Plattenstöße bei WDVS schleifen?

Diskutiere Plattenstöße bei WDVS schleifen? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich dämme gerade meine Fassade mit dem Open System von Bayosan. Nun zu meiner Frage. Müssen die Plattenstöße geschliffen werden? Es...

  1. Helmi

    Helmi

    Dabei seit:
    11. Februar 2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Bayern
    Hallo,
    ich dämme gerade meine Fassade mit dem Open System von Bayosan.
    Nun zu meiner Frage.
    Müssen die Plattenstöße geschliffen werden?
    Es sind Tolleranzen von maximal 2mm vorhanden. Der Klebespachtel wird mit einer Stärke von 7mm aufgezogen.
    Soll trotzdem geschliffen werden?


    Danke und noch einen schönen Sonntag
    Helmut
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VolkerKugel (†), 10. Mai 2009
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Ja :konfusius . Gehört dazu. Wird sonst nix.
     
  4. Helmi

    Helmi

    Dabei seit:
    11. Februar 2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Bayern
    Hat noch jemand eine andere Meinung?

    Gruß
    Helmut
     
  5. #4 Herr Nilsson, 10. Mai 2009
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    Mach es, sieht besser aus (kann sich abzeichnen). Müssen musst Du es nicht unbedingt.
     
  6. #5 VolkerKugel (†), 11. Mai 2009
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Anstiftung ...

    ... zum :Baumurks :confused:
     
  7. #6 Herr Nilsson, 11. Mai 2009
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    Nee, weil es bei dickschichtigen Systemen und 1-2mm nix macht. Kleinen Steinversatz bei Putz auf MW hobelst Du ja auch nichrt runter, oder??? Bei dünnschichtigen Systemen immer, klar.
     
  8. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    wenn du in deiner Tischlerei das passende Schleifgerät hättest (mit dem das Schleifen kein Thema ist), wärst du auf die Frage garnicht gekommen..

    Leihen!
     
  9. #8 schwarzmeier, 11. Mai 2009
    schwarzmeier

    schwarzmeier

    Dabei seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler-u.lackierermeister-sachverständiger
    Ort:
    95652 waldsassen
    Benutzertitelzusatz:
    malermeister-sachverständiger
    ????:e_smiley_brille02:
     
  10. Helmi

    Helmi

    Dabei seit:
    11. Februar 2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Bayern
    Erstmal danke für die Antworten.
    Ich werde die Stöße etwas schleifen.
    Würde ein selbstgebauter großer Schleifklotz mit (20/30 cm mit Haltegriff
    und 80er Schleifpapier) gehen?
    Gruß
    Helmut
     
  11. #10 VolkerKugel (†), 12. Mai 2009
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Der Profi ...

    ...macht´s so: [​IMG]
     
  12. #11 gunther1948, 12. Mai 2009
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    etwas schleifen geht genauso wenig wie etwas schwanger

    gruss aus de pfalz
     
  13. #12 Herr Nilsson, 12. Mai 2009
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    Ach Volker:

    Der PROFI muss gar nicht schleifen, derhat keine Versätze an den Stößen:)!

    80-er ist zu fein, nimms gröber.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...wenn der Untergrund es hergibt meinst du wahrscheinlich....:biggthumpup:

    @Helmi: leih dir nen Trockenbauschleifer (Flex Giraffe oder Nachbau) + Absaugung und fang ruhig mal mit 80er an....bei dem weichen Untergrund könnte das schon reichen....
     
  16. #14 Hundertwasser, 13. Mai 2009
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    24 er Papier auf Schleifhobel oder Volkers gerät
     
Thema: Plattenstöße bei WDVS schleifen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wdvs schleifen

    ,
  2. fassade wdvs putz schleifen

    ,
  3. wdvs platten s

Die Seite wird geladen...

Plattenstöße bei WDVS schleifen? - Ähnliche Themen

  1. WDVS Fixierwinkel

    WDVS Fixierwinkel: Hallo, kann mir jemand helfen,ich suche zur fassaden dämmung die Klebewinkel/Fixierwinkel.Die ich verwende wenn ich mit Schaum klebe. Vielleicht...
  2. Knacken in der Wand nach WDVS

    Knacken in der Wand nach WDVS: Hallo liebe Benutzer vom Bauexpertenforum, schon oft habe ich hier passiv nachgelesen, gestöbert, und den ein oder anderen guten Tip erfahren....
  3. Mängel im WDVS - Rechtslage

    Mängel im WDVS - Rechtslage: Hallo, wir haben einem Stuckateur den Auftrag erteilt, die Fassade unseres Hauses zu dämmen. Nun wurden bei der Begehung mit dem Energieberater...
  4. Regelwerk für Putz und WDVS

    Regelwerk für Putz und WDVS: Guten Tag, gibt es ein Regelwerk ( Regel oder Normen) für Putz und WDVS an das sich die Gipser halten müssen? Besten Dank Helmut Saniergenervter
  5. Fachgerechter Übergang von Sockeldämmung zum WDVS

    Fachgerechter Übergang von Sockeldämmung zum WDVS: Hallo zusammen, aktuell dämme ich bei meinem EFH den Sockelbereich des Kellers. Die Sockeldämmung und auch die Kellerdämmung wurden mit XPS 140...