Pfusch neuer Dachstuhl

Diskutiere Pfusch neuer Dachstuhl im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen, ich hoffe das Ihr mir weiter helfen könnt und ich hier richtig bin. Ich lasse gerade meinen neuen Dachstuhl Walmdach, Haus von...

  1. #1 horizon, 11.11.2022
    horizon

    horizon

    Dabei seit:
    10.11.2022
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich hoffe das Ihr mir weiter helfen könnt und ich hier richtig bin.
    Ich lasse gerade meinen neuen Dachstuhl Walmdach, Haus von 1929 mit Braas Turmalin eindecken. Könntet ihr mir bitte eure Meinung sagen zu diesen Dachdeckerarbeiten? Ich werde das Gefühl nicht los, dass hier einfach alles falsch ausgeführt ist. Mein Bauleiter hatte schon die Konterlattung bemängelt (flügelig und schief) und diese sollte korrigiert werden. Wenn ich mir jetzt die Dachziegel anschaue, die bis jetzt verlegt worden sind, dann bekomme ich ein mulmiges Gefühl. Mein Bauleiter meinte nur das es im Tolleranzbereich liegt und wir abwarten sollen bis die Dachdecker komplett fertig sind. Geht es nur mir so, dass ich die Dachdeckerarbeiten, falls man dies als solche bezeichnen kann, einfach nur Katastrophal finde!?

    Danke für eure Hilfe ich bin echt am verzweifeln wie ich mit der Situation umgehen soll.
     

    Anhänge:

  2. #2 petra345, 11.11.2022
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    3.841
    Zustimmungen:
    645
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Ich bin kein Dachdecker!
    Aber ich vermisse eine Gratlatte für die Befestigung der Firststeine auf dem Grat des Walmdaches.

    Die Faserdämmung erscheint mir zu schwach und schampig verarbeitet. Aber das kommt darauf an, welche Verwendung der Dachraum hat. Es ist allerdings ein Planungsfehler und man kann es nicht dem Dachdecker anlasten.

    Warum man heutzutage eine Konterlattung einbaut, wo es Unterspannbahnen gibt, die keine Konterlattung benötigen, ist mir nicht ersichtlich.

    Wenn der Dachraum nicht ausgebaut wird, muß die oberste Geschoßdecke gedämmt werden. Diese etwa 20 cm starke Dämmung würde ich bei einem Neuaufbau des Daches unter den Fußpfetten hindurch verlegen.

    Auch das muß entsprechend geplant werden und ist nicht Sache des Dachdeckers. Seine handwerkliche Verarbeitung gewinnt sicher keinen Schönheitspreis.
    .
     
  3. DD A

    DD A

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    297
    Beruf:
    Dachdecker
    Es gibt keine Unterspannbahnen die eine Belüftung der Eindeckung unnötig macht!!
    Zumal hier die Konterlattung zusätzlich die Aufdachdämmung befestigt.
    Ich gehe von einer Kombination von Zwischensparren und Aufdachdämmung aus, wie es üblich ist.
    Allgemein sieht es teilweise unsauber gearbeitet aus, was insbesondere bei Flachen Ziegeln sehr schlecht ist
    ( Unebenheiten) des weiteren montieren die meisten Dachdecker die Gratlatte wenn mehr Dachziegel liegen
    1. Wegen der besseren Höhenermittlung 2. Weil einfach bei Ziegelschneiden.
    Und PU Schaum und Holzwolldämmplatten zusammen mag ich nicht.
     
    Viethps und simon84 gefällt das.
  4. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    8.146
    Zustimmungen:
    2.927
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Brauchst du die bei UDPA Platten eigentlich nicht , da sind wir wieder beim Thema Lüftungsquerschnitt .ansonsten vollkommen bei dir.
     
  5. DD A

    DD A

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    297
    Beruf:
    Dachdecker
    Mir ist kein Aufbau mit solchen Platten bekannt ohne Konterlattung, zumal wie soll man die Traglatten sicher befestigen bei entsprechender stärke der Platten.
     
    Viethps gefällt das.
  6. #6 Tarunio, 11.11.2022
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2022
    Tarunio

    Tarunio

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    91
    Beruf:
    Dachdecker
    Ort:
    Hinterland
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdeckermeister, Fachleiter Dach, Wand, Abdicht.
    Du wirst nicht das Ergebniss erhalten das du gerne hättest.
    Bei Turmalin würde ich auch immer eine 40/60 LAtte empfehlen, auf einem alten Dachstuhl musst du es ausgleichen, dass liegt sonst scheisse drauf.
    Latten an Blechanschlüssen gehört ausgefräst
    Die Holzfaserplatten an der Gaube sind flasch befestigt da gibt es extra Spezialschrauben für.

    Dein Anschluss von Steildach auf Gaubendach ist auch nicht sauber angeschlossen, da läuft das ganze Wasser rein bei einem Hagelschaden.

    Bei dir ist eine ganze menge falsch und ich werde das Gefühl nicht los das dein Bauleiter überfordert ist oder keine ahnung hat.

    Dachintegriertes Photovoltaiksystem - dach+holzbau

    Grüße
     
    simon84 gefällt das.
  7. #7 Tilo, 12.11.2022
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2022
    Tilo

    Tilo

    Dabei seit:
    15.10.2022
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    204
    Beruf:
    Dipl.- Bauingenieur
    Ort:
    Dresden
    Hallo
    Letztes Foto und generell:
    Vielleicht ist Turmalin bei dieser Dachform auch etwas überfordert und nicht die beste Wahl ....
    Datenblätter:
     

    Anhänge:

  8. #8 chillig80, 12.11.2022
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    3.715
    Zustimmungen:
    1.571
    Das ist ungefähr das allerdümmste was man tun kann... Je fertiger, desto härter wird der Kampf bis es wieder geändert wird...
     
Thema:

Pfusch neuer Dachstuhl

Die Seite wird geladen...

Pfusch neuer Dachstuhl - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster Hilfe....Pfusch oder ok ?

    Neue Fenster Hilfe....Pfusch oder ok ?: Hallo zusammen... Wir sanieren und renovieren und Haus von 79. Die Haustüre wurde von der gleichen Firma eingebaut und es gab keine...
  2. Neuer Dachstuhl+Eindeckung Pfusch?

    Neuer Dachstuhl+Eindeckung Pfusch?: Unser Haus bekam ein neuen Dachstuhl leider schaut die eindeckung nach Pfusch aus
  3. Mängel an neuem Dach

    Mängel an neuem Dach: Hallo zusammen, wir haben heute festgestellt, dass bei unserem neuen Dach welches wir letzte Woche bekommen haben ein paar Fehler aufgetaucht...
  4. Bad wurde renobiert / neu gemacht - nun ist der Pfusch da ... - WAS TUN?

    Bad wurde renobiert / neu gemacht - nun ist der Pfusch da ... - WAS TUN?: Hi Leute. Zunächst einmal ein herzliches Hallo in die Runde. ICH BRAUCHE DRINGEND RAT, DA ICH AM VERZWEIFELN BIN. Habe mein Bad sanieren...
  5. Pfusch an neuer Bodenheizung

    Pfusch an neuer Bodenheizung: Hallo zusammen , ich habe im Jahr 2009 ein Haus gekauft und das gesamte Erdgeschoss renoviert. Für die Heizung wurde die Heizungsfirma...