Parkett und Fliesen kombiniert?

Diskutiere Parkett und Fliesen kombiniert? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, unser Wohnzimmer ist direkt über einen 3 m breiten Durchgang mit Eßzimmer und Flur verbunden. Das Wohnzimmer soll auf jeden Fall mit...

  1. Wizard

    Wizard

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Pforzheim
    Hallo,

    unser Wohnzimmer ist direkt über einen 3 m breiten Durchgang mit Eßzimmer und Flur verbunden.
    Das Wohnzimmer soll auf jeden Fall mit Bucheparkett ausgestattet werden aber den Eßbereich und den Flur würde ich aus Haltbarkeitsgründen lieber fliesen.
    Meine Frau ist davon nicht überzeugt und meint das würde eher besch... aussehen/nicht zusammenpassen.
    Hat jemand schon Erfahrung mit so einer Kombination, evtl. Bilder, wie so etwas aussieht?

    Ralf
     
  2. #2 bauworsch, 12.02.2007
    bauworsch

    bauworsch Gast

    Ich hab Dir mal 2 Bilder rausgesucht, das Parkett ist zwar kein Buche sondern Ahorn, trifft aber den Ton am besten. Laß Dich durch die breite Schiene am Boden nicht irritieren, da kam hinterher eine Glasschiebewand rein.

    [​IMG]



    [​IMG]
     
  3. drulli

    drulli

    Dabei seit:
    13.08.2006
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Technischer Kommunikator
    Ort:
    Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Persönlich würde ich einen deutlichen Kontrast wählen.
    Bei Buche wären das z.B. Granit-Fliesen oder ähnlich dunkel-graues Steinzeug.
    Wir haben Jatoba-Parkett ("Brasilianische Kirsche") mit sandfarbenem Steinzeug (vergleichbar mit denen auf obigen Bildern) kombiniert.
    Gefällt uns sehr gut!
    Grüße!
    Uli
     
  4. joejo

    joejo

    Dabei seit:
    08.11.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Hessen
    Benutzertitelzusatz:
    Bauanfänger und Moppedfahrer
    Wir haben auch beides kombiniert (allerdings Ahorn) (Küche-Wohnzimmer ein Raum); genommen haben wir schwarz, weiße Fliesen diagnonal verlegt (oder eher antrazit, beige); sieht ganz ordentlich aus und gibt einen schönen Kontrast.

    Gruß Jo
     
  5. #5 derengelfrank, 12.02.2007
    derengelfrank

    derengelfrank

    Dabei seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    M
    wie wärs mit fliesen in Holzoptik?

    habe ich letztens bei 'Die Fliese' in Ismaning b. München gesehen. Die senden bei gutem Zureden auch Muster zu. Siehe deren Homepage unter Angebote.
     
  6. #6 Landbub, 12.02.2007
    Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    Bauworsch, wie würde man das machen, wenn Parkett (12mm) und Fliesen (8mm) nicht die selbe Höhe haben? Man kann dies ja schlecht bereits beim Estrich berücksichtigen.

    oder ist man dann eben gezwungen, gleich dickes Material zu verarbeiten?

    mfg
     
  7. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Erstens haste bei Fliesen ein dickeres Kleberbett und zweitens kann der Rest auf ein entsprechendes Stück angespachtelt werden.

    Gruß Lukas
     
  8. #8 Landbub, 12.02.2007
    Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    Welchen Unterschied in der Stärke hältst du für "problemlos" ausgleichbar? Dass dies mit 8mm-Fliesen und 26mm Bohlen nicht funktionieren wird, kann ich mir gut vorstellen.
    Das Ziel ist eine obene Oberfläche. Also kein Ausgleich über die Aluschiene oder so.
     
  9. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26.02.2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    @ Landbub,

    Unterschiede in den Materialstärken können auch mit dem Estrich ausgeglichen werden. Zumindest in 5mm Schritten geht das sogar sehr exakt mit Höhenausgleichsschienen. Kannten von 5, 10, 15 oder 20mm sind kein Problem.

    Wegen der gleichmäßigen Estrichstärke muß dies dann schon bei der Dämmstärke berücksichtigt werden.
    Zwischenmaße siehe Lukas.
     
  10. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Auch bei dem Unterschied kanns noch was werden.:wow
    Es kommt nur drauf an, wie weit man die Anspachtelei zieht.
    Außerdem ist meist nur Ebenheit geschuldet, die Winkeltoleranz läßt sehr viel zu, womit wir wieder beim Kabel1-Fred sind.;)
     
  11. #11 Landbub, 12.02.2007
    Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    Leihenhaft würde ich das Ziel so definieren:

    ein 4beiniger Tisch steht mit einem Bein auf der anderen Oberfläche als die anderen 3. Unabhängig vom Abstand der Trennfuge zu den Tischbeinen darf da nix wackeln (bzw eben nur im "üblichen" Bereichm, wie es ja auf Fliesen auch der Fall sein kann ... 2 mm oder so)

    Aber um die Kurve zu meinem BV zu kriegen: Wer muss sowas beachten? Eigentlich muss das dann schon bei der Ausschreibung fürn Estricher drin stehen. Dann müssen wir uns ja bald um die Bodenbeläge kümmern :cry
     
  12. #12 bauworsch, 12.02.2007
    bauworsch

    bauworsch Gast

    In diesem Fall hat der Fliesenverleger eine Zulage für Materialmehraufwand für dickeres Klebebett erhalten. Die Arbeit war die gleiche und die paar Sack waren allemal günstiger als eine Ausgleichsspachtel aufzuziehen.
     
