OSB & GKBI im Badezimmer so ok?

Diskutiere OSB & GKBI im Badezimmer so ok? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Nabend, unser Planer hat uns für unser Holzständerhaus folgenden Vorschlag für das Bad gemacht: Als Boden hat er OSB-Platten vorgesehen. Die...

  1. #1 holzhaus2010, 09.02.2010
    holzhaus2010

    holzhaus2010

    Dabei seit:
    28.01.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rechtspfleger
    Ort:
    Dortmund
    Nabend,

    unser Planer hat uns für unser Holzständerhaus folgenden Vorschlag für das Bad gemacht: Als Boden hat er OSB-Platten vorgesehen. Die Wandverkleidung soll ebenfalls mit OSB durchgeführt werden. Die Öffnungen werden dann entsprechend mit Dampfbremsklebeband (oder alternativ Dichtpistole )abgedichtet, damit keine warme Luft in die Holzbodenplatte strömen kann. Anschließend sollen die Wände mit GKBI-platten verkleidet werden. Darauf kommen dann im Bereich der Dusche die Wandfliesen. Der Boden soll ab OSB mit dem Fußbodenheizsystem aufgebaut werden, anschließend kommt 25 mm Fermacell Trockenestrich als Lastverteilung und dann die Bodenfliesen.

    Gibt es gegen diesen Aufbau grundsätzlich etwas einzuwenden?

    Müssen noch besondere Maßnahmen hinsichtlich der Dichtigkeit vorgenommen werden? Oder ist bei dieser Art des Aufbaus mit entsprechendem Fugenmaterial (Uniflott imgrägniert?) schon alles dicht? Ich dachte immer das Fliesenfugen grundsätzlich nicht dicht sind.

    DAnke für Eure Antwort
     
  2. #2 MoRüBe, 09.02.2010
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Der Planer...

    ... ist was?

    Na, na???:D
     
  3. #3 holzhaus2010, 09.02.2010
    holzhaus2010

    holzhaus2010

    Dabei seit:
    28.01.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rechtspfleger
    Ort:
    Dortmund
    Architekt!
     
  4. #4 MoRüBe, 10.02.2010
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Dann wechsel ihn...

    ... weil...

    so blöd kann man nicht sein!:mauer

    Da gehört ne anständige Abdichtung hin. Keine Diskussionen!
     
  5. Primi

    Primi

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektotechniker
    Ort:
    Fürth
    @MoRüBe
    Du meinst wahrscheinlich die Abdichtung unter die Fließen im Spritzwasserbereich? Gehört das nicht zum Fließenlegen mit dazu?
     
  6. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    beim "infodienst holz" gibts gute broschüren wie´s richtig gemacht wird!
     
  7. #7 MoRüBe, 10.02.2010
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Primi...

    ... oben stehts doch. Nix von Abdichtung, egal wers nu macht.

    Aber ich tippe hier auf einen planenden Architekten bei GU/GÜ:D
     
  8. #8 holzhaus2010, 10.02.2010
    holzhaus2010

    holzhaus2010

    Dabei seit:
    28.01.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rechtspfleger
    Ort:
    Dortmund
    @sepp: Vielen Dank! Da werde ich mal gleich schauen.

    Wußte ich doch, dass das so nicht stimmen konnte.

    Also auf die Fußbodenheizung soll auf jeden Fall noch eine PE-Folie kommen. Aber ich vermute dies reicht nicht aus. Worauf muss geachtet werden, damit der Fliesenleger keinen Quatsch macht? Und wo muss in jedem Fall wie abgedichtet werden?
     
  9. #9 holzhaus2010, 10.02.2010
    holzhaus2010

    holzhaus2010

    Dabei seit:
    28.01.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rechtspfleger
    Ort:
    Dortmund
    Sind die Publikationen und Arbeitshilfen des INFORMATIONSDIENST HOLZ wieder erhältlich?
    Leider können die seinerzeit vom INFORMATIONSDIENST HOLZ bereit gestellten Publikationen und Arbeitshilfen aus rechtlichen Gründen derzeit nicht versendet werden und stehen auch als PDF-Downloads nicht zur Verfügung. Grund dafür ist das Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 5.Juni 2009, wonach der Holzabsatzfonds, Bonn, als Herausgeber und Finanzier des INFORMATIONSDIENST HOLZ für nicht verfassungskonform erklärt wurde.

    :(
     
  10. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ja, ist leider so.:konfusius
     
  11. #11 Rigipser, 10.02.2010
  12. #12 holzhaus2010, 10.02.2010
    holzhaus2010

    holzhaus2010

    Dabei seit:
    28.01.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rechtspfleger
    Ort:
    Dortmund
    @Rigipser: Besten Dank! Da muss ich mich dann aber erst einmal einlesen. Ich lerne zumindest schon mal, dass es nicht so trivial zu sein scheint wie es der Archi beschrieben hat: Wir hätten gerne einen ebenen Ablauf in der Dusche.
     
