Poolrand - Welche Steine

Diskutiere Poolrand - Welche Steine im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Benötige heut mal ein paar sachdienliche Hinweise von Euch ! Also, habe im Herbst ein Wasserloch aus 24er Schalungssteinen mit Betonkern auf...

  1. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    Benötige heut mal ein paar sachdienliche Hinweise von Euch !

    Also, habe im Herbst ein Wasserloch aus 24er Schalungssteinen mit Betonkern auf Bodenplatte gebaut. Im Frühjahr kommt dann noch Folie rein. Die obere Kante aus Beton erhält ja dann gewöhnlich diese Beckenrandsteine.

    Leider enthalten die wohl Goldstaub, wenn man den Preis so sieht bzw. es gibt ein Quasimonopol, da laut meinem Fliesenleger wohl nur zwei Hersteller in Deutschland existieren.

    Also suche ich nach Alternativen, wobei mir auch Spaltklinker genügen würden, wenn die Rutschfestigkeit R 11 ausreicht.

    Daher meine Fragen an Euch:
    Wie habt Ihr solchen Abschluss alternativ gestaltet (Material) ?
    Welche Rutschfestigkeit sollte das Material haben ?
    Was gibt es sonst hinschtlich der Materialauswahl zu beachten ?

    Ach ja noch zur Form des Wasserlochs: rechteckig.

    Danke schon mal im voraus !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    :winken Hat denn niemand Infos zu Rutschfähigkeitsklassen ?

    Ggf. habe ich auch nichts gegen ein wenig brainstorming hinsichtlich eines möglichen Belages Danke ! :winken
     
  4. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    wie wärs mit Eigenproduktion?
     
  5. #4 wasweissich, 12. Februar 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ich wäre für bruchrauhen quarzit ................. der ist griffig , nicht zu uneben , veralgt nicht zu schnell und sieht klasse aus .

    j.p.
     
  6. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    Bei der Eigenproduktion besteht naklar das Problem der Oberfläche. Sonst bestehen schon Erfahrungen aus Zeiten, als ich mit meinem Papa die Gehwegplatten selbst gebaut habe. Jeder Woche eine, da ist der Sommer schnell vorbei...

    -----
    Wie sieht es bei Naturstein wie z.B. dem Quarzit mit der Frostsicherheit aus ?
     
  7. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Naturstein ist abgesehen von den saugenden wie Sandstein meist sehr frostbeständig.

    Marmor ist evtl. sogar noch recht preiswert zu bekommen.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Poolrand - Welche Steine

Die Seite wird geladen...

Poolrand - Welche Steine - Ähnliche Themen

  1. L Steine geeignet?

    L Steine geeignet?: Hallo Forum Wow dass ich die Registrierung mit ca. 10 mal irgendwelche Bilder klicken geschafft hab... :-) Ich hätte eine Frage. Auf unserem...
  2. Parkplatz vor dem Haus - Steine trocknen nicht

    Parkplatz vor dem Haus - Steine trocknen nicht: Hallo, seit einigen Tagen hat es bei mir nicht mehr geregnet. Vor dem Haus sind Kfz-Stellplätze gepflastert. Auf diesen befinden sich feuchte...
  3. Kellerinnenwände verputzen - untere Steine noch feucht

    Kellerinnenwände verputzen - untere Steine noch feucht: Hallo zusammen, folgenden Situation: Wir bauen neu mit Keller. Unser Keller ist eine außengedämmte weiße Wanne, Innenwände KS-Stein. Der Keller...
  4. Was ist das für ein Stein?

    Was ist das für ein Stein?: Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, was das für ein Stein ist, bzw. wofür er verwendet wird? Ich vermute, es ist ein Kaminstein, aber bin mir...
  5. L-Steine setzen im Garten mit Doppelstabmattenzaun

    L-Steine setzen im Garten mit Doppelstabmattenzaun: Hallo zusammen, ich hab mich hier einmal angemeldet, da ich bei euch Rat suche für mein/unser Vorhaben. (Wir sind Laien in dem Gebiet) Und zwar...