Pflaster nicht in Flucht oder?

Diskutiere Pflaster nicht in Flucht oder? im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo liebe Bauexperten, ich habe eine ca. 200qm Fläche im Innenhof von einer Fachfirma legen lassen. Es war nach einem Meter sichtlich schief...

  1. #1 koehlerbau, 16.05.2020
    koehlerbau

    koehlerbau

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Hallo liebe Bauexperten,

    ich habe eine ca. 200qm Fläche im Innenhof von einer Fachfirma legen lassen. Es war nach einem Meter sichtlich schief also habe ich gefragt warum sie keine Schnur spannen, um das gerade zu machen. Dann war ich 5 Tage nicht da und das ist das Ergebnis. Es ist bis jetzt nur lose verlegt und nicht geschnitten. Ich habe heute eine Schnur gespannt und bin echt enttäuscht, was denkten Sie?
    Kann man noch was retten oder muss ich das so hinnehmen?

    Besten Dank für die Hilfe Grüße Maria IMG_8041.jpg
    IMG_8038.jpg
     
  2. Domski

    Domski

    Dabei seit:
    21.06.2018
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    202
    Sind die Fotos in der gleichen Richtung, einmal linke und einmal rechte Hofseite?
    Das sieht irgendwie aus, als wäre der Pflasterer besoffen gewesen.
     
  3. #3 koehlerbau, 16.05.2020
    koehlerbau

    koehlerbau

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Hallo :)
    nein das ist dieselbe Hofseite einmal von der Zufahrt und einmal von den Garagen aus fotografiert.
    Also denken Sie auch, dass das nicht ok ist?
     
  4. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    1.530
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    und auf der rechten Seite hat er ganz sauber in Flucht angefangen? Kann man da zum Vergleich auch eine Fluchtschnur spannen und alles ist i.O.?
     
    Domski gefällt das.
  5. #5 Fabian Weber, 16.05.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    9.928
    Zustimmungen:
    3.261
    Liegt das nicht vielleicht an den ausgebildeten Gefällen?
     
  6. #6 koehlerbau, 16.05.2020
    koehlerbau

    koehlerbau

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Er hat auf der abgebildeten Seite angefangen. Auf der anderen ist das Haus und da kommt es auch unregelmäßig an und alle Steine müssen geschnitten werden.
     
  7. #7 koehlerbau, 16.05.2020
    koehlerbau

    koehlerbau

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Er hat gesagt, dass es an der krummen Wand liegt und an dem eingebauten Gefälle, welches zur Mitte abfließen soll. Konnte es aber nicht so richtig glauben, wenn Sie sagen das ist normal bin ich zwar überrascht aber beruhigt.
    Danke
     
    Andreas Teich gefällt das.
  8. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.181
    Zustimmungen:
    693
    Sowas kann man auch im Nachhinein noch ausrichten, solang die Ränder nicht geschnitten wurden und nicht gefugt. Klar liegt das auch am Gefälle dort ist die Fläche breiter. Die größeren Fugen durch das ausrichten fallen aber nicht auf. Ich würde nachbessern lassen.
     
    Fabian Weber gefällt das.
  9. #9 koehlerbau, 17.05.2020
    koehlerbau

    koehlerbau

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Ok, vielen Dank für Ihre Hilfe. Ich habe der Firma meine Bedenken hinsichtlich der Ausrichtung mitgeteilt und hoffe auf eine entsprechende Nachbesserung. Ich stelle das Bild noch ein, wenn die Firma am Mittwoch fertig ist.
    Allen noch einen schönen Sonntag.
     
  10. #10 koehlerbau, 19.05.2020
    koehlerbau

    koehlerbau

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Bauexperten,

    hier der Zwischenstand. Ich bin der Meinung das ist immer noch schief, obwohl ich darauf aufmerksam gemacht habe.
    Morgen wollen sie trotzdem rütteln und einschlemmen?!
    Was sagen Sie?
    Danke im voraus für die Antwort. IMG_8066.jpg
     
  11. #11 Fabian Weber, 19.05.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    9.928
    Zustimmungen:
    3.261
    Ich finde es auch schief.
     
  12. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.181
    Zustimmungen:
    693
    Wenn man den Verlauf der Beulen einmal genau betrachtet, erkennt man den Fehler sehr schnell. Manche Steine weisen sehr große Fugen auf. Da scheint irgendwas zwischen zu sein. Das müssten die nochmal kontrollieren, dann können die auch zusammen geschoben werden. So würde ich das nicht akzeptieren. Somal du ja auch nun im Vorfeld darauf hingewiesen hast.
     
  13. #13 koehlerbau, 19.05.2020
    koehlerbau

    koehlerbau

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Schade, also war meine Befürchtung berechtigt. Danke für eure Antworten, dann stell ich morgen das Endergebnis rein. Und spann für das Foto noch mal eine Schnur.
     
