Planung Fußbodenaufbau unterschiedliche Beläge

Diskutiere Planung Fußbodenaufbau unterschiedliche Beläge im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Wir planen in einem Geschoss unterschiedlich dicke Fußbodenbeläge. Der Heizestrich soll überall gleich dick sein. Zum Ausgleich der...

  1. WirBauen

    WirBauen

    Dabei seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Wuppertal
    Wir planen in einem Geschoss unterschiedlich dicke Fußbodenbeläge. Der Heizestrich soll überall gleich dick sein. Zum Ausgleich der unterschiedlichen Belagsstärken hat man ja eigentlich 4 Schichten über die man ausgleichen kann: 1. Über das Mörtelbett, 2. über Ausgleichsmasse, 3. über Wärmedämmung, 4. über Trittschalldämmung.

    Frage: Gibt es eine Faustregel, wann man über welche Schicht ausgleicht? Zu berücksichtigen sind Kosten, die Wirkung der Fußbodenheizung, Einfachheit des Aufbaus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. planfix

    planfix Gast

    das ist quatsch!
    die dämmschichten lass mal in einer dicke durchlaufen.
    dort wo der fußbodenbelag dünner wird, gibts dann ein entsprechend estrich dicker. eine dehnfuge kommt dort sowieso in den estrich, und der estrichleger muß die höhe dort auch immer berücksichtigen, egal was darunter ist.
    unterschiedliche unterbauten macht man nur, wenn es um größere versatzhöhen geht, nicht bei wenigen mm.
     
  4. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Und in der Praxis sind die Toleranzen einer Rohbetondecke manchmal so groß, dass man meist sowieso in der Dämmstärke variieren muss. Ein guter Estrichleger misst das aus und unter Berücksichtigung des Bodenbelags und dem Vorhandensein einer FBH wird dann die passende Dämmung festgelegt. Hoffentlich weicht diese dann nicht allzusehr nach unten von den Planungen ab, zumindest dort, wo der Wärmewiderstand entscheidend ist.
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Um wieviele "Meter" Höhenunterschied geht´s hier eigentlich?
    Fliese x = 8mm und Fliese Y = 10mm?

    Gruß
    Ralf
     
  6. WirBauen

    WirBauen

    Dabei seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Wuppertal
    Vielen Dank ...

    ... für die Antworten!
     
  7. Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    War das Danke auch für Ralfs Frage gemeint oder möchtest du die auch noch beantworten? :confused:

    Du hast jetzt viele Threads in kurzer Zeit gestartet. Wird das hier vielleicht wieder mal eine Internetplanung oder wer ist "Wir planen"? :shades
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich stehe wohl auf der ignore-list. :mega_lol:

    Gruß
    Ralf
     
  10. Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Meine Frage wird wohl genauso ingoriert... :Roll
     
Thema:

Planung Fußbodenaufbau unterschiedliche Beläge

Die Seite wird geladen...

Planung Fußbodenaufbau unterschiedliche Beläge - Ähnliche Themen

  1. Geringer Fußbodenaufbau wegen Raumhöhe

    Geringer Fußbodenaufbau wegen Raumhöhe: Bei uns ist der Fußbodenaufbau im OG nicht sehr hoch (12cm). Bei uns gibt es ein Bereich wo sich die Leerrohre mit den Heiz-/Wasserrohren...
  2. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  3. Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?

    Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?: Hallo liebe Experten, mir sind, so hoffe ich, die Grundprinzipien der Dämmung bekannt, aber im folgenden Detail bin ich leider ein wenig...
  4. Fußbodenaufbau kehlbalken/dachboden

    Fußbodenaufbau kehlbalken/dachboden: Wir wohnen jetzt seit einem Jahr in unserem Neubau mit Satteldach, sichtdachstuhl und aufsparrendämmung. Wir möchten jetzt den vorhandnen...
  5. Fußbodenaufbau unter Parkett

    Fußbodenaufbau unter Parkett: Hallo zusammen, ich habe folgenden Aufbau des Fußbodens (von unten): 0. Estrich 1. Folie (bereits erfolgt) 2. Ausgleichsmatte 5mm (bereits...