Pellteofen ohne Pufferspeicher, geht das?

Diskutiere Pellteofen ohne Pufferspeicher, geht das? im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Wir haben in unserem Holzständerhaus ein eher unkonventionelles Heizkonzept. Wir heizen so wie früher unser Haus mit zwei Grundöfen. Einer steht...

  1. Odysseus

    Odysseus

    Dabei seit:
    25. Januar 2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    München
    Wir haben in unserem Holzständerhaus ein eher unkonventionelles Heizkonzept. Wir heizen so wie früher unser Haus mit zwei Grundöfen. Einer steht als Tunnelvariante im Wohnbereich und einer anderer als sog. Sesselküchenherd mit Backfach in der Küche. Diese beiden Grundöfen reichen mehr als aus, um die gesamten 200 qm zu heizen.
    Unser Wasser machen wir über elektronische Durchlauferhitzer warm.
    Aber es ist trotzdem noch eine Fußbodenheizung im gesamten Haus verbaut. Nachdem die Grundöfen schon 4-stellige Beträge verschlungen haben, wollen wir nicht noch eine teure Zentralheizung einbauen. Die verbaute Fußbodenheizung dient nur als Notheizung, z.B. um in dem Fall, daß wir mal 1-2 Tage bei extremen Minustemperaturen nicht da sind, da Haus mit einer Grundwärme zu versorgen oder wenn man keine Lust hat die Öfen einzuschüren. Dafür steht im Keller ein kleiner wassergeführter Pelletofen von einem ital. Hersteller mit einem kleinen Schwerkraftsilo (hält für ca. 5 Tage), der an die FBH angeschlossen werden soll und zugleich durch seine Wärmeabgabe den Keller temperiert. Ist da noch ein Pufferspeicher notwendig?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Laienmeinung:
    Sollte nicht nötig sein.
    Denn da es sich um einen Pelletofen (und eben nicht Stückholz-) handelt, kann der ja jederzeit ziemlich schnell abgeregelt werden.
     
  4. #3 Alfons Fischer, 29. März 2015
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    erste Frage:
    Mit welcher Betriebstemperatur arbeitet der Pelletofen? sicherlich hat er eine Rücklaufanhebung, die ihn auf Betriebstemperatur von rund 65° und mehr bringt.

    Das heißt, der Vorlauf wird auch mind. 65°C haben.
    Zu viel für die meißten Fußbodenheizungen, darum Puffer, um danach runtermischen zu können...

    Oder gibt es Pelleter mit einer Vorlauftemperatur in üblicher FBH-Größenordnung?
     
Thema:

Pellteofen ohne Pufferspeicher, geht das?

Die Seite wird geladen...

Pellteofen ohne Pufferspeicher, geht das? - Ähnliche Themen

  1. Betontreppe geht durch Mauer

    Betontreppe geht durch Mauer: Hallo zusammen! Für den Neubau unseres Bungalows ist eine Betontreppe (Ortbeton) gegossen worden, die das EG mit dem DG verbindet. Nun haben wir...
  2. Dachumdeckung - was geht ohne Einhaltung der neuen Dämmvorschriften?

    Dachumdeckung - was geht ohne Einhaltung der neuen Dämmvorschriften?: Hallo, Vorhaben: Nur Erneuerung der kompl. Dachziegel ohne neue Lattung und ohne Dämmung. oder Evtl. Unterspannbahn einziehen mit Konterlattung...
  3. Unterbau Pufferspeicher Heizung

    Unterbau Pufferspeicher Heizung: Servus zusammen, ich bin gerade dabei den Technikraum unseres Hauses (BJ1959) für die neue Heizungsanlage vorzubereiten. Es wird ein...
  4. biete Stiebel Eltron SBP 200 E cool Wärmepumpen Pufferspeicher

    Stiebel Eltron SBP 200 E cool Wärmepumpen Pufferspeicher: Hi zusammen, wir überlegen, uns einen größeren Puffer anzuschaffen, macht aber nur Sinn, wenn wir den jetzigen halbwegs gescheit losbekämen....
  5. Wie dick muss Estrich für 2t Pufferspeicher sein

    Wie dick muss Estrich für 2t Pufferspeicher sein: Hallo zusammen, wir bauen gerade ein Einfamilienhaus. Den Heizungsraum möchte ich bald verputzen und den Boden machen, damit die Heizung...