  14. #14 Andreas Teich, 19.05.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    409
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Ich würde auch eine längere Richtlatte drüberlegen-
    sieht so aus als ob es einige Dellen bzw Erhöhungen gibt- unabhängig vom Gefälle.

    Warst du beim Abziehen der Splittbettung dabei?
    Abgerüttelt wurde noch nicht?
     
  15. #15 koehlerbau, 19.05.2020
    koehlerbau

    koehlerbau

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Danke für den Tipp, versuch ich zu besorgen. Beim Abziehen war ich nicht dabei, hab nur die Pflasterfläche gesehen, als ca. 30 Prozent gelegt waren und habe da die Bedenken geäußert aber es ist nicht besser geworden und jetzt hab ich es noch mal angemerkt und per Mail geschickt.
    Morgen soll abgerüttelt werden und der Chef der Firma kommt auch dazu. Soll ich bei der Abnahme am Nachmittag noch etwas beachten?
    Vielen Dank für eure Hilfe/Beteiligung.
     
  16. #16 koehlerbau, 21.05.2020
    koehlerbau

    koehlerbau

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    die Firma ist am Mittwoch nicht fertig geworden aber das Ergebnis ist auf jeden Fall schon besser, oder?
    IMG_8083.jpg
     
  17. #17 koehlerbau, 26.05.2020
    koehlerbau

    koehlerbau

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Jetz ist alles fertig und es ist noch schlechter als befürchtet.
    Erstens es hat geregnet und das Wasser ist nicht abgeflossen. Scheinbar wurde bei den Rüttelarbeiten das Tonrohrbeschädigt und der halbe Hof stand unter Wasser. Das muss eine andere Firma jetzt spühlen und dann an der Bruchstelle wieder aufgenommen werden.
    Zweitens es ist sehr uneben sprich wellig. Das will er noch mal rütteln.
    Drittens, es ist immer noch nicht in Flucht. Er hat zugegeben das Fugenbild ist verschoben dafür soll ich 4% Skonto bekommen.
    Hat noch jemand einen Tipp für mich.
    Habe dies auf dem Abnahmeprotokoll als Mängel aufgeschrieben und er will es bis Freitag richten.
    Anbei noch zwei Bilder.
    Danke IMG_8122.jpg IMG_8123.jpg IMG_8123.jpg IMG_8122.jpg IMG_8123.jpg IMG_8122.jpg IMG_8123.jpg
     
  18. #18 Fabian Weber, 26.05.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    9.928
    Zustimmungen:
    3.261
    Entweder Du nimmst die 4% oder Du lässt nachbessern...
     
  19. #19 koehlerbau, 26.05.2020
    koehlerbau

    koehlerbau

    Dabei seit:
    16.05.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Danke für deine Antwort, er sagte er würde es nicht besser hinbekommen, wegen dem Gefälle.
     
  20. #20 Fabian Weber, 26.05.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    9.928
    Zustimmungen:
    3.261
    Na das kann schon sein, das meinte ich ja schonmal am Anfang.

    Dann sind doch 4% ganz nett.
     
Thema: Pflaster nicht in Flucht oder?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pflasterflucht

    ,
  2. pflaster schief bauexperten

Die Seite wird geladen...

Pflaster nicht in Flucht oder? - Ähnliche Themen

  1. Gelb-graues Pflaster für Einfahrt/Carport?

    Gelb-graues Pflaster für Einfahrt/Carport?: Hallo, wir haben eine gelbe Fassade und im Garten viele Natursteinmauern aus hellem, grau-gelben Sandstein gebaut. Also recht warme Farben. Wir...
  2. Hobby-Projekt Gartentor (Ausrchten, Betonieren, Pflastern)

    Hobby-Projekt Gartentor (Ausrchten, Betonieren, Pflastern): Liebe Bau-Experten, Mein Projekt ich möchte ein Staketenzauntor über einen 1m breiten Pflasterweg anbringen. Habe mir das BooGardi Gartentor...
  3. H-Pflaster Steine inklo Material und Arbeitszeit was kostet der qm2 Preis zum verlegen

    H-Pflaster Steine inklo Material und Arbeitszeit was kostet der qm2 Preis zum verlegen: Ca 300 qm2
  4. Eingangsbereich Pflaster - Höhenausgleich

    Eingangsbereich Pflaster - Höhenausgleich: Hi All, ich bin gerade am pflastern meines Eingangsbereichs bzw. vorbereiten. Siehe Bild anbei, folgende Problemstellung: Rechts der Tür - OK...
  5. Fläche Pflastern für Gartenhaus auf schlechtem Untergrund

    Fläche Pflastern für Gartenhaus auf schlechtem Untergrund: Hallo zusammen, im Garten möchte ich ein Gartenhaus / Geräteschuppen bauen. ca. 5x3m Es wird eine Holzkonstruktion mit Blechdach. Das ganze...