Pflaster vor Garage absenken

Diskutiere Pflaster vor Garage absenken im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo zusammen ich muss vor meiner Gage das Pflaster ca. 2 cm absenken weil es zurzeit eben oder zum teil auch etwas höher als der Garagenboden...

  1. K aus W

    K aus W

    Dabei seit:
    12. März 2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteuer
    Ort:
    Welzheim
    Hallo zusammen

    ich muss vor meiner Gage das Pflaster ca. 2 cm absenken weil es zurzeit eben oder zum teil auch etwas höher als der Garagenboden ist. Meine Frage ist nun:

    Wenn ich 2 oder 3 Reihen Pflastersteine rausneme, das Splitbett absenke und das Pflaster wieder einsetze muss dieses Stück Pflasterfläche zwingend abgerütelt werden. Oder reicht es wenn ich es mit dem Gummihammer festklopfe und neu verfuge.

    Danke schon mal im vorraus für die Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Reicht mit Gummihammer aus - wenn Du es denn gleichmäßig hinbekommst. Was anderes macht der Rüttler auch nicht ;)
     
  4. Diamand

    Diamand

    Dabei seit:
    24. Mai 2013
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Mönchengladbach
    Genau Hammer reicht.

    Bedenke aber das durch diese Absenkung dann wohl auch Wasser auf dieser Fläche stehen bleibt was sicherlich letztendlich nicht so berauschend ist.
     
  5. K aus W

    K aus W

    Dabei seit:
    12. März 2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteuer
    Ort:
    Welzheim
    Danke für die antwort.
    nach dem absenken müsten noch ca. 2 bis 3% gefälle übrig bleiben jatzt sind über 4.
     
  6. #5 Onkel Dagobert, 11. Oktober 2017
    Onkel Dagobert

    Onkel Dagobert

    Dabei seit:
    23. Oktober 2014
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Emlichheim (Nds.)
    Das sehe ich etwas anders.
    Der Rüttler rüttelt ja mehrere Steine gleichzeitig ins Splitbett. Dadurch erhält man eine "homogene" Fläche. Wenn jeder Stein einzeln "gerüttelt" wird sehe ich die Gefahr dass durch das festklopfen des Nachbarsteines der erste wieder leicht gelockert wird. Das wäre irgendwo am Rand oder bei einzelnen Steinen nicht weiter tragisch, aber gerade in der Garageneinfahrt, die zwar nicht sehr stark aber immer wieder genau an derselben Stelle belastet wird würde ich das Risiko nicht eingehen.
    Ich würde mir die Arbeit machen und mir für eine Stunde nen Rüttler leihen.
    Vielleicht klappt es auch ohne, aber wenn nach 2 Jahren alles wieder raus muss wird man sicher denken: hätte ich mal...
     
  7. Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    2. April 2015
    Beiträge:
    3.999
    Zustimmungen:
    53
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    eppingen
    hat mich nun auch neugierig gemacht und ich habe bei Birkenmeier angerufen.
    Immer den Rüttler nehmen.
    Das gibt die spätere Belastung durch das Fahrzeug besser wieder und sorgt auch für eine gleichmässige Verteilung
    des Fugensplitts. Wenn´s nun ein Stein ist, dann kann man den 2mm überstehen lassen und das Auto rüttelt den rein.
    Bei so ein großen Fläche wirst du nach 1-2 Jahren den Rüttler wohl ohnehin brauchen.
     
  8. K aus W

    K aus W

    Dabei seit:
    12. März 2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteuer
    Ort:
    Welzheim
    die Flächer wäre nur ca. 3m^2
     
  9. #8 Onkel Dagobert, 12. Oktober 2017
    Onkel Dagobert

    Onkel Dagobert

    Dabei seit:
    23. Oktober 2014
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Emlichheim (Nds.)
    Aber gerade die Fläche wird relativ stark belastet, da das Auto immer genau über dieselbe Stelle fährt.
    Wo ist das Problem? Jetzt für ne Stunde einen Rüttler leihen. Kostet max 50€ und dann ist Ruhe. Alternative ist, das Ganze in 2 Jahren nochmal zu machen.
    Aber wenn du die Antwort auf deine Frage schon vorher weißt, bitte.
     
  10. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Hm, man kann doch nicht einfach 2-3 Reihen "tieferlegen". Entweder habe ich dann den Absatz nur verschoben (nicht mehr an der Gargae, sondern 2-3 Reihen weiter oben) oder, weil das Pflaster quasi leicht "gekippt" wird, eine deutlich größere Fuge zu den nicht abgesenkten Pflastersteinen.

    Vermutlich bekommst du das mit nur 2-3 Reihen ändern nicht sauber hin. Von welchem Pflastermaß und welcher Verlegeart (Muster) reden wir eigentlich?
     
  11. thejack

    thejack

    Dabei seit:
    12. September 2017
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Hunsrück
    Dies hätte Dein erster Satz sein müssen, nicht der letzte.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Das ist hier noch lange nicht mein letzter Satz...:biggthumpup:
     
  14. K aus W

    K aus W

    Dabei seit:
    12. März 2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteuer
    Ort:
    Welzheim
    Habe es doch abgerüttelt. Davor waren einige Steine etwas höher oder tiefer als andere nach dem Rütteln ist es wieder richtig eben.
     
Thema: Pflaster vor Garage absenken
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. news

    ,
  2. best cameras

Die Seite wird geladen...

Pflaster vor Garage absenken - Ähnliche Themen

  1. unterkellerte Garage isolieren und abdichten aber wie?

    unterkellerte Garage isolieren und abdichten aber wie?: Ich habe folgendes Problem ich möchte dieses Jahr meinen Keller ausbauen über 2 geplanten Räumen (Schlafzimmer, Abstellraum) liegt ein nicht...
  2. Rückbau Garage und Mauer durch Nachbar - Problem

    Rückbau Garage und Mauer durch Nachbar - Problem: Vor 60 Jahren wurde hier unsere Garage an die des Nachbarn angebaut. Seine Wand ist ein Stück länger als unsere Garage wodurch sich eine...
  3. Luftfeuchtigkeit in Garage sinnvoll senken

    Luftfeuchtigkeit in Garage sinnvoll senken: Zustand: Ich habe eine Fertiggarage aus Stahl. Die steht auf einem Betonfundament. Das Fundament ist etwas größer als die Garage. Vorne und hinten...
  4. Mauerdurchbruch in Garage

    Mauerdurchbruch in Garage: Hallo zusammen, ich plane an meinem Haus BJ 1970 einen Durchbruch von einem ausgebauten Kellerraum (Tiefparterre) in die ehemalige Garage (soll...
  5. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...