OSB-Platten als Unterdach???

Diskutiere OSB-Platten als Unterdach??? im Dach Forum im Bereich Neubau; Mein Dachdecker meinte heute, es sei besser OSB_Platten, statt der geplanten HWF-Platten als Unterdach zu verwenden. Die Wärme und Schalldämmmung...

  1. pummel

    pummel

    Dabei seit:
    4. September 2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Dachdecker meinte heute, es sei besser OSB_Platten, statt der geplanten HWF-Platten als Unterdach zu verwenden. Die Wärme und Schalldämmmung sei wegen der höheren Dichte mind. genausogut. Dazu stabilisiert diese Schale dann zusätzlich den Dachstuhl. Ausserdem können sich HWF-Platten durchbiegen .... hat er schon gesehen.

    1. OSB-Platten sind doch nicht diffussionsoffen genug? Zumindest werden die als innere Dampfbremse eingesetzt, das ist für mich ein Widerspruch. Ich sehe hier nicht das geforderte Gefälle von innen nach aussen.
    2. HWF-Platten biegen sich durch? OK, da haben vielleicht die Sparrenabstände nicht gestimmt und die sind recht nass geworden ... oder?

    Ich weiss nun nicht recht, was ich davon halten soll, ich glaub ihm erst mal nicht.

    Fragen:
    Kann ich OSB aussen und innen verwenden? (Sparrendach, 18 cm Zwischensparrendämmung Zellulose oder Hanf)
    Welche Sparrenabstände sind HWF-Platten abträglich? Ich hörte was von 60cm ... stimmt das (22mm Platte Hersteller ?)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NBasque

    NBasque

    Dabei seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF eines Holzbauunternehmens
    Ort:
    Umkreis Bonn
    OSB

    ist eigentlich nicht als Unterdach geeignet, da es einen zu großen Dampfdiffusionswiderstand aufweist.

    Geeigneter sind MDF-Platten, z.B. DHF von Egger oder DWD von Glunz, oder DP35 von Kronotec.

    Das sind mitteldichte Holzfaserplatten, die diffusionsoffener sind und die Absegnung von ZVDH (Zentralverband des Dachdeckerhandwerks) haben.

    Alle Produkte sind zwischen 15-16 mm stark, sind durchtrittfest und stellen ohne weitere Maßnahmen (USB) die 2. wasserableitende Schicht dar.
     
  4. jetter

    jetter

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    natürlich Mecklenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Dat löppt
    kürzer

    kann man dass fast nicht rüberbringen, wenn geplant ist die 2. wasserableitende Schicht aus HWS herzustellen.
     
  5. pummel

    pummel

    Dabei seit:
    4. September 2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    re: kürzer

    OK, also MDF-Platten. Dabei ist mir schon wohler. Sparrenabstände bis 1m Durchtrittsfest - schein auch recht stabil zu sein. Die Vorteile der HWF-Platte (Schall- und Wärmeschutz) bleiben aber wohl etwas aussen vor. Allderings konnte ich auf die Schnelle auch keine Vergleichstabellen finden sowie die Größenordnung der m²-Preise sind unklar.

    Nun stellt sich nur noch die Frage, wo der Vorteil von MDF gegenüber einer konventionellen Bretterschalung mit USB liegt??
     
  6. jetter

    jetter

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    natürlich Mecklenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Dat löppt
    Arbeitszeit!!

    hauptsächlich Arbeitszeit!

    - kein Abkleben bei Einhaltung RDN bzw. max. 6° Unterschreitung
     
  7. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    und ...

    - einhaltung des (beworbenen) diffusionswiederstandes
    - "schneller" ... und schneller dicht
    - wirklich regendicht .. bei folien kann man dagegen tolle sachen erleben!
     
  8. NBasque

    NBasque

    Dabei seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF eines Holzbauunternehmens
    Ort:
    Umkreis Bonn
    Preise

    DHF (Egger) beim Händler ca. 5,10 €/m²+MwSt; Aufbringen ca. 5 min/m². Verschnitt minimal.

