Parkett aus Polen?

Diskutiere Parkett aus Polen? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich bin gerade dabei Eichen-Parkett auszusuchen. Dabei bin ich auf Parkett aus Polen gestoßen. Die bieten mir Lamparkett in 10mm in...

  1. hemeybo

    hemeybo

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,
    ich bin gerade dabei Eichen-Parkett auszusuchen. Dabei bin ich auf Parkett aus Polen gestoßen. Die bieten mir Lamparkett in 10mm in rustikaler Sortierung auf Netz geklebt für 6 Euro an. Das Parkett wird nach der Deutschen Industrienorm (DIN–280) sortiert.
    Hat jemand mit polnischem Parkett schon Erfahrungen gemacht?
    Gruß
    hemeybo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RolSim

    RolSim

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stromer
    Ort:
    Kahlgrund
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr mit schmalem Buget aber hohen Ansprüchen
    Mit polnischem Parkett ?? Ne

    Da gab`s aber mal im Fernsehen ne schöne Doku über ein Fertighaus
    aus Polen. Wenn dein Parkett genauso "gut" ist dann "Gute Nacht".

    Aber Hauptsache es war billich :mauer
     
  4. #3 Fliesenguru, 22. März 2006
    Fliesenguru

    Fliesenguru

    Dabei seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Stuttgart
    Benutzertitelzusatz:
    Fliesenleger
    Na ja ist wahrscheinlich wie bei Fliesen werden dort auch nach DIN gefertigt sind aber nicht mal annähernd so gut wie sie behaupten .Spare nicht bei solchen Sachen Parkett kauft man nicht alle 4 Wochen neu .
     
  5. #4 C. Schwarze, 22. März 2006
    C. Schwarze

    C. Schwarze

    Dabei seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Leute, kauft nix aus Polen.
    Keine Miele-Waschmaschienen, keine Wienerberger-Ziegel, keine Röbenklinker keine ....

    aber echt.
     
  6. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Wieso nicht: Geiz ist geil!

    Und in Polen Gewährleistung einklagen ist doch ein echtes Abenteuer und erweitert ungemein den Bildungshorrizont.
     
  7. #6 C. Schwarze, 23. März 2006
    C. Schwarze

    C. Schwarze

    Dabei seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mit Geiz hat das wenig zu tun, wenn man vergleicht und oft genug feststellt, das diesselben Waren aus dem selben Herstellerwerken kommt.

    und blos keine Laminatprodukte von Witex, Kronospan & Co. kaufen.
    Die lassen auch in Polen produzieren, kacheln es nach Deutschland, und tacken da einen deutschen Preis drauf.

    Und wenn die MWST noch auf 19% erhöht wird, wirds noch interessanter.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Laffer-Kurve
     
  8. hemeybo

    hemeybo

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,
    vielen Dank für die vielen Antworten. Ich wollte eigentlich nicht wieder die Diskussion anfangen mit "Geiz ist geil", aber es läuft wohl darauf hinaus. Ich denke aber, ihr habt recht, dass man mit Produkten aus Polen vorsichtig sein sollte. Mir ist klar, dass die Gewährleistung gleich null ist. Ich hätte aber 10m2 mehr Parkett bestellt und fehlerhaft Stäbe aussortiert.
    Entschieden haben wir uns aber nun, Parkett aus Deutschland (Sachsen u. Thüringen) zu nehmen. Gründe: Die Din-Norm wird hoffentlich eingehalten, die deutsche Forstwirtschaft wird unterstützt, die polnische o. russische Forstwirtschaft mit ihrem Raubbau wird nicht unterstützt und ökologisch ist es auch nicht sinnvoll, alle Waren durch halb Europa karren zu lassen.
    Daher werden wir nun Parkett aus deutschen Landen kaufen und lieber etwas mehr Geld (ca. 15Euro/m2) ausgeben, denn Parkett kauft man wirklich nicht alle 4 Wochen.
    Also vielen Dank nochmal
    Gruß
    Helge
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. K Heuer

    K Heuer

    Dabei seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Sülfeld
    stänker

    ich fürchte, die deutschen Parketthersteller produzieren entweder in Polen bzw Russland oder aber beziehen zumindest das Rohmaterial von dort.
     
  11. #9 Carden. Mark, 23. März 2006
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Läßt sich bei Verkäufer erfragen - es sein denn, es ist ein Baumarktprodukt - ob die Verkäufer das dann wissen?
     
Thema: Parkett aus Polen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fertigparkett aus polen

    ,
  2. eiche parkett polen

    ,
  3. parkett aus polen

    ,
  4. Parkettboden aus Pole,
  5. parkett in polen kaufen
Die Seite wird geladen...

Parkett aus Polen? - Ähnliche Themen

  1. Toleranz Kopfstöße Parkett

    Toleranz Kopfstöße Parkett: Hallo, ich habe einen Parkettboden mit 1,85m langen "Dielen". Leider sind die Kopfstöße nicht eben ausgeführt. Es haben sich unschöne Kanten...
  2. Fußbodenaufbau unter Parkett

    Fußbodenaufbau unter Parkett: Hallo zusammen, ich habe folgenden Aufbau des Fußbodens (von unten): 0. Estrich 1. Folie (bereits erfolgt) 2. Ausgleichsmatte 5mm (bereits...
  3. PAK-Kleber im Parkett?

    PAK-Kleber im Parkett?: Hallo liebes Forum, ich habe eine tolle Altbauwohnung mit Baujahr um 1900 gefunden. Eigentlich ist diese komplett saniert. Gestern bei der...
  4. Holzfenster zu Parkett... was habt ihr?

    Holzfenster zu Parkett... was habt ihr?: Hallo zusammen, ich steh aktuell vor einer eher schwierigen Entscheidung. Als Fenster hätte ich auf der Innenseite gerne Holz zum...
  5. Fertigparkett Unebenheit

    Fertigparkett Unebenheit: Hallo, bei meinem vor 3 Jahren von einer Fachfirma verlegten Fertigparkett der verklebt wurde haben sich einige Stellen angehoben, anbei habe...