poolheizung mittels haus heizung/solar

Diskutiere poolheizung mittels haus heizung/solar im Regenerative Energien Forum im Bereich Haustechnik; hallo, ich hätte da mal wieder ne frage, (achtung längerer text) unser kleiner 5m3 pool ist langsam soweit das er löcher bekommt außerdem...

  1. #1 Pascal82, 27.07.2011
    Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    hallo,

    ich hätte da mal wieder ne frage, (achtung längerer text)

    unser kleiner 5m3 pool ist langsam soweit das er löcher bekommt
    außerdem ist er zu klein- der beschluss ist gefasst einen richtigen zu bauen,
    ca 20-25m3 wasser wird er wohl mal haben- komplett im erdreich versenkt und isoliert soll er sein, ob wanne, stahlwand oder styroschalsteinbecken ist noch offen
    er wird auch nicht sofort gebaut- ich muss mich erst noch etwas einarbeiten
    und die verschiedenen bauformen vor ort ansehen....

    anhand unseres kleinen wissen wir aber das wir badetemp. von 28-31° als angenehm empfinden und pool ohne heizung eher bei 24-26 liegen im sommer,
    also muss das ding beheizt werden- poolsolaranlagen aus epdm und steuerung ect aus dem poolhandel würden ca 3000€ kosten........

    aber he- ich hab ja ne solaranlage aufm dach, knapp 14 m2 (6 platten wolff)
    und einen 1000er schichtspeicher und einen freien heizkreis am speicher:biggthumpup:,
    meine überleguing wäre nun nochmal 2 platten nachzurüsten (nochmal ca 4,5 m2) und den pool an meinen puffer zu hängen- ich hab im sommer ohnehin schon überschüsse...
    (würd ich da nochmal die m2 förderung beantragen können- ich vergrößere ja die bestehende solaranlage, damals in 2009 gabs glaub ich 105€ pro m2))

    der pool wird ca 20-40 kw/h benötigen um auf unsere gewünschte temp zu kommen (gespräch mit poolbauer), unsere solaranlage macht aktuell ca 30-55 kw/h im mittel pro sommertag
    und knappe 30 davon verbrate ich im haus wenn ich nun nochmal 2 platten nachrüste sollte ich gute 40-65 am tag im mittel haben und somit gute 20 in den pool pumpen können.

    meine einzige frage ist nun die möglich anbindung über nen edelstahlwärmetauscher- ich will devinitiv nur die überschüsse in den pool pumpen- und nicht den speicher soweit auskühlen das mir am schluss das gas draufschaltet
    - meine idee dazu ist das ich den edelstahlwärmetauscher an den vorhanden freien heizkreis anschließe und ein thermostat bei etwa 70° speichertemp die pumpe (n) (heizkreis und pool- das poolwasser muss ja auch duch den wärmetauscher) anwirft und bei 65° speichertemp wieder abschaltet, so geht mir die solaranlage nie-nicht in stagnation und der puffer kühlt nicht unter 65° aus und ich habe immer genügend restennergie fürs haus- die poolheizung bekommt nen lichtschalter (zum komplett ausschalten)
    damit ich ihn nur in der "poolsaison" anstelle und ansonnsten im winter die größere solarfläche für die heizungsunterstützung noch effektiver nutzen kann..

    das ganze sollte nach meiner rechnung deutlich unter 3000€ bleiben
    (2 solarplatten a ca 700€ eine pumpe 50€ eine billige steuerung max100€ wärmetauscher 300-400€ und etwas verbundrohr, und evtl rückerstattung von ca 400€ durch solarförderung)

    kann das so funktionieren? oder hab ich nen denkfehler??

    danke fürs lesen und überlegen...
     
  2. #2 ReihenhausMax, 27.07.2011
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Bist Du Dir sicher mit den Zahlen (die Einheit kw/h gibts übrigens nicht)? Was machst Du im Sommer mit 30 kWh im Haus? Permanente Zirkulation?
     
