Perkett - Material- und Verlegekosten

Diskutiere Perkett - Material- und Verlegekosten im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, für unser Parkett (in 4 Räumen, ca. 70qm) sind 75 EUR/qm vorgesehen - Material und Verlegekosten. Wir haben uns aus einigen Mustern des BT...

  1. Arnim

    Arnim Gast

    Hallo,
    für unser Parkett (in 4 Räumen, ca. 70qm) sind 75 EUR/qm vorgesehen - Material und Verlegekosten. Wir haben uns aus einigen Mustern des BT etwas passendes herausgesucht.
    Heute ist der Parkett geliefert worden und es handelt sich um Haro Fertigparkett 4000, Schiffsboden, Bergahorn Trend.
    Kurze Recherche im Internet ergab einen (Endverbraucher-)Preis von ca. 40 EUR/qm inkl. MwSt.
    Ich frage mich jetzt, ob der Rest von 35 EUR/qm für die Fußleisten und die Verlegung nicht übertrieben ist, da mir als Faustformel für die Kostenverteilung mal 2/3 Material zu 1/3 Arbeitsaufwand genannt wurde.
    Es handelt sich auch nicht um komplizierte Verlegung (schwimmend auf Estrich [FBH], mehr oder weniger rechteckige Räume ohne zu umlegende Säulen o.ä.).

    Sind die 75 EUR/qm eurer Erfahrung nach plausibel?

    Danke für Antwort!
    Arnim Roth, Bauherr aus München
     
  2. mg

    mg Gast

    10-15 % kann schonmal für den Bauträger abgezogen werden (umsonst macht der es auch nicht). Dann sind wir ungefähr bei € 65. Dann noch € 2-5 für die Trittschalldämmung, wenn es z.B. Kork ist. Sind - sagen wir € 62. Fußleisten (richtig erkannt) je nach Raumgröße und Schnitt, sagen wir mal minus € 3 (auch wenn das in m angegeben wird, nur der Einfachheit halber). Bleiben € 59 übrig. Da ist dann die Verteilung 1/3 zu 2/3.

    Achso, MwSt nicht berücksichtigt.... wo ist das Problem?
     
  3. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauexperte - Augsburg
    Prozentrechnen ist gefährlich. Bei billigem Material sinkt nicht der Verlegeaufwand, die Prozente verschieben sich.

    Aussagekräftiger sind Zeitwerte. Die betragen für die Verlegung von Fertigparkett Schiffsboden ca. 0,3 bis 0,4 Std/m2, ohne Untergrundvorbereitung. Für die Sockelleisten kommen nochmal 0,1 Std dazu.

    15% für den Bauträger als Vergabegewinn/Zuschlag ist üblich, wenn auch nicht immer gerechtfertigt. Aber er will auch leben.
     
  4. Pies

    Pies

    Dabei seit:
    14.08.2003
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Benutzertitelzusatz:
    Ausführende Gewalt
    die versiegelung sollte man nicht vergessen,je nach art kommen da auch paar euros zusammen.
     
  5. #5 NBasque, 04.11.2003
    NBasque

    NBasque

    Dabei seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF eines Holzbauunternehmens
    Ort:
    Umkreis Bonn
    @Pies

    seit wann wird Fertigparkett denn versiegelt :)

    Was meinste warum der Name gewählt wurde.
     
Thema:

Perkett - Material- und Verlegekosten

Die Seite wird geladen...

Perkett - Material- und Verlegekosten - Ähnliche Themen

  1. Aus welchem Material besteht die Kellerwand?

    Aus welchem Material besteht die Kellerwand?: Hallo, kann jemand anhand der beigefügten Bilder sagen aus welchem Material die Mauer besteht? (also die Steine) Gruß Darius
  2. Abgehängte Decke Garage / Material

    Abgehängte Decke Garage / Material: Hallo, wir haben im Ökonomieteil unseres Hauses eine Garage mit abgehängter Decke. Darüber befindet sich der Heubarn. Nun hat es da mal einen...
  3. Farbe/Material Fensterbänke bei weißen Fenstern

    Farbe/Material Fensterbänke bei weißen Fenstern: Hallo zusammen :) Wir bauen gerade und sind momentan bei der Entscheidung bzgl. Fensterbänken angekommen. Wir haben im Wohnbereich Holz-Alu...
  4. Zwischenwand unklares Material

    Zwischenwand unklares Material: Hallo liebe Mitglieder des Forums, Ich habe hier schon einiges mit gelesen und bin überwiegend positiv überrascht von dem guten Diskussions Klima...
  5. Recylcling Material 08/32 verdichten

    Recylcling Material 08/32 verdichten: Bin gerade dabei meine Terrasse zu planen. Hab gehört, das der Unterbau mit Recyclingmaterial erstellt werden kann. Kann ich hier die Körnung...