Palisaden als Lichtschacht - Wie einbauen ?

Diskutiere Palisaden als Lichtschacht - Wie einbauen ? im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, wir haben uns jetzt getraut und uns für einen Neubau entschieden, der auch schon fast fertig gestellt ist. Dieses Forum hat...

  1. viper23

    viper23

    Dabei seit:
    26. Mai 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Salzgitter
    Hallo zusammen,

    wir haben uns jetzt getraut und uns für einen Neubau entschieden, der auch schon fast fertig gestellt ist.
    Dieses Forum hat uns schon viel spannendes zu lesen gegeben, wofür ich mich auch herzlich bedanke. Nun habe ich mich angemeldet um auch mal aktiv teilzunehmen.
    Ich habe mal eine Frage:

    Die Kellerfenster sind in Wohnraumgrösse und die Erde steht im Moment noch 50cm unter den Fenstern. Nun wollen wir Aufschütten und wollen nur einen kleinen Schacht vor den Fenstern lassen. Die Umrandung möchte meine Frau gerne mit Palisaden haben.
    So wie in diesem Bild hier :
    [​IMG]

    Wie befestige ich die Palisaden am besten?
    Ich gehe mal davon aus, dass sie auf ein Fundament müssen. Oder vielleicht sogar mit in den Beton? Wie sieht der Aufbau unter dem Beton aus? Kiesschüttung?

    Schon mal danke

    MfG Sascha
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 saarplaner, 26. Mai 2014
    saarplaner

    saarplaner

    Dabei seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    Dringende Empfehlung:

    So wie das auf dem Bild zu sehen ist, NICHT nachbauen!

    Bei dem Bild sehe ich folgende Probleme:

    - nicht genügend Stauhöhe unter dem Fenster vorhanden
    - nicht genug Volumen zum eventuellen Aufstauen von Niederschlag vorhanden
    - durch die Palisaden kann auch Oberflächenwasser zusätzlich zum Regen von oben eindringen und dann läuft das Teil voll
    - wie funktioniert hier die reibungslose Entwässerung, dass sich nix aufstauen kann?
    - wie funktioniert hier die fachgerechte Abdichtung?

    => anhand der Örtlichkeit ein Konzept entwickeln (Planen lassen) damit das oben aufgeführte nicht passieren kann.
     
  4. viper23

    viper23

    Dabei seit:
    26. Mai 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Salzgitter
    Danke für die Antwort...

    kann das Wasser nicht in die Drainage versickern die sich um das Haus befindet?
    Ich habe gehört unter dem Fenster sollen 10-15cm frei bleiben.
    Die Palisaden mit der runden Einbuchtung könnte man ja fest mit einander verbinden, um es dicht zu machen.

    MfG

    Sascha
     
  5. #4 Annette1968, 26. Mai 2014
    Annette1968

    Annette1968

    Dabei seit:
    5. Februar 2013
    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ärztin
    Ort:
    Bayern
    Dann brauchst du aber eine absolut wasserdichte Palisade - und ausreichend Abstufung davor....

    denn der Lichthof ist doch ein Hang, richtig? Jetzt stell dir vor, es kommt ein massiver Sturzregen mit "ein wenig" mehr als 5 cm Wasser / m². Das rauscht, am besten noch mit dem Wind den Hang aus allen drei Richtungen hinab Richtung Kellerfenster - das wird nichts. Zumindest nichts trockenes.

    Wir hatten bei einem ähnlichen Lichthof (Noch unbefestigt, gut funktionierender Kiesboden und 50 cm Stufe unterhalb des Kellerfensters dennoch ein (wenn auch leichtes) Rinnsal in den Hobbyraum.

    Der Nachbar, der nicht wie ich während des Unwetters mit den eindringendem Wasser im EG zu kämpfen hatte, hatte die Gelegenheit während des Unwetters bei ähnlicher Konstellation draußen die Situation von innen zu begutachten: Dort stand das Wasser halbhoch am Fenster! Glücklicherweise ebenfalls mit fast keinem Eindringen und nach weniger als 15 min war es auch versickert.
     
  6. viper23

    viper23

    Dabei seit:
    26. Mai 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Salzgitter
    Hallo Annette,

    wieso ist der Lichthof ein Hang? Der Boden des Schachts(Kiesfüllung) ist eben und liegt sagen wir mal 15cm unter dem Fenster. Die Palisaden stehen ja gerade davor. So könnte nur etwas durch die Palisaden laufen, aber da der Bodem darum auch eben sein wird oder vielleicht leicht vom Haus weg abfällt, sollte das ja nicht viel sein. Von oben sollte es auch nur bei starkem Regen und Wind einiges reinbringen, da auch einiges vom etwas weiteren Dachüberstand abgehalten wird.

