der Bahn selbst, sondern am Klebstoff für Metall und EPDM.

    Ich habe eine Bahb von Dachprotect bestellt, samt Kleber der gleichnamigen Firma. Das hatte soweit auch gut auf Holz geklappt. Auf den Blechen vom Dachrand allerdings nur so lala. Ich habe mich etwas belesen und danach Kartuschen-EPDM-Kleber von Soudal bestellt, um eine Abdichtung ordentlich zu machen. Kleber aufgebracht, mit einer Hartgummirolle angedrückt und ordentlich verteilt.

    Zwei Tage später wollte ich das Ergebnis prüfen - auch nur so lala. Es lässt sich leicht lösen und ich persönlich zweifle die Dichtigkeit an.

    Jetzt habe ich ja keinen Überstand von der Folie mehr und die Folie reicht. Bis zum Dachrand/Ende der Z-Bleche. Hat jemand einen guten Kleber für EPDM-Alu bzw. könnt ihr mir einen Hinweis geben, wie ich das gut dicht bekomme?
     
  15. #55 Fabian Weber, 06.08.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.288
    Zustimmungen:
    2.478
Thema:

OSB-4 25mm für Dachaufbau

Die Seite wird geladen...

OSB-4 25mm für Dachaufbau - Ähnliche Themen

  1. Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?

    Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?: Hi, in einer Neubauwohnung wird im Bad eine Wand mit Installationen sein. An dieser Seite wird das WC und das Waschbecken sein. Aufgrund...
  2. suche Heraklithplatte 25mm 2000x500mm

    Heraklithplatte 25mm 2000x500mm: Hallo, suche zur Abholung im Großraum Stuttgart eine Heraklithplatte 2000x500x 25mmstark. mfg
  3. Trockenbauwand für Fliesen doppelt beplanken oder einfach mit 25mm-Platte

    Trockenbauwand für Fliesen doppelt beplanken oder einfach mit 25mm-Platte: Mein Trockenbauer hat die Verkofferung im Bad für Waschbecken und Toilettenbecken nicht doppelt beplankt. Stattdessen gibt es im Frontbereich eine...
  4. Schimmel am Sturz nach Fenstertausch:25mm Silikat als Lösung o. sind es die Pflanzen?

    Schimmel am Sturz nach Fenstertausch:25mm Silikat als Lösung o. sind es die Pflanzen?: Hallo zusammen, im Wintergarten wurden die alten Holzfenster K-Wert > 3 (15er Wandstärke) gegen neue getauscht (K-Wert: 1,0). Der Fensterverbund...
  5. Wie 25mm Spalt zwischen Glasvordach und Haus abdichten?

    Wie 25mm Spalt zwischen Glasvordach und Haus abdichten?: Hallo Experten, zwischen meinem Glasvordach und dem Haus ist ein 25mm Spalt. Diesen möchte ich gerne abdichten. Das das besteht aus 12mm VSG....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden