Pflasterung Zufahrt

Diskutiere Pflasterung Zufahrt im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hi Freunde! Habe mich die Tage mit zwei Pflaster-Profis wegen der Vergabe der Pflasterung unserer Zufahrt unterhalten. Nun möchte ich gerne...

  1. oberh

    oberh

    Dabei seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermessungstechniker
    Ort:
    Rösrath, NRW
    Hi Freunde!

    Habe mich die Tage mit zwei Pflaster-Profis wegen der Vergabe der Pflasterung unserer Zufahrt unterhalten.
    Nun möchte ich gerne Eure Meinung dazu hören.

    Grundsätzliches:
    Die 3,2 m breite Zufahrt beginnt logischerweise an der Strasse und verläuft an der nördlichen Grenze und am Haus vorbei.
    Es sind ca. 6 m bis zum Haus - daran entlang ca. 15 m und darüber hinaus noch einmal 3,6 m.
    Es soll definitiv Ökopflaster verbaut werden.
    Da vom Haus zur Strasse ca. 20 cm Gefälle vorhanden sein werden, muss an der Strasse vorbei eine Entwässerungsrinne eingebracht werden.
    Ab dem 2. Eingang wird ein Gefälle zum Garten eingearbeitet zur zusätzlichen oberflächlichen Verrieselung.

    Variante 1:
    Direkt am Haus entlang wird das Pflaster auf einer Ebene liegen (EFH - 0,14 = 1 Stufe)
    Zur Grenze hin erhält das Pflaster ein Gefälle von 2%.
    An der Grenze wird unterirdisch ein Drainagerohr (inoffiziell #flöt#) verlegt und an den Rev. angeschlossen.

    Variante 2:
    Es werden "Wellen" im Bereich des Hauses eingearbeitet, die senkrecht dazu verlaufen.
    An zwei "tiefen" Stellen werden Entwässerungsrinnen eingearbeitet und an den Rev. angeschlossen.

    Da die Angebote noch ausstehen, kann ich zu potentiellen Preisunterschieden noch keine Äußerungen von mir geben.

    Rein gefühlsmäßig sagt mir 2. gar nicht zu, da dann das Ökopflaster keinen Sinn mehr macht die gesamte Fläche für die Entwässerungsgebühren herangezogen werden.

    Variante 1 gefällt mir da schon eher - in meiner Vorstellung auch rein optisch.
    Die Bodenbeschaffenheit sollte durchaus die Regenmassen aufnehmen können - funktioniert ja gerade im Rohzustand auch schon.
    Durch die mich plagende Frage - Was aber wenn denn doch nicht? - ist das Drainagerohr auf meinem "Mist" gewachsen.

    Welche Variante würdet Ihr bevorzugen? Evtl. eine ganz andere?

    Was ich auch nicht verstehe ...
    Das Pflaster wird direkt bis an das WDVS verlegt?

    Vor zwei Jahren habe ich auf der anderen Seite des Grundstücks wegen einem Höhenunterschied (20 - 30 cm) von meinem Gelände zu Nachbars Zufahrt bewehrte Kantensteine nehmen müssen.
    Hier wurde mir erklärt, dass beim Befahren der Zufahrt auch seitliche Kräfte auf die Kantsteine wirken und diese deshalb bewehrt sein müssen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    wichtig bei versickerungsfähigem Pflaster sind ein versickerungsfähiger Untergrund (anstehender Boden), bei Ton, Lehm ist dass ziemlich kalter Kaffee. Ebenso müssen die Tragschichten, Bettungsmaterial und Fugenmaterial entsprechend gewählt werden.
     
Thema:

Pflasterung Zufahrt

Die Seite wird geladen...

Pflasterung Zufahrt - Ähnliche Themen

  1. Grundstück teilen: Wie Zufahrt Hinterliegergrundstück regeln (Grenzbebauung)

    Grundstück teilen: Wie Zufahrt Hinterliegergrundstück regeln (Grenzbebauung): Hallo Zusammen, wir möchten gerne ein größeres Grundstück teilen, um dort zwei EFHs zu errichten (Bundesland: Bayern). Konkret würden wir den...
  2. Pflasterung vor Fertigstellung der Straße - Mangel?

    Pflasterung vor Fertigstellung der Straße - Mangel?: Hallo zusammen, folgende Situation: Unser Neubau wurde fertiggestellt, ca. 1,5 Jahre bevor die Straße und der Bürgersteig vor dem Haus durch die...
  3. Abdichtung : Garage <-> Pflasterfläche

    Abdichtung : Garage <-> Pflasterfläche: Hallo, bei meiner Garage scheint sowohl der Bauträger als auch der GaLa Bauer es mit der Abdichtung nicht so genau genommen zu haben. Der...
  4. Zufahrt zum Grundstück

    Zufahrt zum Grundstück: Unser Grundstück verläuft paralell zu einer straße. Zwischen der Straße und unserem Grundstück verläuft ein ca. 3m breiter streifen aus Dreck und...