Pellet Heizung mit 850l Warmwasserspeicher

Diskutiere Pellet Heizung mit 850l Warmwasserspeicher im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo erstmal, ich habe eine Ökofen Pelletheizung mit einem 850l Warmwasserspeicher mit Option auf Solar Unterstützung. Mein neues KFW 70...

  1. #1 beelzebub, 21.09.2011
    beelzebub

    beelzebub

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Prod
    Ort:
    St Stephan
    Hallo erstmal,

    ich habe eine Ökofen Pelletheizung mit einem 850l Warmwasserspeicher mit Option auf Solar Unterstützung.

    Mein neues KFW 70 Haus hat ca. 150qm und wir sind 4 Personen.

    Jetzt frage ich mich, ob der 850l Speicher nicht total über dimensioniert ist.

    Kann mir da vielleicht mal einer erklären warum der Speicher so O.K. ist oder ob er doch zu groß ist.

    Vielen Dank im vorraus.
     
  2. roro

    roro

    Dabei seit:
    07.12.2010
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF
    Ort:
    Weiz
    Nur für Pellet: Eher groß.
    Für Pellet + Solar: Eher klein
     
  3. #3 beelzebub, 21.09.2011
    beelzebub

    beelzebub

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Prod
    Ort:
    St Stephan
    Danke für die schnelle Antwort, was heißt für Pellets eher groß.

    Ist das ein Nachteil wenn das Wasser im Kessel aufgrund Größe nie komplett getauscht wird.

    Und die 850l müssen von meiner Heizung ja ständig warm gehalten werden, oder bleibt so viel Wasser lang warm wenn es mal aufgeheizt ist?
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Was für ein Speicher? Bei 850 Liter käme mir so ein Kombidingens in den Sinn. Liege ich damit richtig?

    Gruß
    Ralf
     
  5. roro

    roro

    Dabei seit:
    07.12.2010
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF
    Ort:
    Weiz
    Richtig, ist aber bei der richtigen Temperatur bzw. bei einer Frischwasserstation kein Problem.

    Hängt von der Dämmung ab.
     
  6. #6 beelzebub, 21.09.2011
    beelzebub

    beelzebub

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Prod
    Ort:
    St Stephan
    Ich hab da so ne Schaumstoffdämmung ca 15 cm stark.

    Danke für deine Antworten
     
  7. #7 beelzebub, 21.09.2011
    beelzebub

    beelzebub

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Prod
    Ort:
    St Stephan
    und was ist eine Frischwasserstation
     
  8. #8 Achim Kaiser, 21.09.2011
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    3
    Wer braucht ne Frischwasserstation wenn er noch alle Tassen im Schrank hat ?

    Auch so ne Modeerscheinung ... man kann - man muss aber nicht.
    Auch da kommts immer drauf an ... Anforderungen, Betriebsbedingungen etc.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  9. #9 beelzebub, 21.09.2011
    beelzebub

    beelzebub

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Prod
    Ort:
    St Stephan

    Was meinen sie mit Kombidingens?
     
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ein Kombipufferspeicher. d.h. 2 Speicher in einem. Da sitzt der WW-Speicher in einem Pufferspeicher, beispielsweise WW-Inhalt 250 Liter, Pufferinhalt 600 Liter (ergibt zusammen die 850 Liter).

    Gruß
    Ralf
     
  11. Bautz

    Bautz

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Hessen
    Wenn's nur um die Pelletsheizung geht, würde ich sogar noch einen Schritt weitergehen und fragen: warum überhaupt einen Pufferspeicher?

    Und ob der Pufferspeicher zum Solargedöns passt, kann man doch eigentlich auch erst feststellen, wenn mann weiß, wieviel von dem Solargedöns aufs Dach kommt.
     
Thema:

Pellet Heizung mit 850l Warmwasserspeicher

Die Seite wird geladen...

Pellet Heizung mit 850l Warmwasserspeicher - Ähnliche Themen

  1. Austausch Heizung nach 6 Jahren

    Austausch Heizung nach 6 Jahren: Servus Zusammen, seit Einzug in unser Haus (EFH freistehend, beheizte Fläche ca. 190qm) gab es mit unserer Pellets-Heizung von V....m..n nur...
  2. Heizung mit Zukunft - Pellet oder Wärmepumpe?

    Heizung mit Zukunft - Pellet oder Wärmepumpe?: Hallo, suchen gerade eine neue Heizung für unser Haus (zuvor: Nachtspeicheröfen). Letztes Jahr waren wir ziemlich fest davon überzeugt, einen...
  3. Entscheidungshilfe Heizung im Neubau Wärmepumpe+Kaminofen <-> Evtl. Pellets

    Entscheidungshilfe Heizung im Neubau Wärmepumpe+Kaminofen <-> Evtl. Pellets: Hallo zusammen, wir Planen momentan den Neubau eines Efh und habe wie so viele mit der Wahl des richtigen Wärmeerzeugers zu kämpfen. Vorab wird...
  4. Neue Heizung ---> Pellets / Gas / WP usw. Fragen über Fragen

    Neue Heizung ---> Pellets / Gas / WP usw. Fragen über Fragen: Hallo Leute brauche eure Hilfe Lese und überlege schon seit langem welche Heizung ich mir kaufen soll. Ok was habe ich: 1 Familien Haus in...
  5. alte Heizung aufrüsten oder neue?

    alte Heizung aufrüsten oder neue?: Hallo an die Experten, So, da ist der hilflose Laie wieder, diesmal mit Fragen zur Heizung. Mir ist klar, dass das viele Fragen sind, bin auch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden