OSB-/Spanverlegeplatte statt Gipskarton

Diskutiere OSB-/Spanverlegeplatte statt Gipskarton im Dach Forum im Bereich Neubau; Was ist schallschutztechnisch vom Anbringen solcher Platten statt Gipskarton unter der Konterlattung zu halten? Darauf könnte man dann etwa eine...

  1. #1 Unregistriert, 18.05.2005
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Was ist schallschutztechnisch vom Anbringen solcher Platten statt Gipskarton unter der Konterlattung zu halten? Darauf könnte man dann etwa eine Paneele tackern oder schrauben.

    Falls diese Idee "Käse " ist, gibt es eine andere Möglichkeit - da Mineralwolle insoweit ja nicht viel bringt - eine bessere Schalldämmung zu erreichen (stark befahrene Straße).


    Herzlichen Dank!

    Matthias Horn
     
  2. jetter

    jetter

    Dabei seit:
    30.05.2002
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    natürlich Mecklenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Dat löppt
    keine Verbesserung

    Der Gedankengang durch Masse den Schallschutz zu verbessern ist erst einmal richtig, nur kommt es dabei eben auf die Masse an(GKB sind schwerer!) und auf die Art der Konstruktion.
    Einfache Dranpappen bringt da eher weniger, wenn der Rest nicht passt.

    Wie siehts den aus vor Ort, vielleicht kann man dann ja einen Hüftschuss wagen?
     
  3. #3 Unregistriert, 19.05.2005
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    18 cm -Sparren mit Rockwool
    5cm Untersparrendämmung
    Folie
    Lattung

    .. und dann soll es schallschutztechnisch möglichst gut weitergehen.

    Herzlichen Dank für Tips!

    Matthias
     
Thema:

OSB-/Spanverlegeplatte statt Gipskarton

Die Seite wird geladen...

OSB-/Spanverlegeplatte statt Gipskarton - Ähnliche Themen

  1. Falscher Putz Mineralputz statt Silikatputz

    Falscher Putz Mineralputz statt Silikatputz: Guten Abend, an unserem Haus wurde die Fassade armiert und dann mit Kratzputz verputzt. Im Angebot steht Silikatputz, das Material was verwendet...
  2. PV-Anlage mit Heizstab statt Solarthermie?

    PV-Anlage mit Heizstab statt Solarthermie?: Hallo, ich möchte einen Neubau mit einer Gastherme heizen. Mit den vorgesehenen Außenwänden brauche ich eine solarthermische Kombianlage (WW +...
  3. Splitt 4 - 8 mm statt Kies 16 - 32 mm

    Splitt 4 - 8 mm statt Kies 16 - 32 mm: Hi zusammen, ich habe eine 1,3m x 1,3m x 1m Dranaigegrube ausgehoben um das Regenwasser meines Dachs (Ca 60qm) aufzufangen und versickern zu...
  4. Spanverlegeplatten auf spanverlegeplatten möglich auf Dachboden?

    Spanverlegeplatten auf spanverlegeplatten möglich auf Dachboden?: Hallo ich hatte vor paar jahren dachboden mit spanverlegeplatten (20mm stärke) verlegt. Leider habe ich irgendwo gelesen dass man mindestens 22 mm...
  5. Spanverlegeplatten Ausdehnung

    Spanverlegeplatten Ausdehnung: Guten Abend, bei uns wurden gerade 16mm Verlegeplatten (Spanplatten) verlegt um das Niveau des Fußbodens zu erhöhen (Raum etwa 4x6m) Darauf soll...