Perimeterdämmung 100mm besser als WLG 032

Diskutiere Perimeterdämmung 100mm besser als WLG 032 im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, wer kennt eine Perimeterdämmung mit WLG besser als 032 und in Welchem Verhältnis steht der Preis zu XPS? Gibts PU als Perimeterdämmung?...

  1. hotWolf

    hotWolf

    Dabei seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    BaWü
    Hallo,

    wer kennt eine Perimeterdämmung mit WLG besser als 032 und in Welchem Verhältnis steht der Preis zu XPS? Gibts PU als Perimeterdämmung? Müßte ja besser sein.

    Gruß Wolf
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mark

    Mark

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    NRW
    Ein Hersteller vom Bodensee stellt eine PUR-Platte WLG 030 als Perimeterplatte her. Den Preis musst du selber erfragen.
     
  4. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    haste Problem mit dem ENEV Nachweis und kfw 70 ?

    schön ... aber auf die Nebenwirkungen hinzuweisen haste vergessen (!)
     
  5. hotWolf

    hotWolf

    Dabei seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    BaWü
    Nein, ich habe kein KfW70 Problem. Aber fest steht, daß ich für die Perimeterdämmung "nur" 100mm zur Verfügung habe. Und das Googeln hat nicht viel besseres als die 035er gebracht.

    Was für Nachteile hat eine PUR-Perimeterdämmung?

    Gruß

    Wolf
     
  6. hotWolf

    hotWolf

    Dabei seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    BaWü
    Ich habe jetzt nochmals gegoogelt. Das beste, was ich als Perimeterdämmung gefunden habe, war WLG 035. Die besseren Dämmplatten waren für alles andere verwendbar, außer bei der Perimeterdämmung.

    Also insofern muß ich jetzt fragen, wer eine Perimeterdämmung besser als 035 kennt, die relativ problemlos ist.

    Gruß Wolf
     
  7. evilthommy

    evilthommy

    Dabei seit:
    14. April 2011
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler und Lackierer
    Ort:
    Duisburg
    035 kannst du in jedem fachhandel kaufen, ohne probleme was für probleme soll es mit den platten den geben?
     
  8. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Quak (!)

    eure 0,35er EPS-Platten etc. könnt Ihr max. gegen Bodenfeuchte
    verwenden, im aufstauenden bzw. drückenden Bereich gibt´s
    dafür KEINE Zulassung (!) ... auch bzgl. Einbautiefen gibt´s
    Vorschriften (!)


    macht mir hier bloss ned die lesenden Bauherren verrückt
    erstmal ist der Lastfall zu klären ... dann erst kommt die Produktauswahl (!)
     
  9. hotWolf

    hotWolf

    Dabei seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    BaWü
    1. Ich suche ja was besseres
    2. Problem siehe Josef-Beitrag

    Gruß Wolf
     
  10. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    und was die wenigsten wissen:

    z.b. 8cm XPS Wärmeleitfähigkeit von 0.34 fällt dadurch in die WLG- Gruppe 035

    z.b. 10cm XPS Wärmeleitfähigkeit von 036 fällt dadurch in die WLG-Gruppe 040

    z.b. 10cm EPS-Perimeterdämmung Wärmeleitfähigkeit 0,33 fällt dadurch in die WLG-Gruppe 0.35

    warum ?... weil diese Dämmungen gestaffelt sind z.b. WLG-035 ... WLG-040 dazwischen gibt es keine Gruppe (!)
     
  11. evilthommy

    evilthommy

    Dabei seit:
    14. April 2011
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler und Lackierer
    Ort:
    Duisburg
    was wilst du den mit den platten machen? sockeldämmung oberhalb erdreich oder nur erdreich?
     
  12. hotWolf

    hotWolf

    Dabei seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    BaWü
    Es ist ein Keller, der größtenteils unter der Grasnarbe liegt. Da ein Raum jedoch schon auch für den Aufenthalt im Winter geeignet sein soll, haben wir eine FBH reigemacht. Außen sind 10cm WLG035 als Perimeterdämmung drauf. Das ist aus meiner Sicht akzeptabel, aber nicht überwältigend. Die 10cm verfügbarer Platz stehen fest. Ene Kellerwand schaut ca. 1m aus dem Boden heraus.