  13. manni

    manni

    Dabei seit:
    27.09.2002
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Unterfranken
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr + Stromer
    ich habe Parkett und Fliesen ähnlich wie bei Bauworsch. Ich kram heut abend mal ein paar Bilder raus. Den Estrich habe ich gleich auf verschiedene Höhen einbauen lassen und als Dehnungsfuge habe ich einen Korkstreifen einlegen lassen anstelle dieser Metallschienen.
     
  14. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Deine Definition interessiert nur, wenn sie ausdrücklich vereinbahrt wurde, sonst gilt DIN 18202.
    1. Dein Planer
    2. Dein Estrichleger
    3. Dein Bodenleger

    :winken
     
  15. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    @Robert

    Das sehe ich anders, da dem Flisör wohl auch einen Mehrpreis für Mittelbett- oder Dickbettverlegung zusteht.

    Gruß Lukas
     
  16. #16 bauworsch, 12.02.2007
    bauworsch

    bauworsch Gast

    Hi Lukas, hast schon recht, dass man das pauschal so nicht sagen kann, deshalb hatte ich angeführt " in diesem Fall".
     
  17. #17 fribbich2006, 12.02.2007
    fribbich2006

    fribbich2006

    Dabei seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherrin und Hausfrau ;-)
    Ort:
    Wetterau
    noch ein Beispiel

    Ich war anfangs mit dem Korkstreifen zwischen Parkett und Fliesen nicht ganz glücklich, hab mich aber schon daran gewöhnt - auch wenn der Umzug erst morgen und übermorgen stattfindet :-)
    Hier noch ein Beispiel mit mehr Kontrast, der Anschluss Essbereich zur Küche.

    viele Grüße von frib in Vorfreude

    <a href="http://img391.imageshack.us/my.php?image=schiebetuer1lv2.jpg" target="_blank"><img src="http://img391.imageshack.us/img391/6017/schiebetuer1lv2.th.jpg" border="0" alt
     
  18. Uli R.

    Uli R.

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Also wir haben den Übergang von amerikanischer Kirsche auf mittelgraues poliertes Feinsteinzeug, sieht imho alles andere als bescheiden aus.
    Im Wohnzimmer am Kamin haben wir zusätzlich eine Granitplatte eingelassen auf der der Ofen steht.

    btw. Fribbich
    so ne Schiebetür haben wir zur Küche auch, nahezu gleichen Griff dran haben wir auch, die Farbe und die Griffe in der Küche haben wir auch und auch die gleiche Küchenlampe haben wir :think
    Aber eure Wand, die ist grün :D
     
  19. Uli R.

    Uli R.

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    @Josef
    Kann man "fliesen in Holzoptik" "fliesen in Parkettoptik" und sowas bitte in die Liste der bösen Wörter aufnehmen? :D ;)
     
  20. #20 Landbub, 12.02.2007
    Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    Gefällt mir gut!
    Wenn eine Frage erlaubt ist: warum habt ihr die Fliesen so verlegt? Also zur Hälfte überlappend? Meist verlegt man die doch 1/3-überlappend.
     
Thema: Parkett und Fliesen kombiniert?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. parkett und fliesen kombinieren

    ,
  2. parkett und fliesen kombinieren bilder

    ,
  3. parkett und fliesen mit holzmzster kombinieren

    ,
  4. Parkettboden mit fliesen kombiniert Stilmix,
  5. fliesen und holz kombiniren,
  6. kombination bodenbelag aus fliesen und holz,
  7. fliesen und holz kombinieren,
  8. neubau wohnzimmer mit fliesen?,
  9. kombination parkett und fliesen,
  10. fliesen parkett kombinieren,
  11. Kombination parkett und Fliesen in holzoptik,
  12. holz und fliesen kombinieren
Die Seite wird geladen...

Parkett und Fliesen kombiniert? - Ähnliche Themen

  1. runder Übergang Fliesen/Parkett

    runder Übergang Fliesen/Parkett: Wie kann man einen Übergang zwischen einem Parkett und einem Fliesenboden erreichen, wenn die Fuge wellenartig, also Rundungen hat. Für gerade...
  2. Fliesen oder Parkett bei Fußbodenheizung

    Fliesen oder Parkett bei Fußbodenheizung: Hallo, ja, das Thema ist nicht neu :konfusius Trotzdem habe ich noch Fragen: Fliesen sind ja das Optimale für Fußbodenheizung. Unser Bauträger...
  3. Energieverbrauch bei Fliesen auf FBH vrs. Parkett

    Energieverbrauch bei Fliesen auf FBH vrs. Parkett: Hallo, bevor bei uns die Heizung berechnet wird, ist jetzt die Entscheidung fällig, was für einen Fußbodenbelag wir wollen. Man kann - auch...
  4. Welcher Bodenbelag ist am wirtschaftlichsten? PVC?

    Welcher Bodenbelag ist am wirtschaftlichsten? PVC?: Hallo zusammen, habe eine kleine vermietete Wohnung wo der komplette alte Teppichboden raus muss. Jetzt habe ich mir sagen lassen das PVC...
  5. Bodenaufbau Dämmung / Estrich etc.

    Bodenaufbau Dämmung / Estrich etc.: Guten Morgen zusammen, ich habe in unserem Haus Asphaltestrich der keine Dämmschicht darunter hat und insgesamt ca. 40 mm hoch ist. Wenn ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden