pauschaler Zuschlag oder Einzelnachweis

Diskutiere pauschaler Zuschlag oder Einzelnachweis im Spezialthema: Wärmebrücken Forum im Bereich Bauphysik; Hallo liebe Fachwelt, Ich bin da an nem EnEV-Nachweis dran. KfW-75 (ehemals 60) ist erfüllt, nicht jedoch KfW-55 (vormals 40). Die derzeitige...

  1. tee3702

    tee3702

    Dabei seit:
    31. Juli 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hamburg
    Hallo liebe Fachwelt,
    Ich bin da an nem EnEV-Nachweis dran. KfW-75 (ehemals 60) ist erfüllt, nicht jedoch KfW-55 (vormals 40). Die derzeitige Konstruktion steht bei gut 60% des nach EnEV zulässigen Transmissionswärmeverlustes.
    Meine Frage: Lohnt es den Aufwand, Wärmebrücken einzeln zu betrachten, oder ist das nur vertane Zeit im Hinblick auf den zu erwartenden Mehrwert der Wand.
    Dazu muss ich wohl mal das Gebäude kurz skizzieren:
    Einfamilienhaus: zweischaliges Mauerwerk; Kerndämmung 15 cm, wahlweise wlg 022 / 035; 30% Fensterflächenanteil, Dachdämmung auf StB-Decke 24-30 cm MiWo wlg 035 unter belüftetem, unbeheiztem Dachraum; 3-Scheiben-Isolierveglasung; Wärmebrückenzuschlag momentan mit 0,05 pauschal, nach Bbl.2 der DIN 4108. Blower door test (steht noch aus, aber soll ja was bringen), insofern dichtes Haus und kontrollierte Lüftung.

    Würd mich über Kommentare/Diskussionen freuen
    bis dahin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 31. Juli 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Erklär mal
    Wirst Du nach Aufwand bezahlt???
    DANN würde ich die Frage verstehen.
    Wenn Du ein "normales" Honorar für die LP 1/2 - 4 kriegst, verstehe ich sie nicht.
    Denn dann würde sich das Lohnen um DEINEN Lohn (=Honorar) drehen, was wiederu nicht sein, kann, denn es ist Dein Job, das Haus so zu planen, wie die AG es wollen.

    Und wenn die AG Ee55 wollen, aber ohne zusätzliche Maschinentechnik, dann ist es Dein Job, das zu prüfen.

    Ob Du ÜBERHAUPT mit dem Einzelnachweis von Ee "60 auf Ee55 kommst, ist sehr fraglich.
     
  4. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    wenn das so einfach absehbar wäre, würde die frage nicht im raum stehen, oder?

    wären denn alle glücklich, wenn statt 0,05 nur 0,01 zugeschlagen würden?
    wenn 0,01 reichen würde, könnte man an e. wbr-nw denken.
    der allerdings kostet natürlich - und u.u. würde man verbesserungswürdige
    bereiche finden.
     
  5. ManfredH

    ManfredH Gast

    Ich habe bisher nur sehr wenige (= 3 oder 4) Berechnungen mit WB-Einzelnachweis gemacht, aber bei denen war das Ergebnis besser als es mit pauschalem Zuschlag gewesen wäre.
     
  6. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Allerdings muss man die auch alle Nachhalten. Bei der Ausführung hat man da schon mal eigene Ansichten.
     
Thema:

pauschaler Zuschlag oder Einzelnachweis

Die Seite wird geladen...

pauschaler Zuschlag oder Einzelnachweis - Ähnliche Themen

  1. Detaillierte Berechnung oder pauschaler Zuschlag der Wärmebrücken? (Holzhausbau)

    Detaillierte Berechnung oder pauschaler Zuschlag der Wärmebrücken? (Holzhausbau): Hallo zusammen, kann mir jemand weiterhelfen und sagen ob es Vergleiche oder Literatur gibt um wie viel sich der Transmissionswärmeverlust bei...
  2. EnEV Einzelnachweis negativ

    EnEV Einzelnachweis negativ: Guten Tag, ich habe mir heute die Energiebedarfsberechung für unser Kfw-70-Haus (Brennwert mit Solar + Lüftungsanlage) nach EnEV 2009...
  3. Pauschale mit Architekten, trotzdem Nebenkosten generiert

    Pauschale mit Architekten, trotzdem Nebenkosten generiert: Hallo zusammen, ich habe eine Pauschale mit dem Architekten bzgl Phase 1-4 ausgehandelt und bezahlt (5000 netto) Jetzt möchte jener von mir 80...
  4. ELW vermieten: getrennte Betriebskosten oder pauschal? Was noch beachten? Neuling

    ELW vermieten: getrennte Betriebskosten oder pauschal? Was noch beachten? Neuling: Hallo, ich bin neu in dieser Materie und benötige daher erste Informationen, die ich hoffentlich bei euch bekommen kann. Die Situation ist wie...
  5. Abrechnung nach Einheitspreis - Zuschlag für Verschnitt erlaubt?

    Abrechnung nach Einheitspreis - Zuschlag für Verschnitt erlaubt?: Hallo, ich habe mal eine Frage. Darf der Handwerker, wenn er das Angebot nach Einheitspreis und VOB erstellt hat, 10 - 15% zuschlagen für den...