    Schalung (rauhe Schalung) ca. 4,55 €/m² , Vordeckbahn ca. 1,20 €/m² Arbeitszeit Schalung ca. 15 min/m², USB ca. 5 min/m²
    Verschnitt ca. 20%.

    Was wollen sie noch wissen ??
     
  9. berndk

    berndk

    Dabei seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Musikpädagoge
    Ort:
    Linz, ö
    Benutzertitelzusatz:
    Bungalowbewohner
    Dazu kommt noch:
    Dass die Wärme- und Schalldämmung von OSB mindestens so gut wie die von HWF sein soll, ist natürlich ein "Schmäh" des DD.
     
  10. Andi1970

    Andi1970 Gast

    Hallo,

    kann mir mal jemand kurz die Abkürzungen erläutern ?
    MDF, OSB, USB, HWF, usw ...
    Bei all den Abkürzungen habe ich keinen überblick. Mit diesem Thema muss ich mich in absehbarer Zei tauch außeinandersetzen.

    Vielen Dank.

    Gruß Andi
     
  11. Tommi

    Tommi

    Dabei seit:
    14. April 2003
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Eine Erklärung der Abkürzungen würde mich auch interessen!
     
  12. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    mdf:
    mitteldichte faserplatte; für die diff.offenen platten am bau trifft das nicht ganz zu, die sind etwas zu leicht.
    immerhin: egger dhf hat überr 600kg/m3, damit brandschutz n. din 4102 möglich

    osb:
    oriented strand board = gerichtete holzschnipselplatte
    decklagen sind längsorientiert

    usb:
    unterspannbahn (unter den dachpfannen), gerne diffusionsoffen

    hwf:
    holzweichfaserplatte - mehr dämmend als tragend, rd. 100..200 kg/m3

    noch fragen? dann stellt zuerst ´n virtuelles bier hier rein :D
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Andi1970

    Andi1970 Gast

    ... na denn Prost !

    Vielen Dank für die Info's.

    @ mls: Da ich aber nun doch noch ne Frage habe, hier erstmal Dein virtuelles Bier. Prost ! :)

    Welches Material ist denn nun als Abschluss zum Raum hin zu Empfehlen ? Holz oder vielleicht sogar Rigips ? Irgendwo muss ich doch noch die Tapete raufkleben.

    Welches Material sollte auf den Kehlbalken, also als Bodenbelag im Spitzboden gewählt werden ?


    Vielen Dank vorab.

    Gruß Andi
     
  15. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    ganz einfach:

    kommt drauf an :D

    für so schlichte fragen reicht irgendein baumarkt-BOT.
    oder e. - genauso dämmliche - pauschalantwort. die gibt´s von mir aber nicht :p
     
Thema: OSB-Platten als Unterdach???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. osb platten als dachschalung

Die Seite wird geladen...

OSB-Platten als Unterdach??? - Ähnliche Themen

  1. FBH Dünnschichtsystem auf OSB

    FBH Dünnschichtsystem auf OSB: Hallo sagt ein noob hier im Forum Ich suche Hilfe hier im Forum. Wir sanieren hier ein altes Fachwerkhaus mit Holzbalkendecke. Das EG ist soweit...
  2. Trockenbau Platten stoß an stoß oder etwas Luft?

    Trockenbau Platten stoß an stoß oder etwas Luft?: Ahoi Würde gerne mal wissen ob man Rigipsplatten Stoß an Stoß legen tut, oder etwas Luft lässt zwischen den platten so 1mm-2mm ? . Die Frage...
  3. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...
  4. Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?

    Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?: Hi, in einer Neubauwohnung wird im Bad eine Wand mit Installationen sein. An dieser Seite wird das WC und das Waschbecken sein. Aufgrund...
  5. Küche Fliesenspiegel verstecken, OSB oder Gipsfaserplatte oder ???

    Küche Fliesenspiegel verstecken, OSB oder Gipsfaserplatte oder ???: Hallo, Wir ziehen in 2 Wochen in eine "neue" Mietwohnung, in dieser befindet sich ein Urhässlicher Fliesenspiegel. Ich möchte nun eine bedruckte...