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Pool ist eine der wenigen Möglichkeiten wie man Solar sinnvoll nutzen kann. Deine Strategie ist richtig.

    Kombipufferdingsbums, das sagt doch schon alles. ;)

    Gruß
    Ralf
     
  4. #4 Pascal82, 27.07.2011
    Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo,

    ich habe nen 1000er schichtenspeicher mit frischwasserstation,
    der wird geladen mit wasserofen, solar oder eben gas. (die isolation mit 10 cm melaminschaum war etwas dürftig welshalb der aufstellraum (über der garage 55m2) im sommer immer ganz schön warm war- daraufhin habe ich den speicher nochmal mit 15 cm melaminschaum verkleidet- seitdem hat er recht wenig verluste und der aufstellraum ist auch lange nicht mehr so warm)

    was ich im sommer am tag mit ca 30 kWh mache? das ist eine kleine besonderheit bei uns- das muss ich dazusagen!

    wir haben gut 120 m2 kellerraum mit nagelstudio und friseursalon- das muss permanent leicht beheizt werden und der wasserverbrauch durchs viele haarewaschen und natürlich auch handtücherwaschen(waschmaschiene und spülmaschiene hängen auch am warmwasserstrang) tragen ihren zusätzlichn beitrag dazu bei.
    zirkulation habe ich damals bewusst nicht eingebaut- da ich recht kurze wege habe und diesen verbraucher nicht haben wollte....
    durch unsere gegebenheiten behaupte ich das sich sogar unsere solaranlage "rechnet" finanziell als auch ökologisch!

    und da ich sehe das gut erträge runterkommen eben noch die überlegung mit dem pool....
     
  5. #5 ReihenhausMax, 27.07.2011
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Hallo,

    nach Deiner Erklärung klingt das für mich auch plausibel von den Werten und macht
    sicherlich finanziell wie ökologisch Sinn. Im Vergleich zu unseren nicht ganz 6 kWh/Tag
    fürs WW (schlichte Gas-Brennwert Technik ohne Solar) hat es mich einfach stutzig gemacht.
     
Thema: poolheizung mittels haus heizung/solar
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mit pool heizung das haus heizen

    ,
  2. pool mit haus heizen

    ,
  3. pool heizen haus solarthermie

    ,
  4. solaranlage heizung pool. haus
Die Seite wird geladen...

poolheizung mittels haus heizung/solar - Ähnliche Themen

  1. Waschtisch mittels Etagierung erhöhen

    Waschtisch mittels Etagierung erhöhen: Hallo Zusammen, unser Waschtisch wurde in unserem Neubau durch die ausführende Sanitärfirma ca. 2,5 cm zu tief gesetzt. Daraufhin wurde der...
  2. Kühlung mittels Erdwärme bzw. Erdkühlung

    Kühlung mittels Erdwärme bzw. Erdkühlung: Servus werte Häuslebauer und -umbauer, ich habe da eine Idee, zur Kühlung meines Pools: Ich möchte ab einer festgelegten Temperatur des...
  3. Zwei Kellerflügel mittels Leerrohren verbinden

    Zwei Kellerflügel mittels Leerrohren verbinden: Hallo zusammen, wir sind gerade dabei ein Haus zu kaufen (Finanzierung steht und Notartermin ist vereinbart). Die groben Eckdaten sind: Bauhjahr:...
  4. Balkonabdichtung mittels Schweißbahnen

    Balkonabdichtung mittels Schweißbahnen: Der Ortbeton des Balkonbodens ist mit Schweißbahnen unterhalb des Estriches geschützt gegen das Eindringen von Wasser und sonstige Feuchtigkeiten....
  5. Solarthermie-Überschuss als Poolheizung?

    Solarthermie-Überschuss als Poolheizung?: Hallo zusammen, kann man die überschüssige Energie einer Brauchwasser-Solarthermieanlage (5,7m²) irgendwie nutzen, um einen Gartenpool zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden