Polystyrolhartschaum 32 oder 35/40?

Diskutiere Polystyrolhartschaum 32 oder 35/40? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Guten Abend, der Energieeinsparnachweis sieht für das WDVS Polystyrolhartschaum 032 vor. Jetzt höre ich, dieser sei grau, aber nicht weiß....

  1. Rheinland

    Rheinland

    Dabei seit:
    7. Mai 2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ÖD
    Ort:
    Rheinland
    Guten Abend,

    der Energieeinsparnachweis sieht für das WDVS Polystyrolhartschaum 032 vor. Jetzt höre ich, dieser sei grau, aber nicht weiß.

    Kann jemand aufgrund des Bildes eine Einschätzung abgeben, ob Polystyrolhartschaum 032 oder 035/040 verbaut worden ist? Vom GÜ kriege ich keine Antwort, auf die ich etwas gebe.

    Danke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Siedler

    Siedler

    Dabei seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Ba.-Wü.
    Ich kenne die Platten in WLG 032 nur in grau.

    Gruß
     
  4. wall

    wall

    Dabei seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werbung
    Ort:
    Hamburg
    Liegt an dem Graphitzusatz, der für die etwas bessere WLG verantwortlich ist.
     
  5. uban

    uban

    Dabei seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl.-ing.
    Ort:
    Rheintal Oberrhein Murg
    such dir einen SV der dem GU etwas Druck macht, kann doch nicht sein 032 abzurechnen und womöglich nur 035 oder gar 040 zu verbauen.
     
  6. Rheinland

    Rheinland

    Dabei seit:
    7. Mai 2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ÖD
    Ort:
    Rheinland
    Suche gerade einen SV. Nach den Erfahrungen mit dem Architekten, der sich immerhin "Energiesachverständiger" der Dt. Energie-Agentur nennen darf, weiß ich nur nicht, auf welche Qualifikation ich mich da verlassen kann und wie ich einen finde, der nicht das Blaue vom Himmel runterlügt wie ... - Dann muss ich nach den Aussagen hier im Forum wohl davon ausgehen, dass nicht 032 verbaut ist ... RA ist auch eingeschaltet.
     
  7. uban

    uban

    Dabei seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl.-ing.
    Ort:
    Rheintal Oberrhein Murg
    bei WDVS würde ich auf die zuständige Handwerkskammer Seite gehen und dort bei den SV (vereidigt) für WDVS nachsehen. Je früher desto besser.
     
  8. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    Stelle wenn möglich eine Verpackungsfolie sicher.

    Da sollte ein Aufdruck und oder Aufkleber drauf sein der ggf. auch die Kennwerte hat.
     
  9. #8 schwarzmeier, 25. Februar 2012
    schwarzmeier

    schwarzmeier

    Dabei seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler-u.lackierermeister-sachverständiger
    Ort:
    95652 waldsassen
    Benutzertitelzusatz:
    malermeister-sachverständiger
    Erst mal zum Hersteller gehen und bestätigen lassen, welche WLG Zulassung im jeweiligen WDV-System hat . Ohne Zulassung....Finger weg !
     
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das wäre auch meine erste Tat. Dann schauen was für ein Hersteller, und über den mehr Details in Erfahrung bringen. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass hier kein WLG032 verbaut wurde.

    Was wurde wie beauftragt? EPS, Neopor, auch mal im Auftrag nachchschauen was dort steht.

    Auch die Verarbeitung könnte mangelhaft sein. Wenn ich mir die oberen Ecken der Fenster anschaue, dann weiß ich nicht, ob der Stoß dort so zulässig ist. Ich kenne es anders, ich bin aber auch kein Verputzer.

    Gruß
    Ralf
     
  11. kehd

    kehd

    Dabei seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    Heidelberg
    Zur Farbe: bei uns wurde irgendein französisches Produkt verarbeitet. Die Farbe war leicht rosa. (Nein, das ist nicht meine Lieblingsfarbe). Auf der Verpackung stand aber 032.
    Das graue Zeug ist das Neopor von der BASF. Da wird Graphit zugesetzt.
    Man kann von der Farbe sicher nicht auf die WLG schließen.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 schwarzmeier, 25. Februar 2012
    schwarzmeier

    schwarzmeier

    Dabei seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler-u.lackierermeister-sachverständiger
    Ort:
    95652 waldsassen
    Benutzertitelzusatz:
    malermeister-sachverständiger
    ....
     
  14. Mark

    Mark

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    NRW
    Weißes EPS erreicht minimal 035. 032 erreicht man auschließlich mit grauem Rohstoff. Alle anderen Farben sind allenfalls marketingtechnische Spielchen oder dienen der Unterscheidung der Anwendungsgebiete (Rosa ist meist für den Perimeterbereich).
     
Thema:

Polystyrolhartschaum 32 oder 35/40?

Die Seite wird geladen...

Polystyrolhartschaum 32 oder 35/40? - Ähnliche Themen

  1. PU-Dämmplatten für die Sauna in 40 oder 60mm?

    PU-Dämmplatten für die Sauna in 40 oder 60mm?: Hallo an Alle, ich möchte demnächst die Holzrahmenwände für unsere Sauna aufstellen. Nun stellt sich mir die Frage ob ich die Konstruktion in...
  2. Verlegemuster 30/40/50/60x30

    Verlegemuster 30/40/50/60x30: Morgen zusammen, kann mir jemand sagen was es für Verlegemuster gibt, wenn ich auf einer 4x5m Terasse Platten mit den Formaten 30/40/50/60x30...
  3. KfW 40+ zu teuer?

    KfW 40+ zu teuer?: Hallo alle miteinander, wir haben uns entschieden mit Ytong ein massiv EFH zu bauen. Unser zuständiger regionaler Ytongpartner hat uns eine...
  4. KFW 40 Plus-Paket für Miethaus sinnvoll?

    KFW 40 Plus-Paket für Miethaus sinnvoll?: Hallo Forum, ich plane ein 5-Parteienhaus welches ich später mal vermieten möchte. Nun ist gerade die Diskussion ob KFW-40 oder KFW-40...