Osram Parathom, Auslegung Transformator

Diskutiere Osram Parathom, Auslegung Transformator im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, hat jemand hier mit den Parathom MR16 Advanced Leuchtmitteln von Osram schon Erfahrungen gesammelt? Es gibt z.B. Typen, die mit einer...

  1. Broesel

    Broesel

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    hat jemand hier mit den Parathom MR16 Advanced Leuchtmitteln von Osram schon Erfahrungen gesammelt?
    Es gibt z.B. Typen, die mit einer Nennleistung von 5W angegeben sind und ein herkömmliches 20W-Halogenleuchtmittel ersetzen sollen. Diese sollen sogar als 1:1 Ersatz geeignet sein, sprich Halogenfunzel raus, LED-Funzel rein. Andersrum, wenn man eine neue Beleuchtung "baut", soll man nicht von den 5W sondern von den 20W für die Auslegung des Trafos ausgehen. Ich bin verwirrt!!! Trifft das evtl. nur auf elektronische Trafos und nicht auf konventionelle Trafos zu? Wäre interessant, wenn jemand hier was dazu sagen könnte. Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 malgucken, 9. Juli 2014
    malgucken

    malgucken

    Dabei seit:
    5. Oktober 2013
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektronik
    Ort:
    NRW
    Wovon lebt denn die Lampe, AC oder DC, wegen konventionellen Trafo oder elektr...

    Hm, rein aus elektrischer Sicht fällt mir aktuell nichts ein, warum man einen übergroßen verwenden soll...

    Wo steht denn so wat?
     
  4. Broesel

    Broesel

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    NRW
    Ähm... AC

    Dat suche ich gerade selbst. ;-) Wie gesagt: Mir wurde es so vom Großhändler gesagt...
     
  5. drsos2

    drsos2

    Dabei seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Schaan
    Bisher habe ich die Erfahrung gemacht, dass man von der Last der LEDs ausgehen muss und diese mit dem Trafo vergleicht.
    Hat man z.B. vorher 5x20W Halogen an einem 35-105W Trafo angeschlossen und möchte jetzt die 20W Halogen durch 5W LED austauschen wird das nicht funktionieren, da die Gesamtlast der LEDs (25W) die Mindestlast des Trafos (35W) unterschreitet.
    Man kann diesem Problem aus dem Weg gehen (ohne den Trafo zu wechseln) indem man eine 20W Halogen Lampe in der Reihe belässt.
     
  6. #5 malgucken, 10. Juli 2014
    malgucken

    malgucken

    Dabei seit:
    5. Oktober 2013
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektronik
    Ort:
    NRW
    Denke mal, die Lampe können beides. Ist ja ein Spitzenprodukt.Laut DS aber nur AC. Anyway..

    Bei den Trafos musst du eigentlich gucken, ob es elektronisches EVG oder Blechtrafo sind....
    Wenn der Trafo eine Mindestlast haben sollte (oben wird ja aus Erfahrung gesprochen) dann halte dich dran.
    Kenne zwar Trafos nicht so gut, aber viele haben wohl keine Mindestlast. Wenn es so elektro. sind, billig Ware, könnten die anfangen etwas zu piepsen, was nicht unbedingt schlimm ist, aber nervig ist wenn man in der Nähe ist.

    geh mal auf eine Suchmaschine, qwant.com oder so, dort: Parathom MR16 Advanced
    dort 1. link.
    Mitte rechts ist eine Kompatibilitätsliste mit Trafos. Da steht nur drin, max. 90% auslasten den Trafo.
    Solltest dich vllt. dran halten, im Sinne der Lebensdauer der Lampe.
    Und unter tech. Daten steht auch drin, dass hörbare Resonanzen auftreten können...das könnte bei zu kleiner Auslastung des Trafos auftreten, muss aber nicht, wenn der Trafo was taugt.
     
  7. nolu13

    nolu13

    Dabei seit:
    29. Januar 2013
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    RLP
    :respekt
    Der "Spieltrieb" kennt keine Grenzen!
    Da muß man aber erst mal drauf kommen?:winken

    MfG
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. oliver24

    oliver24

    Dabei seit:
    7. November 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektromeister
    Ort:
    Dachau
    Bei Osram im Internet gibt es ein PDF File mit den genauen Angaben wieviele LED Leuchtmittel mindestens an welchem Trafo betrieben werden müssen. Die meisten Angaben beziehen sich auf die elektronischen Trafos der Sorte HTM (Osram Maus). Ich betreibe die Patrathom ebenfalls anstelle der Halogenleuchtmittel. Bei mir funktioniert das ganze bereits bei einem 6,5W Leuchtmittel an einem 105VA HTM Trafo. Bin super zufrieden. Würde allerdings nur elektronische Trafos nutzen.
     
  10. papawaa

    papawaa

    Dabei seit:
    1. April 2012
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ISP/ Hosting/ Colocation
    Ort:
    Heidelberg
    Was ist den der Unterschied zwischen den Parathom Retrofit Produkten (Profi) und den normalen Consumerdingern?

    Ich habe die Datenblätter verglichen, sehe aber außer dem Preis keinen Unterschied. :confused:
     
Thema:

Osram Parathom, Auslegung Transformator

Die Seite wird geladen...

Osram Parathom, Auslegung Transformator - Ähnliche Themen

  1. Auslegung Weisse Wanne

    Auslegung Weisse Wanne: Hallo Bauexperten, folgender Sachverhalt: - Grundwasserstand aktuell: 1,3m unter GOK - Höchststand gemäß Gutachten: 0,3m unter GOK, Recherche...
  2. Auslegung LWP - bei 50 Grad??

    Auslegung LWP - bei 50 Grad??: Moin liebes Forum, ich traue mich nach zehn Jahren an ein neues Projekt, nennen wir es ebenerdigen Bungalow. Der Bungalow wird 160m2 haben,...
  3. Fragen zum Lüftungskonzept/ Auslegung der KWL für ein unterkellertes EFH

    Fragen zum Lüftungskonzept/ Auslegung der KWL für ein unterkellertes EFH: Hallo liebes Forum, meine Frau und ich befinden uns gerade in der Werkplanung und Vorbereitung der Ausschreibungen für den Neubau unseres...
  4. Auslegung der Fußbodenheizung korrekt?

    Auslegung der Fußbodenheizung korrekt?: Ich frage mich, ob die Auslegung meiner Fußbodenheizung korrekt erfolgt ist. Folgendes ist passiert: In meinem Niedrigenergiehaus KfW40/55 wurde...
  5. Neubau EFH mit LWWP - Auslegung Heizung // Stiebel WPL 16s bzw. Tecalor TTL 16s

    Neubau EFH mit LWWP - Auslegung Heizung // Stiebel WPL 16s bzw. Tecalor TTL 16s: Hallo Liebe Bauexperten, erst mal vielen Dank für die unglaublich umfangreichen Informationen hier im Forum. Habe mir schon sehr viele...