    Gruß Wolf
     
  13. evilthommy

    evilthommy

    Dabei seit:
    14. April 2011
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler und Lackierer
    Ort:
    Duisburg
    aber wenn du jetzt schon peri drauf hast, was möchtest du den nun machen wieder ab und neu oder was genau brauchst du jetzt ?? du kannst ja im erdreich auch 20 cm platten machen .. und schon wirds wärmer..
     
  14. hotWolf

    hotWolf

    Dabei seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    BaWü
    Ganz einfach: Wir wollten gar nicht bauen. Wir waren vor wenigen Monaten noch totale Baulaien. Bei so einem Haus gibt es ja viele Punkte, auf die es ankommt und deshalb haben wir bei der Planung anfangs nur gestalterisch mitgewirkt. Da mich die Sache dann aber doch interessiert hat, habe ich mich mit diversen Themen letztendlich doch auseinandergesetzt und weiß jetzt, eine Woche vor Baubegin praktisch, was ich eigentlich will. Der Bauunternehmer hat halt 100mm Perimeterdämmung vorgesehen. Ursprünglich wollten wir den Keller auch nicht zum Wohnen nutzen und jetzt halt doch. Auf alle fälle stehen die 100mm jetzt eben fest und ich hätte eben gerne etwas mehr gehabt. Da es über die DIcke nicht mehr geht, habe ich halt eine bessere WLG gesucht. Gibts aber praktisch gar nicht, wie es ausschaut.

    Zum Vorschlag unter der Erde dicker dämmen: Ich denke der größte Verlust ist halt dort, wo der Keller aus der Erde rausschaut. Unter der Erde bringt die Sache halt nicht soviel.

    Gruß Wolf
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. lumo

    lumo

    Dabei seit:
    29. Juli 2010
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mainz
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Oberhalb der Erde kannst Du andere Materialien verwenden. Nennt sich Sockeldämmung und nicht mehr Perimeterdämmung!
     
  17. hotWolf

    hotWolf

    Dabei seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    BaWü
    Also unter der Grasnarbe Perimeterdämmung mit WLG 035 und darüber eine Sockeldämmung, die es mit geringerem Lambda gibt. Muß ich gleich mal googeln...

    Gruß Wolf
     
Thema: Perimeterdämmung 100mm besser als WLG 032
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wärmeleitgrupe 0.34 oder 0 35 was ist besser

Die Seite wird geladen...

Perimeterdämmung 100mm besser als WLG 032 - Ähnliche Themen

  1. Rahmen nachträglich besser abdichten

    Rahmen nachträglich besser abdichten: Hallo Forum, wir haben unser Rundbogenfenster im Obergeschoss tauschen lassen. Ursprünglich sollte es nur abgeschliffen werden (Holzfenster noch...
  2. Abdichtung Perimeterdämmung Bodenplatte

    Abdichtung Perimeterdämmung Bodenplatte: "Thali goes East" - Der Bericht vom Forumsbau im Osten Bei mir wurde es bei der Bodenplatte genauso gemacht wie bei Thali, Perimeterdämmung vor...
  3. XPS Perimeterdämmung - Platten wackeln/wippen

    XPS Perimeterdämmung - Platten wackeln/wippen: Tag zusammen. Hab mal ne schnelle Frage. Bei uns wurden die XPS Platten der Perimeterdämmung in die Schalung gelegt. Da drunter kam natürlich...
  4. Perimeterdämmung Keller mit unterschiedlichen Dicken?

    Perimeterdämmung Keller mit unterschiedlichen Dicken?: Hallo, ich wurde zunächst von meinem GU informiert, dass die Perimeterdämmung des Kellers abweichend von der Standardbaubeschreibung in der...
  5. Bodenaufbau Perimeterdämmung und Bitumenbahn

    Bodenaufbau Perimeterdämmung und Bitumenbahn: Hallo zusammen, meine Frage ist, ob ich trotz Perimeterdämmung der Bodenplatte eine Bitumenbahn auf die Bodenplatte im EG legen soll? Würde...