Planung für Kastenaussparungen zum Spotstrahlereinbau

Diskutiere Planung für Kastenaussparungen zum Spotstrahlereinbau im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo Leute, mein Baustofflieferant teilte mir jetzt mit, dass ich die Betondecke für das Erdgeschoss so planen kann, dass entsprechende...

  1. #1 Stormmaster, 28. März 2011
    Stormmaster

    Stormmaster

    Dabei seit:
    9. Februar 2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Medizinprodukteberater
    Ort:
    Nördliches Niedersachsen
    Hallo Leute,

    mein Baustofflieferant teilte mir jetzt mit, dass ich die Betondecke für das Erdgeschoss so planen kann, dass entsprechende Kastenaussparungen eingebaut werden, in welche später die Spotstrahler montiert werden können, was wir auch gerne haben würden.

    Allerdings soll ich pro Kasten über 30,-€ zahlen, bzw. sogar für jeden dritten Kasten (mit Trafotunnel) über 40,-€. Das macht bei ca. 30 geplanten Spots mal eben über 1000,-€ Extrakosten, nur für die Planung der Decke.

    Wer hat hier Erfahrungen, bzw. welche Möglichkeiten gibt es noch, um diese Deckenspots umzusetzen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Alternativ die Decke abhängen und dann die Strahler montieren.

    Da wirst du mit 1000 Euro aber bei weitem nicht klar kommen...

    Meiner Meinung nach eine saubere und gute Sache, der Nachteil ist: Es muß PERFEKT geplant werden, du wirst es nicht mehr ändern können! Und auch umräumen der Wohnung (Frauen machen so was gerne!) berücksichtigen!
     
  4. chipC

    chipC

    Dabei seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    Schwaben/Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Long life Hardrock/Heavy Metal and Alice Cooper
    Falsche Abteilung

    Die Frage wäre besser unter Elektro 1 aufgehoben, denn die Betoneinbaudosen setzt der Elektriker, bzw wenn eine Fertigdecke eingelegt wird werden die Deckeneinbaudosen oder-töpfe dort gleich mit eingegossen. Aussparungen machen lassen im Beton ist Quatsch.

    Du mußt mit dem Elektriker besprechen was Du wo willst, wie viel(stark )die Beleuchtung sein soll, was wie von wo aus überall geschalten werden soll(Ich schalt zum Beispiel gern auch von der Couch aus Die wichtigsten Lichter ein und aus) und Dir vorab selber den Plan nehmen und überlegen wie wohl später die Einrichtung steht(Wohnzimmer, Esszimmer ist hier ein ganz wichtiger Bereich, man möchte ja auch nicht 6m weg seitlich vom TV sitzen z.B. oder auch vielleicht den Couch-Wohnzimmertischbereich und anderes extra geschalten.
    Am Besten auch schon mal im Internet nachsehen was gefallen könnte, leuchtenmäßig..

    Müssen es wirklich überall Einbauleuchten sein?

    Und wenn ja es gibt statt NV und HV auch LED Einbaustrahler diese haben sehr wenig Wärmeentwicklung und die Einbaudosen könnten wegen weniger Hitzeentwicklung evtl geringer ausfallen.

    Allerdings sind auch hier zu beachten die Einbaumaße der später gewünschten Leuchten (lieber etwas Reserve lassen grad von der Einbautiefe her!)

    Sind auch Wandlampen, Stehlampen, beleuchtete Schränke, Vitrinen, Bodenstrahler,
    Abgehängte Leuchten(Tisch, Couch, Esstheke) eine (Teil)Option in der Planung und somit evtl. weniger Deckenleuchten nötig?

    Es gibt auch schöne Anbaustrahler, und Leuchten(also die zum Anschrauben), auch sehr flache.(und preislich nicht mal teuerer unbedingt)

    Grade im LED-Bereich. Dann könnte man ganz auf Einbausachen verzichten und ist auch flexibler mit der Lampenauswahl und dies dann auch zu einem späteren Zeitpunkt, da nicht so an Einbaumaße gebunden wie bei den Einbauvarianten.

    Bei in die Betondecke eingebrachten Dosen muß die Planung passen, besonders die örtliche!!! Planung, weil mit Versetzen, Erweitern, ist da nichts mehr.

    Notfalls wenn ich unsicher bin laß ich mal lieber hier und da einen Deckenauslaß zuviel machen wo es sinnvoll sein könnte, als nachher fehlt wo einer.
    Muß dort ja nicht gleich ne Einbaudose sein, dann aber vielleicht wenigstens ein Leerrohr aus der Decke rausschauen lassen, das ich bei Nichtgebrauch abschneide und zuspachtele(Aufzeichnen , man weiß ja nie)
    Dies aber weniger bei Sichtbetondecke (Optik)

    http://www.voltus.de/elektromateria...uer-nv-und-hv-leuchten-in-ortbetondecken.html

    http://www.eas-y.de/shop/Artikel/brumberg-leuchten-led-einbauspot-p3718ww-1xled-wws.1535512.html

    oder Anbauleuchten siehe Mitte

    http://www.eas-y.de/shop/Suchergebnis/DECKENUNDWANDEINBAULEUCHTEN/Seite2.html
     
Thema:

Planung für Kastenaussparungen zum Spotstrahlereinbau

Die Seite wird geladen...

Planung für Kastenaussparungen zum Spotstrahlereinbau - Ähnliche Themen

  1. Bauherrenhaftpflicht ohne eigene Planung/Bauleitung:

    Bauherrenhaftpflicht ohne eigene Planung/Bauleitung:: Hallo, ich suche eine Bauherrenhaftpflicht. In den Bedingungen der Versicherungen steht eigentlich immer "ohne eigene Planung/Bauleitung" Die...
  2. Maler/Spachtelarbeiten und ungefähre Kosten - zur Kalkulation und Planung

    Maler/Spachtelarbeiten und ungefähre Kosten - zur Kalkulation und Planung: Hallo Leute, ich möchte gerne mal überschlagen, was der Innenausbau bzw. die Maler und Spachtelarbeiten ungefähr kosten werden. Wir haben ein...
  3. Planung EFH mit zwei Vollgeschossen - Feedback

    Planung EFH mit zwei Vollgeschossen - Feedback: Liebe Bauexperten und Bauherren, nachdem wir seit ca. einem Jahr auf der Suche nach einem Haus oder Grundstück waren, haben wir vor drei Wochen...
  4. Hilfe bei Elektro Neuplanung und Mängelbeseitigung

    Hilfe bei Elektro Neuplanung und Mängelbeseitigung: Hallo Zusammen, wir müssen leider die gesamte Elektroinstallation, ca. 200qm plus Keller austauschen lassen. Der Meisterbetrieb hat sehr...
  5. LED-Spots im Dachüberstand Planung der Lochbohrungen

    LED-Spots im Dachüberstand Planung der Lochbohrungen: Hallo liebe Experten, ich plane gerade in meinem Dachüberstand LED-Einbauspots zu montieren. So weit so gut, die Frage die ich mir stelle ist...