    Eigentlich könnten wir ohne Lichtschächte auskommen, aber um uns besser an die Höhe des Nachbargrundstücks anzupassen müssen wir weiter als gedacht aufschütten.

    MfG

    Sascha
     
  7. #6 Annette1968, 27. Mai 2014
    Annette1968

    Annette1968

    Dabei seit:
    5. Februar 2013
    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ärztin
    Ort:
    Bayern
    Na ich sehe zumindest einen gewissen Höhenunterschied von mehreren Klinkersteinen
    Liegt denn dann euer EG deutlich über Nullniveau? Denn lrgendwo müssen die mind 1, 5 m zwischen unterkante Kellerfenster und OK Fußboden EG ja bleiben.
     
  8. SvenW

    SvenW

    Dabei seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arbeiter
    Ort:
    Hannover
    Das ist nicht wie er es gemacht hat sondern wie er sich es vorstellt. Somit herrschen bei ihm völlig andere (unbekannte) Verhältnisse.
     
  9. #8 saarplaner, 27. Mai 2014
    saarplaner

    saarplaner

    Dabei seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    Richtig, Sven, sehe ich genauso.

    Daher hab ich ja auch den TE daraufhin gewiesen, dass es anhand der Örtlichkeit zu planen ist.

    Alles andere ist wohl wie so oft stochern im Nebel.
     
  10. #9 gunther1948, 27. Mai 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    drainagen neigen zur trägheit.

    gruss aus de pfalz
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Und sollten auch nicht mit Oberflächenwasser gespeist werden.
     
  13. Wiener23

    Wiener23

    Dabei seit:
    6. Oktober 2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (FH)
    Ort:
    Heidelberg
    So wie gezeigt ist das gar nicht mal soo schlecht.

    Würde die „Schotterfüllung“ aber doch 10-15 cm tiefer legen.
    Spritzwasser und Verschmutzung der Fenster muß man in Kauf nehmen.

    Wenn die restliche Verfüllung des Arbeitsraumes mit geignetem Material ausgeführt wird,
    gibt es da keine Problem.
    Holzfenster, wären natürlich hier tödlich.

    Ohne rechnen zu müssen, baut man heute geotetextile Filter zwischen Drainschicht und
    übriger Verfüllung ein.

    Die Dinger setzt man einfach, wie Rabattenplatten in ein "Magerbetonbett", ist nartürlich
    Nicht für die Ewigkeit. Das hällt dann irgendwie, ein paar Jahre.
     
Thema: Palisaden als Lichtschacht - Wie einbauen ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lichtschacht mit palisaden setzen

    ,
  2. Palisaden lichtschacht

Die Seite wird geladen...

Palisaden als Lichtschacht - Wie einbauen ? - Ähnliche Themen

  1. Einbau neuer Heizung: Estrich abgetragen

    Einbau neuer Heizung: Estrich abgetragen: Liebe Forum-Teilnehmer, Vergangene Woche wurde bei mir eine neue Heizung mit Brennwert-Technik eingebaut. In diesem Zusammenhang war ich...
  2. Lücke zwischen Gitter über Lichtschacht und Fassade

    Lücke zwischen Gitter über Lichtschacht und Fassade: Hallo zusammen, unser Keller liegt unter dem EG unserer DHH und damit unter dem natürlichen Gelände. Vor dem Kellerfenster befindet sich ein...
  3. Fensteröffnung Garage zumauern - Lüfter einbauen

    Fensteröffnung Garage zumauern - Lüfter einbauen: Ich hab eine Garage in der ein altes großes Metallfenster rausnehmen möchte und es zumachen will. Darin kommen 2 Lüfter zur Regulierung der...
  4. Wartungsklappe in 2-zügigem Schornstein einbauen

    Wartungsklappe in 2-zügigem Schornstein einbauen: Servus! Unser Haus ist fertig und wir wohnen seit ~2 Jahren darin. Leider wurde der Schornstein so eingebaut, dass sich die Wartungsklappen im...
  5. Dampfsperre vs. -bremse: warum ist der Einbau ungleich schwieriger?

    Dampfsperre vs. -bremse: warum ist der Einbau ungleich schwieriger?: Tag zusammen. Habe jetzt ein paar Stunden in das Thema gesteckt und trotzdem nichts dazu gefunden: Man liest ja überall, dass eine Dampfsperre...