  13. #13 MoRüBe, 10.02.2010
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Sowas nennt sich...

    ... Grundwissen :konfusius
     
  14. Roth

    Roth

    Dabei seit:
    13.08.2009
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Franken
    an MoRüBe:

    Hallo, mal was zum Thema Grundwissen bei der Abdichtung häuslicher Bäder: Die fehlende Abdichtung in meinen Bädern (Holzbau) wurde vom Gutachter bemängelt. Architekt in einer Stellungnahme ans Gericht:

    "Im DG habe ich eine Abdichtung vorgesehen mittels Flexkleber und Linoleum, welches an den Wänden hochgezogen worden wäre." (Habe ich gestoppt).

    "Im EG verlangte die Bauherrin Holzdielen. Einen Holzboden kann man nie 100% abdichten, es bleibt nur die Versiegelung mit Lack und eine erhöhte Sorgfalt der Benutzerin."

    (Direkt unter den Holzböden in den Bädern ist eine Schüttung eingebracht worden).
     
  15. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    08.07.2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    5
    Flexkleber ( an den Wänden ? ) ist keine Abdichtung. Vor Anbringung des Flexklebers muß eine sog alternative Abdichtung im spritzwasserbelasteten Bereich angebracht werden.

    Linoleum ist keine Abdichtung, sondern ein Belag.

    Mag ja sein, daß die Bauherrein das verlangt hat. Könnte dann aber je nach den Umständen des Einzelfalls gleichwohl zur Haftung führen, wenn vom Archi Aufklärungs- und Hinweispflichten verletzt worden sind. Dazu müßte man wissen, welche konkreten Durchfeuchtungsschäden zu befürchten sind = Ausführung der Badeinrichtungen, insb. der Dusche.

    Holzdielen direkt auf der Schüttung? Wie soll das funktionieren ?
     
  16. #16 holzhaus2010, 12.02.2010
    holzhaus2010

    holzhaus2010

    Dabei seit:
    28.01.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rechtspfleger
    Ort:
    Dortmund
    Ausgesprochen hilfreich finde ich auch die Broschüren bei Xella.de. Dort ist sehr gut nachvollziehbar beschrieben, wie man mittels der fermacell-Produkte ordentlich verarbeitet.
     
Thema: OSB & GKBI im Badezimmer so ok?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. osb platten im bad versiegeln

    ,
  2. osb platten badezimmer

    ,
  3. osb platten im bad

    ,
  4. osb im bad,
  5. trockenbau bad osb,
  6. osb im Badezimmer,
  7. bad renovierung mit osb platten,
  8. ist osb geeignet fur auf dem boden in badezimmer,
  9. dusche abdichten osb platten,
  10. osb versiegelt und befliesen,
  11. osb platten und rigips im bad,
  12. osb platte badezimmer,
  13. osb platten im badezimmer,
  14. Fußboden Platten für feuchträume,
  15. osb verlegeplatten für badezimmer
Die Seite wird geladen...

OSB & GKBI im Badezimmer so ok? - Ähnliche Themen

  1. KNAUF GKBI - Einbaurichtung

    KNAUF GKBI - Einbaurichtung: Hallo, kurze Frage an die Profis die regelmäßig KNAUF GKBI verbauen im Bad. Habe ein Reststück bekommen wo leider die abgeflachten Kanten nicht...
  2. Beplankung einer Keller Innenwand mit KNAUF GKBI Platten

    Beplankung einer Keller Innenwand mit KNAUF GKBI Platten: Ich will die Außenwände meines Saunakellers innen mit Gipskartonplatten (Dicke 12,5) beplanken. Die Kellerwände sind aus KS (Dicke 30cm) und...
  3. GKBI doppelte Beplankung

    GKBI doppelte Beplankung: Hallo zusammen, ich möchte im Neubau unter dem Dach das Badezimmer mit Trockenbauwänden erstellen und zwei, ggf. auch dreilagig beplanken. Ist es...
  4. Netzband auf den GKBI-Stössen vor dem Spachteln?

    Netzband auf den GKBI-Stössen vor dem Spachteln?: Hallo zusammen, unser Trockenbauer wird demnächst mit dem Verspachteln anfangen und hat jetzt schon die Stösse (Ich meine die Spalten zwischen...
  5. GKBI auch in der Bad-Aussenwand notwenig?

    GKBI auch in der Bad-Aussenwand notwenig?: Hallo zusammen, achtung, eine fürchterliche Laienfrage von mir: Es geht um die qm Bedarfsermittlung von GKBI-Platten für ein geplantes Bad im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden