Perimeter in WLG 030?

Diskutiere Perimeter in WLG 030? im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum, in unserem Hausbauvertrag ist angegeben, daß der Keller mit Perimeterdämmung versehen ist. Hinter einer Perimeter-Dämmung...

  1. Peach

    Peach

    Dabei seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    A
    Ort:
    Sauerlach
    Hallo Forum,

    in unserem Hausbauvertrag ist angegeben, daß der Keller mit Perimeterdämmung versehen ist.

    Hinter einer Perimeter-Dämmung versteckt sich, nach meinen Wissensstand ein Hartschaum. Manchmal wird dieser mit Polystyrol-Hartschaum, z.T. mit Styropor oder Zusätzen, wie expandierender Hartschaum (EPS-...), beschrieben.

    Ich blicke bei den vielen Variationen nicht ganz durch, was man nun wirklich mit der Angabe "Perimeter-Dämmung" für einen Dämmstoff hat oder wo man da abgrenzt.

    Zudem stellt sich mir die Frage, ob es eine Perimeterdämmung gibt, die WLG 030 (Wärmeleitfähigkeit 0,03 W/mK; Lamda) aufweist?

    Könnte mich da jemand vom Forum aufklären?

    Mit Dank im voraus
    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bauhexe

    bauhexe

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Bauingenieurin
    Ort:
    unterm Weißwurschtäquator
    Benutzertitelzusatz:
    high tech heXenhäuser
    Hier kannst Du selber lesen: Link
     
  4. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    demnach gäbe es ja Perimeterdämmung mit WLG 030!

    Ich hab bisher nur 035 und ab 100 mm Dicke nur 040 gefunden.
    Gibts 120 mm noch in 035 oder gar 030?
     
  5. JDB

    JDB

    Dabei seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tragwerksplaner
    Ort:
    Weserbergland
    Erstmal klären: Mit Exoten / Ohne Exoten.

    Exot: Vielleicht irgendwie zugelassen, aber de facto am Markt nicht vorhanden.
    (Was durchaus am Preis liegen kann)
    Hier: PU-Lösungen als WDVS und als Perimeterdämmung im Erdreich



    Falls "Ohne Exoten", dann gibt es am Markt folgende Arten von Perimeterdämmung :

    XPS (Extrudierter Polystyrol-Hartschaum, geschlossenzellig)
    z.B. "Styrodur"
    gibt's in WLG 035 + WLG 040
    Anmerkung: WLG 035 gibt's nur bis Plattendicke 6cm

    - als Perimeterdämmung mit bauaufsichtlicher Zulassung
    - auch in drückendem Wasser
    - auch unter tragenden Sohlplatten: z.B. Styrodur 3035 CS (4000CS, 5000CS)


    oder

    EPS (Expandierter Polystyrol-Hartschaum)
    gibt's in WLG 035 und WLG 040
    - als Perimeterdämmung mit bauaufsichtlicher Zulassung
    - beim U-Wert muss ein "Zuschlag" berücksichtigt werden
    - teilweise nur eingeschränkt in drückendem Wasser einsetzbar
    - nicht unter tragenden Sohlplatten einsetzbar

    Vorteil beim WDVS (aus meiner Sicht, nicht mein Fachgebiet!)
    Kein Materialwechsel beim Übergang in den Sockelbereich erforderlich.
    Durch Waben- bzw. Riffelstrukturen gute Eignung als Putzgrund.
     
  6. Peach

    Peach

    Dabei seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    A
    Ort:
    Sauerlach
    Hallo bauhexe,

    der Link ist super und erklärt vieles.
    Ich glaube aber, das dort eine WLG/WLS 030 Perimeterdämmung beschrieben ist (vgl. S12, S.14).
    Oder geht die dort beschriebene nicht für Dämmung im Kellerbereich?

    Gruß und Dank
    Stefan
     
  7. #6 Hendrik42, 1. April 2006
    Hendrik42

    Hendrik42 Gast

    JDB,

    030 gibt es also nur als "Exot"? Habe ich das richtig verstanden?

    Danke & Gruß, Hendrik
     
  8. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
  9. JDB

    JDB

    Dabei seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tragwerksplaner
    Ort:
    Weserbergland
    Ja, Hendrik42.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Peach

    Peach

    Dabei seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    A
    Ort:
    Sauerlach
    Hallo Zusammen,

    jetzt verstehe ich die Angabe "Exote" . Ich gehe mal c´davon aus, daß diese Perimeterdämmung auch aus folgenden Gründen so betitelt wurde:
    Die bei meiner Antwort an die Bauhexe genannten WD gehört zur Gruppe der Polurethandämmstoffe. Diese sind wesentlichteurer als die üblichen aus extrudiertem Polystyrol. Wegen eines Lamda-Unterschied von 0,05 (030 <035) an der Kellerwand ist es den Mehraufwand nicht wert.

    An alle Danke
    Gruß
    Stefan
     
  12. JDB

    JDB

    Dabei seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tragwerksplaner
    Ort:
    Weserbergland
    :winken :winken
     
Thema: Perimeter in WLG 030?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wd 035 oder 030

Die Seite wird geladen...

Perimeter in WLG 030? - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Feuchtigkeit. Fragen zur Bodenplatte

    Probleme mit Feuchtigkeit. Fragen zur Bodenplatte: Hallo an alle Experten hier. Ich benötige bitte Eure Hilfe. Auf dem Bild seht Ihr mein Problem. Bei meinem Haus von 1910 ist diese Wand immer...
  2. Kellersanierung - Richtiger Aufbau?

    Kellersanierung - Richtiger Aufbau?: Hallo Experten, ich bin gerade dabei meinen Keller (Baujahr 1957) Tieferzulegen. geplant sind Aushub 40cm - Streifenfundamente liegen dann noch...
  3. Klinker im Bereich von Türen mit oder ohne Perimeter-Dämmung?

    Klinker im Bereich von Türen mit oder ohne Perimeter-Dämmung?: Hallo, ich habe mitbekommen, dass unsere Arbeiter auf der Baustelle letztens darüber diskutiert haben ob die Perimeter-Dämmung im Bereich von...
  4. Wärmeleitgruppe (WLG) Kiefernholz-Sparren?

    Wärmeleitgruppe (WLG) Kiefernholz-Sparren?: Hallo und guten Morgen, ein vielleicht unübliche Frage aber welche WLG hat denn Kiefernholz (Vollholz-Sparren ca. 235 x 115mm)? Hintergrund:...
  5. Fußbodendämmung WLG 0,40 anstatt 0,35? Kann das stimmen?

    Fußbodendämmung WLG 0,40 anstatt 0,35? Kann das stimmen?: Hallo zusammen, mir ist aufegefallen das bei mir eine andere Fußbodendämmung eingebaut wurde. Im Energiepass sehe ich das die Zwischendecken...