Plattenstöße von aussteifenden Deckenscheiben

Diskutiere Plattenstöße von aussteifenden Deckenscheiben im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum, demnächst kommt auf meine Kehlbalkenebene eine statische Deckenscheibe aus ESB-Platten (vergleichbar mit OSB-Platten, nur halt...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 danielwagner, 11. August 2014
    danielwagner

    danielwagner

    Dabei seit:
    29. September 2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    brandenburg
    Hallo Forum,

    demnächst kommt auf meine Kehlbalkenebene eine statische Deckenscheibe aus ESB-Platten (vergleichbar mit OSB-Platten, nur halt diffussionsoffener).
    Die Ausbildung als Scheibe stellt ja schon eine Wissenschaft für sich dar und man kann herrlich drüber streiten.
    Ich verweise mal für das Forum auf eine Vorgabe von HW Holz: http://hwholz.de/Hwh alt/root/PDF/0711_02.pdf

    Ich habe zwei Fragen
    1) Eine Statische Scheibe auf einer Kehlbalkenebene bedarf der Vernagelung der Platten. Ist es aus statischer Sicht auch möglich, Schrauben anstatt Nägel zu verwenden? Und falls ja, welche?
    2) Was ist, wenn die Plattenstöße nicht direkt auf Höhe eines Kehlbalkens aufeinandertreffen? Oder betrifft das nur Platten die keine Nut-Feder Verbindung haben? Oder anders gefragt: Wenn ich Platten mit Nut+Feder habe, ist es dann egal, ob die Nut-Feder-Stöße quasi in der Luft schweben und nicht direkt über bzw. auf den Kehlbalken liegen?

    danke und grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 11. August 2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Zu 1: Das sagt Dir DEin TWP
    Zu 2:
    Nein. Stöße von Scheiben dürfen nicht freischwebend ausgeführt werden, egal ob mit oder ohne N/F. Ob ein Unterlegen reicht oder ob der Stoß auf dem Kehlbalken erfolgen muss - siehe 1)
     
  4. #3 danielwagner, 11. August 2014
    danielwagner

    danielwagner

    Dabei seit:
    29. September 2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    brandenburg
    Naja, das muss auch ein Fachmann wissen ohne dass er MEIN TWP ist ;)

    Aha, ok. Dann fallen Platten mit Nut und Feder ja quasi aus, weils die wahrscheinlich nicht in genau der passenden Größe gibt um meine Kehlbalkenabstände zu "treffen". Macht ja keinen Sinn Platten mit Nut und Feder zurechtzuschneiden, weils dann keine Nut oder keine Feder mehr gibt.
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 11. August 2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Nö, muss er nicht. :D
    Kann er auch nicht - ohne Kenntnis der Lasten und Rahmenbedingungen!
     
  6. #5 danielwagner, 11. August 2014
    danielwagner

    danielwagner

    Dabei seit:
    29. September 2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    brandenburg
    In dem o.g. PDF werden ja explizit auch ganz bestimmte Nägel benannt ohne dass man von bestimmten Lasten oder Rahmenbedingungen ausgeht. Die Frage ist halt, ob die aufgeführten Nägel auch durch ganz bestimmte Schrauben ersetzt werden können, um aufs gleiche Ergebnis zu kommen.
     
  7. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    ad 1)
    suchs dir aus:
    . theoretisch ja, praktisch (meist) nein
    . kommt drauf an
    . glaskugel kaputt

    insofern ist ".. das muss auch ein Fachmann wissen ohne dass
    er MEIN TWP ist" eine häufige, aber gleichwohl falsche, vermutung
    und anleitung zu DIY, auch noch an vermutlich statisch relevanten
    bauteilen, gibts hier auch nicht > daher ..
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Plattenstöße von aussteifenden Deckenscheiben

Die Seite wird geladen...

Plattenstöße von aussteifenden Deckenscheiben - Ähnliche Themen

  1. Wiederherstellung aussteifende Innenwand

    Wiederherstellung aussteifende Innenwand: Hallo liebe Forenmitglieder, in unserem Altbau sind von den Vorbesitzern zwei aussteifende Innenwände aus Kalksandstein zur gleichen Außenwand im...
  2. Statik Frage zu Mauerwerk bzw. Aussteifung und Sturz

    Statik Frage zu Mauerwerk bzw. Aussteifung und Sturz: Guten Tag, ich Plane einen freistehenden Anbau an mein Haus. Dieser sollte wie folgt aussehen: Viereckig ca. 5,5x5,7m, an 3 Seiten Wände -...
  3. Plexiglas aussteifen für eine kleine Tür?

    Plexiglas aussteifen für eine kleine Tür?: Hallo an die Experten! für ein kleines Gartenhäuschen (ohne auf die Details einzugehen) brauche ich eine 80cm x 60cm Tür. Zur Zeit habe ich...
  4. WDVS Plattenstöße

    WDVS Plattenstöße: Hallo, 2,5 Jahre nach Einzug zeichnen sich nun bei trockenen und nassen Wettern die Plattenstöße im Eingangsbereich ab (nur im Bereich mit der...
  5. Fermacellplatte als statische Aussteifung ?

    Fermacellplatte als statische Aussteifung ?: Hallo liebe Holzbauexperten ! Ich bin auf der Suche nach dem passenden Häuslebauer auf folgenden Wandaufbau gestossen: 1. Trag- und...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.