Pflaster ohne seitliche Einfassung rutscht weg

Diskutiere Pflaster ohne seitliche Einfassung rutscht weg im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hi, ich heiße Heiko und bin neu hier. Tolles Forum, ich habe schon viele interessante Beiträge lesen können! Zu meinem Problem habe ich jedoch...

  1. HeikoW

    HeikoW

    Dabei seit:
    06.12.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich heiße Heiko und bin neu hier. Tolles Forum, ich habe schon viele interessante Beiträge lesen können! Zu meinem Problem habe ich jedoch nichts gefunden.
    Wir bauen im kommenden Jahr ein Haus mit ELW in Stein auf Stein-Bauweise, doch dazu ein anderes Mal mehr.
    Ich habe das Problem, dass wir eine Hinterbebauung machen und unsere Baustraße nicht verhindert, dass das Pflaster vom Nachbarn, dessen Einfahrt direkt daneben liegt, aus der Flucht kommt. Ich habe dazu ein Bild angefügt. Die Steine, die bisher abgesackt sind, sind aufgrund des Überfahrens durch den Mieter des Nachbarn entstanden, noch ist bei uns nichts passiert. Die Baustraße hat unser Verkäufer erstellt, vorher war der Bereich der Baustraße vom Nachbarn genutzt, gepflastert, zum Teil mit Klinker und der Rest mit Rasengittersteinen.
    Der Besitzer des Hauses ist unzufrieden mit der aktuellen Situation, ich fühle mich aber nicht verantwortlich, die fehlenden Kantsteine mit Rückenstütze jetzt einzubauen. Oder?
    Viele Grüße,
    Heiko
     

    Anhänge:

  2. #2 Lexmaul, 06.12.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.181
    Zustimmungen:
    1.479
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    nö, ist sein Problem - aber doch auch nur temporär, weil Du da ja was machen wirst.
     
    HeikoW gefällt das.
  3. HeikoW

    HeikoW

    Dabei seit:
    06.12.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Und was meinst du, wie weit das Pfaster bis dahin auseinander gehen wird? Aber die Einfahrt ist eng, wir sind darauf angewiesen, dass die LKWs dort rüber fahren dürfen. Zumindest die ersten paar Meter werden wahrscheinlich hinterher nicht toll aussehen
     
  4. #4 Fabian Weber, 06.12.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.844
    Zustimmungen:
    1.562
    Wird aus der Baustraße nicht später Eure Einfahrt oder ist es sein Grundstück? Bestenfalls pflastert Ihr ja auch und dann wird das halt repariert. Dafür müssten aber die jeweiligen Besitzverhältnisse geklärt sein.
     
  5. HeikoW

    HeikoW

    Dabei seit:
    06.12.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Die Baustraße gehört zu unserem Grundstück.
     
  6. #6 Lexmaul, 06.12.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.181
    Zustimmungen:
    1.479
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Paar Bohlen mit Stahlpinne und gut ist.
     
  7. HeikoW

    HeikoW

    Dabei seit:
    06.12.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Wie meinst du das?
     
  8. #8 Lexmaul, 06.12.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.181
    Zustimmungen:
    1.479
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Bohlen seitlich am Pflaster und Pinne rein, dann haut da nix mehr ab
     
  9. HeikoW

    HeikoW

    Dabei seit:
    06.12.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hm. Gute Idee, sind allerdings 30m...
     
  10. #10 Fabian Weber, 06.12.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.844
    Zustimmungen:
    1.562
    Daher ja meine Frage ob Ihr Euch später die Einfahrt teilt oder da dann einen Zaun zieht. Großzügig wäre ja eine gemeinsame Einfahrt mit dem selben Pflaster.
     
  11. HeikoW

    HeikoW

    Dabei seit:
    06.12.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Stand jetzt ist, dass auf keinen Fall ein Zaun kommt und wir gegenseitig zum Rangieren über die andere Seite fahren können, Klinker möchte ich diese Fläche so nicht, da wir Regenwassergebühren zahlen müssen und ich deswegen Ökopflaster möchte...
     
  12. #12 Fabian Weber, 06.12.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    5.844
    Zustimmungen:
    1.562
    Na dann teilt Ihr euch die Einfassung und er bessert seine Seite aus.
     
  13. #13 1958kos, 06.12.2019
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.884
    Zustimmungen:
    315
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Das darfst Du wieder herrichten wenn es runter gerutscht ist. Oder deine Lieferanten die mit den LKWs kommen und gehen.
     
  14. HeikoW

    HeikoW

    Dabei seit:
    06.12.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mir gefällt die Idee mit dem Bohlen gut, ich glaube da werde ich mal bei gehen... Ich berichte dann! Vielen Dank!
     
  15. #15 1958kos, 07.12.2019
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.884
    Zustimmungen:
    315
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Glaubst du wirklich das wenn der Betonmischer da mal rüber fährt das dann das Holzbrett das aushält?
     
  16. #16 Lexmaul, 07.12.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.181
    Zustimmungen:
    1.479
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Natürlich glaube ich das - weil beim Pflaster da kein Mischer drüber fährt :winken
     
  17. HeikoW

    HeikoW

    Dabei seit:
    06.12.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Da kann ich euch jetzt gerade nicht folgen. Ist es jetzt nutzlos, oder nicht? Ich denke schon, dass der eine oder andere LKW oder Betonmischer auch über das vorhandene Pfaster fahren wird.

    Gruß,
    Heiko
     
  18. #18 Lexmaul, 07.12.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.181
    Zustimmungen:
    1.479
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ja, dann bringen die Bohlen auch nix - alleine, weil der Laster sie umreisst und die Stäbe ebenso :mauer

    Das Pflaster wird eh nix für LKWs sein - wird es beschädigt, kann der Nachbar hübsch Regress fordern.
     
  19. #19 1958kos, 07.12.2019
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.884
    Zustimmungen:
    315
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Wenn er sein neues Haus pflastert hast du recht :e_smiley_brille02:
     
  20. #20 Lexmaul, 07.12.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.181
    Zustimmungen:
    1.479
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    @1958kos : Du weißt schon, dass die Baumaschinen über die Baustrasse fahren sollten? Aber es kam ja dann der Hinweis, dass sie auch nen Stück das Pflaster dann mitnehmen und dann erübrigt sich das mit den Bohlen natürlich...

    Ich bin davon ausgegangen, dass es den PKW-Verkehr des Nachbarn abfangen sollte...
     
Thema:

Pflaster ohne seitliche Einfassung rutscht weg

Die Seite wird geladen...

Pflaster ohne seitliche Einfassung rutscht weg - Ähnliche Themen

  1. Wieviel Abstand zwischen Pflaster und Hauswand?

    Wieviel Abstand zwischen Pflaster und Hauswand?: Von GaLaBau "fachmännisch" angelegte Außenanlage bei Neubau-EFH. Ein großes Ärgernis ist der Abstand zwischen dem Pflaster und der Hauswand,...
  2. Abdichtung Außenmauerwerk und Garage vorm Pflastern

    Abdichtung Außenmauerwerk und Garage vorm Pflastern: Hallo liebe Bauexperten, aktuell planen wir unsere Außenanlagen am Neubau. Dabei sollen rund ums Haus Wege gepflastert werden, welche mit...
  3. Pflaster handwerksgerecht verlegt?

    Pflaster handwerksgerecht verlegt?: Hallo , anbei einige Fotos von dem auf meinem Grundstück verlegten Pflastersteinen. Ich hätte gerne eure Einschätzung hinsichtlich Fugenbreite...
  4. Garageneinfahrt und Garage pflastern

    Garageneinfahrt und Garage pflastern: Guten Abend liebe Bauexperten, Mein Neubau ist momentan voll im Gange und ich wollte die garageneinfahrt (plus weg zur Haustür etc.) und die...
  5. Abweichung vom gewünschten Pflaster-Gefälle tolerierbar?

    Abweichung vom gewünschten Pflaster-Gefälle tolerierbar?: Hallo liebe Bauexperten, ich habe von einer Galabaufirma ca. 20m Weg rund ums Haus pflastern lassen. Mein gewünschtes Gefälle vom Haus weg war...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden