Pauschal Bauvertrag und Gutschriften?

Diskutiere Pauschal Bauvertrag und Gutschriften? im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, und frohe Ostern erst einmal :winken Ich hab eine Frage zwecks Pauschalvertrag und Gutschriften wegen nicht ausgeführter Leistungen....

  1. svenb

    svenb

    Dabei seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Aschersleben
    Hallo,

    und frohe Ostern erst einmal :winken

    Ich hab eine Frage zwecks Pauschalvertrag und Gutschriften wegen nicht ausgeführter Leistungen.

    Es geht z.B. um eine Bohrung in den Kaminschornstein. Diese ist im Pauschalvertrag enthalten, wurde aber nicht ausgeführt, da wir noch keinen Kamin haben und daher nicht wissen, in welcher Höhe die Bohrung erfolgen soll. Der Bauleiter möchte uns dafür keine Gutschrift erteilen, da wir einen Pauschalvertrag geschlossen haben.

    Dann haben wir den Drempel mit Gipskarton verkleidet, um dahinter bequem Leitungen verlegen zu können. Dafür hätten wir auch gern eine Gutschrift, weil der Drempel nicht verputzt werden muss. Diese Gutschrift wurde aus gleichem Grund abgelehnt.

    Als letztes ist im Pauschalvertrag eine Aufmauerung des Hauses um 25cm im Mittel enthalten, da das Grundstück ein Gefälle hat. Diese Aufmauerung entfiel allerdings, da dies doch nicht erforderlich war. Diese Gutschrift wurde ebenso abgelehnt.

    Ist dieses Vorgehen in einem Pauschalvertrag rechtmäßig?

    DANKE schon einmal für die Bemühungen.

    Sven
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rudolf 1966, 23. März 2008
    Rudolf 1966

    Rudolf 1966

    Dabei seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Parkettleger&Raumausstatter&Maler
    Ort:
    Heidelberg
    Pauschal heist Pauschal.Weil das gesamte ein Preis ist ohne Positionen/Einzelpreise.
    Denke da hat dein Geschäftspartner recht. Hättest die Leistungen ja abrufen können.
    Von Gutschriften spricht euer Vertrag ebenso wenig wie für Verteuerungen, oder?

    mit Gruß Rudolf :cry
     
  4. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Ganz

    so einfach ist das nicht.

    - Vertrag nach BGB oder VOB ?
    - Was sagt der Vertrag über Leistungsänderungen nach Vertragsabschluss aus, z.B. Verfahren bei Mehrleistungen/Minderleistungen?
     
  5. svenb

    svenb

    Dabei seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Aschersleben
    Es ist ein Vertrag nach VOB Teil B.

    Im Vertrag steht drin, dass Änderungen 4 Wochen vor dem offiziellen Baubeginn erfolgen müssen. Danach sind keine Änderungen mehr möglich.

    Nachvertragliche Leistungen sind im Pauschalvertrag nicht enthalten.
     
  6. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Na gut

    Vergl. §2 VOB/B 2006:

    5. Werden durch Änderung des Bauentwurfs oder andere Anordnungen des Auftraggebers die Grundlagen des Preises für eine im Vertrag vorgesehene Leistung geändert, so ist ein neuer Preis unter Berücksichtigung der Mehr- oder Minderkosten zu vereinbaren. Die Vereinbarung soll vor der Ausführung getroffen werden.
    6.
    (1) Wird eine im Vertrag nicht vorgesehene Leistung gefordert, so hat der Auftragnehmer Anspruch auf besondere Vergütung. Er muss jedoch den Anspruch dem Auftraggeber ankündigen, bevor er mit der Ausführung der Leistung beginnt.
    (2) Die Vergütung bestimmt sich nach den Grundlagen der Preisermittlung für die vertragliche Leistung und den besonderen Kosten der geforderten Leistung. Sie ist möglichst vor Beginn der Ausführung zu vereinbaren.
    7.
    (1) Ist als Vergütung der Leistung eine Pauschalsumme vereinbart, so bleibt die Vergütung unverändert. Weicht jedoch die ausgeführte Leistung von der vertraglich vorgesehenen Leistung so erheblich ab, dass ein Festhalten an der Pauschalsumme nicht zumutbar ist (§ 313 BGB), so ist auf Verlangen ein Ausgleich unter Berücksichtigung der Mehr- oder Minderkosten zu gewähren. Für die Bemessung des Ausgleichs ist von den Grundlagen der Preisermittlung auszugehen.
    (2) Die Regelungen der Nr. 4, 5 und 6 gelten auch bei Vereinbarung einer Pauschalsumme.

    D.h.
    Änderung des Bauentwurfs = Entfall der 25cm Aufmauerung
    Andere Anordnung des AG = Entfall Drempelputz, weil bauseits RIGIPS
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Rudolf 1966, 23. März 2008
    Rudolf 1966

    Rudolf 1966

    Dabei seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Parkettleger&Raumausstatter&Maler
    Ort:
    Heidelberg
    Danke Baufuchs wusste ich so noch nicht, dafür aber jetzt.

    Ostergruß an dich Rudolf:winken
     
  9. svenb

    svenb

    Dabei seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Aschersleben
    Hi Baufuchs,

    vielen DANK :D und wir werden es damit einmal versuchen.

    Gruß
    Sven
     
Thema:

Pauschal Bauvertrag und Gutschriften?

Die Seite wird geladen...

Pauschal Bauvertrag und Gutschriften? - Ähnliche Themen

  1. VOB/B und BGB gleichzeitig im Bauvertrag, was zählt?

    VOB/B und BGB gleichzeitig im Bauvertrag, was zählt?: Guten Tag an die Forumsexperten. Nachdem mir in der Dach Rubrik mehrfach geholfen wurde, möchte ich hier etwas zu BGB und VOB fragen. Wir sind...
  2. Preiserhöhung bei laufendem Bauvertrag

    Preiserhöhung bei laufendem Bauvertrag: Wir haben Ende 2015 einen Bauvertrag für ein schlüsselfertiges Haus incl. Architekturleistungen usw. mit einem Bauunternehmen geschlossen. Das...
  3. Bauvertrag Handwerker möchte das nicht!

    Bauvertrag Handwerker möchte das nicht!: Hallo, Meine Renovierungsarbeiten am Altbau. Einem Handwerkmeister, aus unserem Dorf, möchte ich einen Auftrag erteilen, sein Angebot liegt bei...
  4. Bauvertrag Kündigung

    Bauvertrag Kündigung: Hallo Zusammen: Ich habe eine dringe Frage über meinen Bauvertrag zu stellen. Wir bauen ein EFH mit einen Baufirma. Aber auf den Vertrag...
  5. Zahlungsplan für Bauvertrag mit Architekt als GÜ für LPH 5-9

    Zahlungsplan für Bauvertrag mit Architekt als GÜ für LPH 5-9: Hallo liebe Experten, wir beabsichtigen ein Gebäude zu bauen mit einem Architekten als GÜ für die Leistungsphasen 5-9, daher nicht mit...