Parkett - Anforderungen an den Untergrund

Diskutiere Parkett - Anforderungen an den Untergrund im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Welche Anforderungen gelten bezüglich Ebenheit des Estrichs für die Verlegung von Schiffboden Parkett? lt. DIN 18202 gibt es normale (4mm bei 1m)...

  1. rola20

    rola20

    Dabei seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Österreich
    Welche Anforderungen gelten bezüglich Ebenheit des Estrichs für die Verlegung von Schiffboden Parkett?
    lt. DIN 18202 gibt es normale (4mm bei 1m) und erhöhte Anforderung (3mm bei 1m)
    Mir ist klar dass erhöhte besser ist als normale.
    Sind Probleme zu erwarten, wenn man Parkett auf Estrich mit normaler Anforderung verlegt?
    Es handelt sich um Zementestrich.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Zeile drei, wenn nichts anderes vereinbart ist.

    Gruß Lukas
     
  4. rola20

    rola20

    Dabei seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Österreich
    Reicht die Zeile 3 aus (normale Anforderung)?
    Der Hersteller des Parkettes hat gesagt, sie würden nur die erhöhten Anforderungen akzeptieren.
    Das hätte ich vorher wissen müssen.
     
  5. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Der Estrichleger hätte das auch vorher wissen müssen. Hat der Parkettleger dafür Gründe? m.M. nach hat er keinen Grund daraufhin Bedenken anzumelden.
     
  6. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Tach rola20,

    hier ein kleiner Auszug eines offenen Briefes von Harald Kaulen, der den "Kommentar zur DIN 18 365 Bodenbelagarbeiten" mitgeschrieben hat:

    Die Hersteller, die für ihre Produkte Vorgaben an die Zeile 4 stellen, wissen genau, dass dieser 1mm nicht bei den üblichen Prüfungen durch den Verleger festgestellt werden kann. Hierzu wäre eine aurwändige Überprüfung der ganzen Fläche nötig.

    Weiter:
    Soll durch so eine Forderung an die Ebenheit Verantwortung weitergereicht werden?:mauer
     
  7. DerToni

    DerToni

    Dabei seit:
    5. November 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Autohändler
    Ort:
    Saschsen
    Hallo Experten,

    ich habe den alten Beitrag wieder ausgegraben, da ich eine ähnliche Frage habe. In meinem EFH Neubau mit Zementestrich soll Parkett verlegt / verklebt werden. Damit ich später keine Probleme / Ärger mit Quitsch- und Knarrgeräuschen auf Grund von Unterhöhlungen bekomme, sollte der Untergrund bestimmte Anforderungen erfüllen. Trocken, Staubfrei, Tragend und Eben. Aber was ist in diesem Fall "ausreichend" eben? Muss ich zwangsläufig auf einen neuen Estrich eine ausgleichsmaße aufbringen? Wenn ich ein Richtscheit auf den Boden auflege, habe ich max. 2mm auf 1m unterschied. Wird das vom Kleber wirklich ausgeglichen?
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Parkett - Anforderungen an den Untergrund

Die Seite wird geladen...

Parkett - Anforderungen an den Untergrund - Ähnliche Themen

  1. Toleranz Kopfstöße Parkett

    Toleranz Kopfstöße Parkett: Hallo, ich habe einen Parkettboden mit 1,85m langen "Dielen". Leider sind die Kopfstöße nicht eben ausgeführt. Es haben sich unschöne Kanten...
  2. Anforderungen Fensterkontaktschalter - Homematic IP

    Anforderungen Fensterkontaktschalter - Homematic IP: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei mein Haus zu ver"smarten" also Homematic IP, Hue, Alexa und co... jetzt haben wir einen Kamin im Wohnzimmer...
  3. Fußbodenaufbau unter Parkett

    Fußbodenaufbau unter Parkett: Hallo zusammen, ich habe folgenden Aufbau des Fußbodens (von unten): 0. Estrich 1. Folie (bereits erfolgt) 2. Ausgleichsmatte 5mm (bereits...
  4. PAK-Kleber im Parkett?

    PAK-Kleber im Parkett?: Hallo liebes Forum, ich habe eine tolle Altbauwohnung mit Baujahr um 1900 gefunden. Eigentlich ist diese komplett saniert. Gestern bei der...
  5. Pflasterbelag +Untergrund+Mehrkosten

    Pflasterbelag +Untergrund+Mehrkosten: Hallo. Zur Zeit richte ich meine Garagenvorplätze, statt Bitumenbelag Plattenbelag. Der alte Bitumenbelag war wellig, unsauber, und es bildeten...