Pflastersteine auf Beton

Diskutiere Pflastersteine auf Beton im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo, brauche mal Ratschläge von Fachleuten.Wir haben ein Haus erworben und möchten gerne auf unserer ca 25 qm grossen Terrasse Pflastersteine...

  1. Bonsai00

    Bonsai00

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Köln
    Hallo,
    brauche mal Ratschläge von Fachleuten.Wir haben ein Haus erworben und möchten gerne auf unserer ca 25 qm grossen Terrasse Pflastersteine verlegen lassen.Die Terrasse war wohl vorher gefliest.Die Fliesen sind vom Vorbesitzer entfernt wurde so das nur noch die Betonschicht vorhanden ist (siehe Bilder).Wir haben nun einige Angebote eingeholt und möchten gerne in dieser Runde erfragen worauf wir zu achten haben bei der Verlegung der Platten.Evtl. kann jemand eine schrittweise kurze Erklärung nennen.Bei dem Angebot welches wir gerne annehmen würden wurde uns gesagt das mit Split und Quarzsand gearbeitet wird.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 6. März 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    das wird so nix .

    und einem der das ernsthaft anbietet zu pflastern , würde ich nicht über den weg trauen ..... schon garnicht mit splitt und quarzsand
     
  4. Bonsai00

    Bonsai00

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Köln


    aus welchem Grund?
     
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Allein schon mal deine fehlenden Anschlußhöhen...
     
  6. Bonsai00

    Bonsai00

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Köln

    Höhen zu den Fenster hin?Wir haben vor die Terrasse überdachen zu lassen.
     
  7. #6 wasweissich, 7. März 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wenn überdacht wird ist pflastern widersinnig .
     
  8. Bonsai00

    Bonsai00

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Köln
    Was wären die Alternativen

    Holz:Da die Überdachung aus Holz wird wäre es uns ein wenig zuviel in Holz

    Fliesen:a) aufwendig da der Boden ausgeglichen werden muss
    b) Rutschfestigkeit
    c) Haltbarkeit ???

    Daher haben wir an Pflaster gedacht
     
  9. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Naja... Pflaster plus Bett kostet dich mal eben ca 12 - 15 cm Höhe.

    Betonplatten ca 8 cm
     
  10. #9 wasweissich, 7. März 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wenn wirklich überdacht wird , würde ich ich ( für mich) quarzitplatten im mörtelbett verlegen . ist aufbauhöhentechnisch variabel , rutschfest , unempfindlich und zeitlos schön . und hält bis kurz vor ewig . und sieht genauso lange gut aus .
     
  11. svjm

    svjm

    Dabei seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Ort:
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    Nur eine Verständnissfrage...

    ....warum sind denn die Fliesen entfernt worden?

    Könnte ja ein Hinweis darauf sein, dass der tragende Untergrund für wwi einfach nicht geeignet ist.

    Und wenn Pflaster gewünscht wird, dann doch auf einem Unterbau, der auch versickerungsfähig ist. Egal wie überdacht die Fläche irgendwann sein wird.

    meint
    svjm
     
  12. Bonsai00

    Bonsai00

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Köln
    Wenn da nicht der hohe Anschaffungspreis wäre :(
     
  13. #12 wasweissich, 7. März 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wer billich kauft , kauft zweimal ....
     
  14. Bonsai00

    Bonsai00

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Köln
    Werden wohl nun doch fliesen
     
  15. #14 wasweissich, 11. März 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    schade.....
     
  16. Bonsai00

    Bonsai00

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Köln
    Bin auch nicht begeistert.der Tipp mit Quarzit war gut.Sieht toll aus.Leider nicht unsere Preisklasse.
     
  17. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Fliesen auch nicht... Da ist die Schadenswarscheinlichkeit im Aussenbereich sehr hoch...
     
  18. #17 wasweissich, 11. März 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wird ja überdacht .....
     
  19. Ruppi

    Ruppi

    Dabei seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Musiker
    Ort:
    München
    Ist doch sauglatt, wenn's nass wird...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 wasweissich, 11. März 2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ............
     
  22. Ruppi

    Ruppi

    Dabei seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Musiker
    Ort:
    München
    und wie wäre es mit (rauhem) Feinsteinzeug? Das ist doch auch häufig für den Außenbereich geeignet und nicht so glatt wie Fliesen.
    Da gibt es auch wirklich gute Marken schon ab EUR 28 / m²
     
Thema:

Pflastersteine auf Beton

Die Seite wird geladen...

Pflastersteine auf Beton - Ähnliche Themen

  1. Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel

    Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel: Moin, bei unserem Neubau haben wir nun endlich die Wüste im Garten platt gemacht, um eine ordentliche Wiese anzulegen, und stellen nun fest,...
  2. Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur

    Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur: Hallo, ich habe angefangen einen Kellervorraum optisch etwas aufzuwerten, der bisher nach außen offen (zur Kellertreppe) war und nun mit einer...
  3. Beton Cire - mit Wasser gemischt

    Beton Cire - mit Wasser gemischt: Hallo, ich habe keine Ahnung, ob das Thema hier in diesen Bereich gehört. Ich probiere es mal. Wir wollen ein Bad mit alten Fliesen mit Beton...
  4. Beton gießen auf Gehwegplatten(Beton)

    Beton gießen auf Gehwegplatten(Beton): Hallo zusammen, wie das Thema schon vermuten lässt geht es um Beton Gehwegplatten. Ich habe derzeit einen Weg der mit Beton Gehwegplatten...
  5. Estrich oder geglätter Betonboden?

    Estrich oder geglätter Betonboden?: Hallo, unser Estrichbauer hat uns für die Garage einen geglätteten Betonboden vom Rohbauer empfohlen. Er meinte da liegt der m² deutlich...