Pfettenanker nicht festgeschraubt!

Diskutiere Pfettenanker nicht festgeschraubt! im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, wegen eines Dämmschadens habe ich die Traufwandverkleidung heute gelöst. Die vor 2 Jahren noch satt festen Pfettenverschraubungen sehen...

  1. #1 Schraubelocker, 25. Februar 2005
    Schraubelocker

    Schraubelocker Gast

    Hallo, wegen eines Dämmschadens habe ich die Traufwandverkleidung heute gelöst. Die vor 2 Jahren noch satt festen Pfettenverschraubungen sehen jetzt so aus wie auf den beigefügten bildern. Die Muttern sind eigentlich quasi überall einige Millimeter über den Scheiben.

    Schlimm???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schraubelocker, 25. Februar 2005
    Schraubelocker

    Schraubelocker Gast

    Bild geht nicht

    Wie kann man denn ein Bild anhängen???
     
  4. NBasque

    NBasque

    Dabei seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF eines Holzbauunternehmens
    Ort:
    Umkreis Bonn
    Leider

    ist die Abbildung nicht vorhanden.

    Ich gehe aber davon aus, daß es sich um eine statisch nicht relevante Holzverbindung handelt; und der übermässige Schwund durch zu feucht verbautes Holz herbeigeführt wurde.

    Sie können es lassen wie es ist !!!

    Wenn es sich um eine statisch relevante Verbindung handelt, sollten Sie den Holzbauer (Zimmerer) auffordern die Verbindungen nachzuarbeiten.

    Der entsprechende Bezug ist in der DIN 18334 "Zimmer und Holzbauarbeiten" zu finden.
     
  5. #4 Schraubelocker, 25. Februar 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Februar 2005
    Schraubelocker

    Schraubelocker Gast

    Statisch relevant?

    Sorry, das mit dem Bild klappt immer noch nicht.

    Bei der Verschraubung handelt es sich um die Anker die die Fußpfette auf dem Ringanker fixieren. Es sind derer 6 Stück auf 6,30m Pfette. Sieht schwer nach M10 aus, dann kommt eine große Unterlegscheibe von ca. 50mm und dann eben eine Mutter und die ist nicht feste drauf sondern eben mit bis zu 5mm obendrüber.

    Die Frage ist, woran erkenne ich ob statisch relevant oder nicht?

    Bauträger ist übrigens Pleite und daher auch kein Rückgriff mehr auf den Zimmerer. Die wollten sogar letztens noch von mir Geld haben als ich festgestellt hatte, daß der Vogelunterflugschutz teilweise bis zu 20cm-große Lücken aufwies. Da haben die mir doch ernsthaft angeboten, sie würden das machen, aber eben nur gegen Auftrag von mir, weil sie hätten ja schon sooo viel an den Bauträger verloren....

    wer so arbeitet darf sich nicht wundern wenn der BT nicht bezahlt, sag ich nur.

    Es handelte sich übrigens um den Zimmereibetrieb XXXXXXXX Finger weg sag ich nur. Holzfeuchte bei Einbau übrigens über 20% durchweg....
     
  6. Uli R.

    Uli R.

    Dabei seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
  7. #6 Schraubelocker, 25. Februar 2005
    Schraubelocker

    Schraubelocker Gast

    Es gibt keinen Button "Anhänge verwalten"

    zumindest bekomme ich ihn nicht dargestellt
     
  8. Uli R.

    Uli R.

    Dabei seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    ah dann können nur registrierte en Anhang anhängen
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. NBasque

    NBasque

    Dabei seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF eines Holzbauunternehmens
    Ort:
    Umkreis Bonn
    Relevant

    Die Befestigung der Fußpfette ist statisch relevant. Die Anker haben in erster Linie die Funktion, das Dach gegen Abheben zu sichern.

    Da Sie aller Voraussicht keinen Zugang mehr zu den Muttern (zum Nachziehen) haben; müssen Sie sich nicht unbedingt große Gedanken machen; die 5 mm Spiel sind nicht tragisch.

    Wenn Sie die Muttern aber dennoch nachziehen wollen und den Innenausbau nicht beschädigen wollen, können Sie die Muttern auch von oben nachziehen.
     
  11. #9 Schraubelocker, 26. Februar 2005
    Schraubelocker

    Schraubelocker Gast

    Schrauben nachziehen

    Danke Herr Basque,

    habe ja Zugang sonst hätt ich nicht fotografieren können. Wird demnächst erledigt.
     
Thema:

Pfettenanker nicht festgeschraubt!